Menu

Alle Artikel mit dem Schlagwort Automatisierung, Steuern, Robotik

50 Jahre Geppert-Band

Jubiläum bei GEPPERT-Band: 1967 durch den Ingenieur Helmut Geppert gegründet, feiert das Unternehmen aus dem Rheinland nun sein 50-jähriges Bestehen.

Motek und Bondexpo in Stuttgart: Leitmessen neu sortiert

Neue Wege werden die Besucher auf der 36. Motek und der elften Bondexpo gehen, die vom 9. bis 12. Oktober auf der Stuttgarter Landesmesse ihre Pforten öffnen. Anstatt wie bisher einen bunten Branchenmix in jeder Halle anzubieten, wird den Messegästen nun eine „modulare Teilsortierung“ angeboten. Ein wichtiger Bestandteil der Messe ist auch die Verpackungstechnik.

Schokoriegel-Produktion mit Feldbusmodulen optimiert

Die Ritter-Sport-Sorte „Rum“ hat eine eigene Produktionsanlage und ist jüngst auf dem Werksgelände der Alfred Ritter GmbH & Co. KG im baden-württembergischen Waldenbuch umgezogen. Dabei wurde die Anlage einer Runderneuerung unterzogen und mit Feldbusmodulen von Murrelektronik ausgestattet.

SPS IPC Drives erweitert Ausstellungsfläche auf 16 Hallen

Mit der neu hinzugenommenen Halle 10.1 geht die „SPS IPC Drives“ in Nürnberg vom 28. bis 30. November 2017 nun mit insgesamt 16 Hallen an den Start. Anbieter aus den Bereichen „Mechanische Infastruktur“ und „Industrielle Kommunikation“ erhalten deutlich mehr Raum, um sich zu präsentieren.

Christian Erles ist neuer „Vice President Sales International“ bei Pilz

Der 47-jährige Christian Erles ist neuer „Vice President Sales International“ beim Ostfildener Automationsunternehmen Pilz. Sein Vorgänger Klaus Stark verantwortet nun das Innovationsmanagement. Im internationalen Vertrieb setzt Erles auf die Stärkung der Beziehungen zu den 40 Pilz-Tochtergesellschaften.

Fünf Fragen an Marcel Kiessling (Gerhard Schubert GmbH)

Seit dem 1. Mai 2017 verstärkt Marcel Kiessling die Geschäftsführung bei der Gerhard Schubert GmbH, Crailsheim. Bereits am 1. November 2016 wurde der erfahrene Manager mit über 25-jähriger Expertise im Maschinenbau in seine Verantwortungsbereiche als Geschäftsführer Vertrieb, Service und Marketing eingeführt.

Schubert: Neue 3D-Kamera für Pick-and-Place-Anwendungen

Die Gerhard Schubert GmbH hat auf Basis ihres bewährten 3D-Scanners eine neue 3D-Kamera entwickelt, die durch exakte Positionsbestimmung auch ungeordnete Produkte sicher aus der Kiste greift. Ob unsortiert, verrutscht oder übereinanderliegend – mit der neuen 3D-Bilderkennung werden zugeführte Produkte exakt erkannt und vom Roboterwerkzeug zielgenau aufgenommen.

Palettierroboter kommissioniert Mischpaletten vollautomatisch

Das vollautomatische Zusammenstellen von Versandpaletten bringt dem Druckfarbenhersteller RUCO jetzt einen weiteren Produktivitätsschub. Die Kernkomponente der vollautomatischen Anlage ist der Palettierroboter PARO der roteg AG mit speziell konfiguriertem Vakuumgreifer sowie intuitiv zu bedienender Steuerung.

Prozessautomation auf der drinktec 2017

Im Anlagenbau aber auch in der gesamten Brau- und Getränkeproduktion soll nicht mehr und nicht weniger als die nächste Revolution folgen: Stichwort Industrie 4.0. Welche Chancen sich daraus für die weltweite Getränke- und Liquid-Food-Industrie ergeben, wird die drinktec 2017 vom 11. bis 15. September 2017 auf dem Münchner Messegelände im Detail aufzeigen.

ESPERA: Auszeichnen auf höchstem Niveau

Im Zuge der immer komplexeren Richtlinien zur Auszeichnung und Kennzeichnung von Nahrungsmitteln wird der Prozess der Produktauszeichnung immer umfangreicher. Die ESPERA-WERKE GmbH, Duisburg, bieten mit ihrer Software verschiedene Features zur Unterstützung dieser komplexen Prozesse.

Drei Jahre BST eltromat International

Im Juni 2017 feierte BST eltromat International das dreijährige Jubiläum des Zusammenschlusses der ehemaligen Unternehmen BST International GmbH und eltromat GmbH. Qualität, Kunden und Innovationen stehen seitdem im Fokus der Unternehmensstrategie..

microsonic: neue Ultraschall-Sensorfamilie im Hygienic-Design

Um sichere Erzeugnisse zu gewährleisten, stellen die Pharma- und Lebensmittelindustrie stetig steigende hygienische Anforderungen an die in der Produktion eingesetzten Maschinen und ihre Komponenten. Mit den neuen pms Ultraschallsensoren hat microsonic eine Sensorfamilie in Anlehnung an die EHEDG-Richtlinien und aus FDA-konformen Materialien entwickelt, die den höchsten hygienischen Anforderungen gerecht wird.

Behältermanagement-App vereinfacht Prozesse

Die Hydac International GmbH, Sulzbach/Saar, wollte eine vollkommene Transparenz über Kosten und Bestände über eigenen Lademittel und Kundenbehälter erreichen, um Verbesserungspotenziale aufzudecken und die Logistikkosten zu reduzieren. Das gelingt dank einer Behältermanagementsoftware von EURO-LOG.

Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives unter neuem Vorsitz

Der Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives hat einen neuen Vorsitzenden: Ab sofort übernimmt Christian Wolf, Geschäftsführer der Hans Turck GmbH & Co. KG aus Mülheim an der Ruhr, die Aufgabe des im vergangenen Jahr verstorbenen Dr. Peter Adolphs, vormals Geschäftsführer der Pepperl+Fuchs GmbH.

IML-Technologie für Food- und Non-Food-Anwendungen

IML-Experten, wie Beck Automation aus Oberengstringen (Schweiz), folgen dem Trend, Visionsysteme einzusetzen, bereits seit Jahren. Mit dem Kooperationspartner Intravis aus Aachen kann nun ein Turnkey-Visionsystem angeboten werden, für das Beck Automation als Systemintegrator mit allem aus einer Hand am Markt auftritt.

Michael Ambros ist neuer Geschäftsführer bei Schmersal

Die Schmersal Gruppe erweitert ihr Managementteam und hat Michael Ambros zum 1. Mai 2017 als Geschäftsführer der K.A. Schmersal GmbH & Co. KG bestellt. Michael Ambros ist global für die Divisionen Verwaltung sowie Vertrieb und Marketing verantwortlich, während Geschäftsführer Michael Mandel die Leitung der technisch orientierten Divisionen bei Schmersal innehat.

Euchner: Investition für mehr Wachstum

Die Euchner GmbH + Co. KG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück: Das Unternehmen steigerte den Umsatz nach eigenen Angaben auf 140 Mio. Euro um 4,5% gegenüber dem Vorjahr. Die Zeichen stehen auch weiter auf Wachstum: Der Spezialist für Sicherheitstechnik investiert am Stammsitz in Leinfelden-Echterdingen und vergrößert sich deutlich.

Smart Factory und Digitalisierung bei den B&R Innovation Days 2017

Am 7. und 8. Juni sowie am 13. und 14. Juni finden die B&R Innovation Days in Salzburg (Wyndham Grand Hotel) und Bad Homburg (KongressCenter im Kurhaus) statt. Zahlreiche Gastvortragende sowie B&R Referenten präsentieren in Vorträgen, Workshops und Erfahrungsberichte spannende Projekte über die aktuellen Themen Industrial IoT und vernetzte Produktion.

B&R: Wirtschaftlicher mit SuperTrak

B&R leistet mit dem flexiblen Transportsystem SuperTrak einen großen Beitrag in Richtung Packaging 4.0. Durch bisher unerreichte Flexibilität und Vernetzung können Hersteller von Konsumgütern ihre Gesamtanlageneffektivität (OEE) und ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) mit Packaging 4.0 optimieren.

R.WEISS: Maßgeschneidert wie „in Serie“ mit Lösungen von B&R

Modulare Maschinen und Anlagen lassen sich schneller an individuelle Anforderungen anpassen. Maschinenbauer R.WEISS hat dieses modulare Konzept konsequent umgesetzt und durch den Einsatz fortschrittlicher Technologie, darunter die Automatisierungslösungen von B&R, eine besonders flexible Verpackungslösung für Stückgut entwickelt.

Universal Robots erstmalig auf der interpack

Universal Robots, der Pionier der Mensch-Roboter-Kollaboration, ist auf der interpack 2017 erstmalig mit einem eigenen Messestand vertreten. Das Unternehmen stellt seine sechsgliedrigen Knickarmroboter sowie eine Pick-and-Place-Anwendung vor.

Weber Gruppe: Neuheiten bei Technik und Service

Unter dem Motto „Worldwide. By your side“ erwarten die Besucher der Weber Gruppe auf der diesjährigen interpack nicht nur innovative Technik, sondern auch flexible Anwendungslösungen und Servicedienstleistungen, die lebensmittelverarbeitende Betriebe weltweit jederzeit profitieren lassen.

Hugo Beck: Automatisierungslösungen für Folienverpackungen

Hugo Beck, Hersteller von Flowpack-, Folienverpackungs- und Druckweiterverarbeitungsmaschinen, präsentiert auf der interpack 2017 sein breitgefächertes Portfolio an Maschinen und Anwendungen. Eines der Messehighlights des Unternehmens ist die jüngste robotergestützte Automatisierungslösung für den horizontalen Folienverpackungsbereich.

KOCH Pac-Systeme: virtuelle Entwicklung technischer Systeme

Die virtuelle Entwicklung technischer Systeme ist im Verpackungsmaschinenbau angekommen. Im Rahmen von K 4.0 steht das Thema „Virtual Engineering“ auch bei der KOCH Pac-Systeme GmbH, Pfalzgrafenweiler, im Fokus. Die darin enthaltene Unterstützung mittels dreidimensionaler Produktentwicklungsprozesse bietet große Chancen.  

Dezentraler Packer verarbeitet Glas- und PET-Bierflaschen ohne Umrüstung

Die Mohrenbrauerei in Dornbirn, Vorarlberg, orderte von RST Automatisierungstechnik in Barbing einen dezentralen Packer. Er hat optimierte Greifertulpen und kann unterschiedlichste Bierflaschen verarbeiten. In den Transportbereichen der Anlage bilden die kompakten Antriebseinheiten MOVIGEAR von SEW-EURODRIVE das Rückgrat.

ReTEC 2017: Welt der Gebrauchttechnik in Augsburg

Die Fachmesse ReTEC für die Gebrauchttechnik findet vom 25. bis 27. April 2017 in Augsburg statt. Gebraucht-Maschinen und -Anlagen werden aus allen industriellen Bereichen in den Hallen 5, 6 und 7 sowie im Freigelände der Messe Augsburg präsentiert.

Schmersal: neue kosteneffiziente Baureihe SLB

Auf der SPS IPC Drives 2016 präsentiert Schmersal die neue kosteneffiziente Baureihe SL. Die neuen Sicherheitslichtschranken der Baureihe SLB 240/440/450 haben eine integrierte Auswertung  und zeichnen sich durch eine extrem kleine Bauform aus. 

SPS IPC DRIVES 2016: Umfassendes Know-how am Puls der Zeit

Internationaler Marktplatz der Automatisierungsbranche mit State-of-the-Art-Technology: Die SPS IPC DRIVES 2016 erlaubt ihren Fachbesuchern vom 22. bis 24. November in Nürnberg einen umfassenden Überblick über die einzelnen Komponenten sowie komplette Lösungen der elektrischen Automatisierung.

Flüssiges Obst kompakt verpackt

Beyer Maschinenbau ist in der Getränkebranche ein bekannter und geschätzter Anlagenbauer. Für die Kelterei Sachsenobst lieferte das Unternehmen eine multifunktionale Palettieranlage. Sie ist ausgestattet mit Antriebs- und Steuerungstechnik von SEW-Eurodrive, die hier anspruchsvolle Motion-Control- und Antriebsaufgaben bewältigt.

Forschungsprojekt NIKI 4.0: Vorteile der vernetzten Produktion

Industrie 4.0 zum Ausprobieren – so könnte man stark vereinfacht das Ziel des Wissenschaftsprojektes NIKI 4.0 beschreiben. Die drei Forschungspartner Hahn-Schickard, Hochschule Offenburg und das FZI Forschungszentrum Informatik wollen einen einfachen, kostengünstig und risikolos zu installierenden Werkzeugkasten aus Software und Sensorik für den häufig noch Industrie-4.0-skeptischen Mittelstand entwickeln, um die Vorteile einer vernetzten Produktion greifbar zu machen. 

Führungswechsel bei der Gerhard Schubert GmbH

Marcel Kiessling wird ab Sommer 2017 neuer Geschäftsführer im Bereich Vertrieb, Service und Marketing bei der Gerhard Schubert GmbH, bislang ist dies der Funktionsbereich von Gerald Schubert. Gerald Schubert wird sich im Sommer nächsten Jahres aus dem aktiven Geschäft zurückziehen und Marcel Kiessling ab November 2016 in die neuen Verantwortungsbereiche einführen.

SICK feiert 70 Jahre Innovation

Die SICK AG feierte mit einem Festakt das 70-jährige Firmenjubiläum. Dr. Robert Bauer, Vorsitzender des Vorstands der SICK AG, begrüßte zur Jubiläumsfeier zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft.

Baumer hhs: smartes Inspektionssystem Xcam MF1 STA

Zuwachs bei der Xcam-Familie von Baumer hhs: Mit Xcam MF1 STA stellt das Unternehmen ein innovatives kamerabasiertes Inspektionssystem vor, das in der Herstellung von Verpackungen ein sehr breites Spektrum verschiedener Kontrollaufgaben übernehmen kann – auch mehrere gleichzeitig.

B&R: Maschinensoftware schneller entwickeln

Wie die Entwicklung von Spritzgieß-, Extruder- oder Blasformanwendungen vereinfacht werden kann, zeigt B&R auf der K 2016. Zudem lässt sich mit seiner mapp-Technology die Entwicklungszeit mit modularen Softwarebausteinen um durchschnittlich 67 Prozent reduzieren.

Next generation: Bosch Packaging Technology präsentiert HMI 4.0

Bosch Packaging Technology, Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik, stellt seine jüngste Entwicklung vor: das Human Machine Interface der nächsten Generation – HMI 4.0. Es eignet sich sowohl für Einzelmaschinen als auch für gesamte Linien und ist Teil der Bosch Industrie 4.0-Anwendungen, etwa als Schnittstelle für die Datenerfassung, -weitergabe und -visualisierung.

AIM e. V.: Industrie 4.0 verständlich machen

Der Industrieverband AIM e. V. stellt auf der FachPack 2016 gemeinsam mit AIM-Mitgliedern Auto-ID-Lösungen für Verpackungen und Verpackungsmaschinen im Besonderen sowie Logistik 4.0- und Industrie 4.0-Lösungen im Allgemeinen vor.

Individuelle Roboter-Lösungen von KOCH Industrieanlagen

KOCH Industrieanlagen präsentiert auf der diesjährigen FachPack in Nürnberg individuelle Automatisierungslösungen für das Abfüllen, Verpacken, Palettieren und Kommissionieren der Fabrikautomation für alle Unternehmensgrößen und unterschiedlichste Branchen.

Schubert: Flowmodul feiert Premiere

Die Gerhard Schubert GmbH, Crailsheim, feiert die Premiere einer Weltneuheit in der Verpackung von Schlauchbeuteln. Das Unternehmen zeigt auf der FachPack 2016 die erste Schlauchbeutelmaschine, die in eine schaltschranklose TLM-Maschine integriert ist – das Flowmodul.

Revobotik: Flaschen-Pick-&-Place

Die Revobotik GmbH setzt als Erstausteller auf der FachPack mit ihrer Delta-Roboter-Technologie neue Maßstäbe in puncto Leistungsfähigkeit. Neben der Entwicklung einer besonders leistungsfähigen und belastbaren Robotermechanik wurde eine für High-Speed-Anwendungen dedizierte Bandverfolgung umgesetzt.

Maßgeschneidert verpackt von Neopost

Der Onlinehandel boomt. Viele Pakete sind aber beim Versand deutlich größer als die verpackten Waren. Die Firma Neopost entwickelte eine Maschine für maßgeschneiderte Verpackungen, die ohne überflüssiges Polstermaterial auskommt. Dabei setzt der niederländische Verpackungsspezialist auf die Antriebs- und Automatisierungstechnik von SEW-Eurodrive.

Zünd: modular aufgebaut und passgenau entwickelt

Die Steigerung der Produktivität ist heute der entscheidende Wachstumshebel in der industriellen Fertigung. Mit dem Wandel hin zur Individualisierung ändern sich auch die Anforderungen an die Endverarbeitung. Die Zünd Systemtechnik AG mit Sitz in Altstätten (Schweiz) bietet Verpackungsherstellern maßgeschneiderte Lösungen für höchste Performance in der Weiterverarbeitung.

Weber Shuttle System in der Praxis

Als Partner der Branche ist Weber Maschinenbau gefordert, vielseitig einsetzbare Systeme zu entwickeln, die einen Mehrwert für Produktionsprozesse bringen. Das Weber ShuttleSystem (WSS) setzt neue Maßstäbe in der Lebensmittelproduktion und bietet eine flexible Alternative zum Portionstransport über Bandsysteme.

Schmersal: Sicherheitslösungen für die Digitalisierung

Industrie 4.0 stellt auch die Sicherheitstechnik vor neue Aufgaben. Schmersal zeigt auf der FachPack im Rahmen der Sonderschau des Packaging Excellence Center sicherheitstechnische Systeme, die Verpackungsunternehmen bei der Einführung digitaler Technologien unterstützen: darunter ein Safety Installationssystem mit SD-Interface.

REA: Kennzeichnung vom Produkt bis zur Palette

Im Fertigungs- und Verpackungsprozess übernehmen Kennzeichnungssysteme eine Schlüsselfunktion: Durch Codierung werden Produkte zu Unikaten und lückenlos rückverfolgbar. REA zeigt auf der FachPack 2016 moderne Beschriftungstechnologie auf höchstem Niveau.

Schmersal mit innovativen Sicherheitskomponenten und -systemen auf der Motek

Die Schmersal Gruppe präsentiert auf der diesjährigen Motek Sicherheitssysteme und -lösungen, die geeignet sind, produzierende Unternehmen bei der Einführung digitaler Zukunftstechnologien zu unterstützen. Bei den Industrie 4.0-Konzepten geht es insbesondere um Datenaustausch und Kommunikation mit der Zielsetzung, Effizienzgewinne, Produktivitätssteigerungen und eine höhere Flexibilität zu erreichen. 

Packaging Excellence Center: Vernetzung auf dem neuesten Stand

In Zusammenarbeit mit der Messe Nürnberg präsentieren die Mitgliedsunternehmen des Packaging Excellence Center (PEC) auf der diesjährigen FachPack ihr gebündeltes Know-how für die Digitalisierung der Verpackungsbranche in einer spannend gestalteten Sonderschau unter dem Motto „Mensch – Maschine – Zukunft“.

Balluff: hochwertige Sensoren und Systeme

Der global tätige Sensorspezialist und Industrial Networking-Anbieter Balluff zeigt auf der diesjährigen FachPack zahlreiche Neuheiten seines Produktportfolios. Zu den Themen Wegmessung, Objekterkennung oder Identifikation gibt es Innovatives für den Verpackungsbereich zu entdecken.

Transnova Ruf: roboterbasiertes Format-Change-Over

Die Transnova RUF Verpackungs- und Palettiertechnik GmbH mit Sitz in Ansbach zeigt auf der FachPack 2016 eine bahnbrechende Neuheit: eine Robot-Flexline-Anlage mit roboterbasiertem Format-Change-Over. Der Roboter führt die vollautomatische Formatumstellung der Verpackungsmaschine aus.

SIKO: neue busfähige Positionsanzeige

Auf der FachPack 2016 zeigt SIKO die neue AP05, die kompakteste aller busfähigen Positionsanzeigen. Als Nachfolgemodell der weltweit meistverkauften busfähigen Positionsanzeige AP04 bietet sie die gleichen platzsparenden Anbaumaße und ist außerdem anbaukompatibel.

FRAMOS: 35 Jahre Bildverarbeitung mit Vision

„Wir sind hier, um Maschinen das Sehen und Denken beizubringen. Das ist unsere Vision und wir kommen ihr jeden Tag ein Stück näher entgegen.“, so Dr. Andreas Franz, Geschäftsführer der FRAMOS GmbH. 1981 gründete sein Vater Bernd Franz mit diesem Gedanken das Unternehmen, mittlerweile kann der Bildverarbeitungsspezialist auf eine beeindruckende Entwicklung zurückblicken.

Interroll investiert in Standort Wermelskirchen

Mit einer Investition über 5 Millionen Euro baut Interroll ihren Standort Wermelskirchen bis zum Herbst 2017 weiter aus. Das globale Kompetenzzentrum für Förderrollen innerhalb des Konzerns erhält unter anderem eine neue Testhalle mit einer Fläche von 1.600 Quadratmetern.    

Gewinner der IERA-Awards für Robotik und Automation 2016

ABB Robotics hat für den kollaborativen Zweiarm-Roboter „YuMi“ den diesjährigen IERA-Award für Robotik und Automation erhalten. Der Roboter wurde speziell dafür entwickelt, ohne Schutzzaun mit seinen menschlichen Arbeitskollegen Seite an Seite zu arbeiten: „YuMi“ steht für „you and me – wir arbeiten zusammen“.

Baumer: Spatenstich für neues Entwicklungs- und Logistikcenter

Der Sensorspezialist Baumer investiert mit einem Neubau im süddeutschen Stockach am Bodensee (Nähe Konstanz) in seine Zukunft. Am Standort Stockach – Bodman-Ludwigshafen wird nebst einem zentralen Logistikzentrum für Europa ein neues High-Tech-Center für Forschung & Entwicklung und Produktion entstehen.

KION erwirbt Dematic

Die KION GROUP AG, Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und verbundenen Dienstleistungen übernimmt den Maschinen- und Anlagenbauer Dematic und baut damit sein Angebot intelligenter Intralogistik-Lösungen aus. Nach Unternehmensangaben liegt der Kaufpreis bei etwa 2,1 Mrd. US-Dollar.  

Sumitomo: Wechsel in der Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Florian Butzmann ist seit dem 1. April 2016 neuer Managing Director und Chief Sales Officer (CSO) bei der Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH. Er kommt aus den eigenen Reihen und war beim Hersteller für Präzisionsgetriebe seit 2013 Director Sales und Marketing EMEA.

KEBA baut Präsenz in China weiter aus

Seit rund 13 Jahren ist die KEBA Industrieautomation mit ihren Steuerungslösungen für Maschinen und Roboter erfolgreich in China unterwegs. Nun baut KEBA ihre Präsenz mit einem weiteren Standort in China aus. Der nunmehr vierte Standort des österreichischen Unternehmens liegt in Jinan.

KOCH Robotersysteme: Effizienzsteigerung für Absackanlagen

Das von KOCH Industrieanlagen, Dernbach, entwickelte Roboterkombisystem zur Sackabfüllung und -palettierung ermöglicht das vollautomatische Aufstecken des leeren Ventilsacks auf den Stutzen der Abfüllmaschine und die anschließende Palettierung des gefüllten Sacks.

Forum „Praxiswissen Bildverarbeitung" auf der CONTROL

Das Forum „Praxiswissen Bildverarbeitung“ ist an allen vier Messetagen Teil des Rahmenprogramms der internationalen Fachmesse Control vom 26. – 29. April 2016 in Stuttgart. Die industrielle Bildverarbeitung gilt dabei als eine der wesentlichen Technologien für die Qualitätssicherung.

SIG Combibloc: vollautomatisches Mantelmagazin für High-Speed-Füllmaschinen

Mit dem neuen Robotic Magazine (R-CAM) für High-Speed-Füllmaschinen bietet SIG Combibloc Kunden eine entscheidende Komponente auf dem Weg hin zu mehr Automation. Das vollautomatische Bestücken mit Packungsmänteln ist ein echter Gewinn, was die Effizienz der Arbeitsabläufe und die Reduktion des manuellen Arbeitsaufwands anbelangt.

“Talente Forum on Tour” bei Leuze electronic in Owen/Teck

Am Donnerstag, 10. März, 16 Uhr bietet Leuze electronic in Owen/Teck die Plattform für die Veranstaltungsreihe „Talente Forum on Tour“ der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart. Hier erhalten insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen wertvolle Impulse für die eigene Personalarbeit und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung untereinander.

LogiMAT: Deutschlandpremiere für Adept Lynx Cart Transporter

Adept Technology, führender Hersteller von intelligenten Robotern und autonomen, mobilen Roboterlösungen, präsentiert auf der Logimat erstmals in Deutschland den Adept Lynx® Cart Transporter. Der Adept Lynx Cart Transporter ist ein intelligentes fahrerloses Transportsystem mit einer Nutzlast von 130 kg, mit dem kleine, bewegliche Wagen (Carts) zu einer Abhol- und Abladeposition transportiert werden.

Schmalz: Handhabungslösungen für die Intralogistik

Auf der diesjährigen LogiMAT präsentiert die J. Schmalz GmbH aus Glatten unter anderem den Kistengreifer für den Vakuumschlauchheber Jumbo, welcher beispielsweise eine ergonomische Handhabung von genormten Kleinladungsträgern ermöglicht.

LogiMAT 2016 – „Innovativ agieren –Wandel gestalten“

Die Veranstaltung belegt erstmals das komplette Stuttgarter Messegelände. Aussteller verschiedener Bereiche warten mit einer Vielzahl von Innovationen und Neuprodukten auf. Industrie 4.0, das Internet der Dinge und der anhaltend wachsende E-Commerce sind die bestimmenden Themen bei Lösungsanbietern und im hochkarätigen Rahmenprogramm.

Universal Robots: Helmut Schmid wird General Manager Central Europe

Universal Robots, dänischer Spezialist für kollaborierende Leichtbauroboter, hat Helmut Schmid zum General Manager Central Europe ernannt. In dieser Position soll der erfahrene Geschaftsführer unter anderem den Auf-und Ausbau einer deutschen Landesgesellschaft verantworten und direkt an das Management von Universal Robots berichten.  

B&R: einfaches Linienmonitoring auf der Basis von PackML

Mit wenigen Mausklicks kann nun ein komfortables Linien-Monitoring-System in der B&R-Prozessleit- und Fabrikautomatisierungs-Software APROL etabliert werden. Basis der Lösung ist der OMAC-Standard PackML mit dem sich nahezu jede beliebige Maschine abbilden lässt.

Virtual Reality (VR) Center Schwäbisch Hall eingeweiht

Virtual Reality im Packaging Valley. Mit dem VR Center Schwäbisch Hall wurde der Zugang für virtuelle Anwendungen und 3D Präsentationen gelegt. Bereits die ersten Wochen dokumentieren, dass daran ein starkes Interesse in der Region besteht.

SICK AG: 70 Jahre Fortschritt - vom Sensor zur Sensorintelligenz

Vor fast 70 Jahren wurde das Fundament geschaffen. Heute ist die SICK AG mit Stammsitz in Waldkirch ein global tätiges Unternehmen: ein Familienunternehmen und Technologiekonzern, der mit Tradition und Innovation den Kunden die bestmöglichen Lösungen anbietet.

PWR Pack: präzises Aufnehmen und effizientes Verteilen

Auf der diesjährigen ProSweets präsentiert die PWR Pack International B.V. aus Ede (Niederlande) sein eindrucksvolles Spektrum an Automatisierungslösungen. Fachbesucher können sich unter anderem detailliert über die speziellen Greifertechnologien der nahezu komplett in Eigenfertigung hergestellten Systeme informieren. 

Kübler mit Best Professional Supplier Award 2015 ausgezeichnet

Die Kübler Gruppe wurde mit dem „Best Professional Supplier Award 2015“ in der Kategorie „Technologie, Engineering & Service“ ausgezeichnet. Der Award wird an Unternehmen verliehen, die durch ein besonders innovatives Geschäftsmodell nachhaltigen Kundennutzen stiften.

Baumer: innovativer Laser-Distanzsensor

Mit dem neuen multi-spot Laser-Distanzsensor aus der MESAX Familie präsentierte Baumer auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg ein innovatives und kompaktes Messgerät für Messungen auf anspruchsvolle Oberflächen.

SPS IPC Drives 2015 mit neuen Bestmarken

Mit einem Plus an Besuchern und Ausstellern erreichte die diesjährige SPS IPC Drives neue Bestmarken und bekräftigt damit ihre Position als Europas führende Fachmesse der elektrischen Automatisierungsbranche.

Jubiläum: Yaskawa Europe feierte 100 Jahre

Mit zahlreichen Feiern und Events weltweit feiert Yaskawa 2015 sein 100. Firmenjubiläum. So auch am 10. November in der Europazentrale in Eschborn bei Frankfurt: Rund 200 Kunden, Partner und Fachjournalisten aus Deutschland und Österreich erlebten dabei nicht nur die neuesten Trends bei Servoantrieben, Frequenzumrichtern, Motoman-Industrierobotern und VIPA-Steuerungstechnik, sondern auch Zukunftstechnologien für eine menschengerechtere Welt.

Dematic kündigt Einigung zur Übernahme von Reddwerks an

Dematic, Anbieter von integrierter, automatisierter Technologie, Software und Services zur Optimierung der Lieferkette, hat eine Einigung zur Übernahme der Reddwerks Corporation angekündigt. Die Übernahme ist vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre von Reddwerks sowie der Erfüllung weiterer Abschlussbedingungen. Sie soll die Software-Suite von Dematic erweitern und Mehrwert für die  Kunden der Dematic-Lösungen schaffen.

Mitsubishi Electric auf der SPS IPC Drives 2015

Die Themen Rückverfolgbarkeit, Gesamtanlageneffektivität (Overall Equipment Effectiveness, OEE) und Ressourcenplanung werden immer wichtiger für innovative Unternehmen. Auf der SPS IPC Drives präsentiert Mitsubishi Electric visionäre Lösungen für die hohen Ansprüche der Automatisierungs- und Prozessindustrie sowie der Energiewirtschaft.

Cognex zeigt zur SPS IPC Drives stationäre Barcode-Leser der nächsten Generation

Cognex Corporation, Anbieter in industrieller Bildverarbeitung, zeigt zur SPS IPC Drives in Nürnberg seine neuen bildbasierten stationären Barcode-Lesegeräte der Serien DataMan® 150, 260 und 360. Die neuen ID-Systeme punkten in Leistung, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit und nutzen die neuesten Cognex®-Algorithmen für höchstmögliche Leseraten.

di-soric Ringsensoren: Präzisionsmessung für hohen Durchsatz

Die di-soric Unternehmensgruppe ist seit 30 Jahren auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Sensoren für die Industrieautomation spezialisiert. Auf der diesjährigen SPS IPC Drives präsentiert das Unternehmen seine kompakten und hochpräzise Ringsensoren.

Neue Marketingleiterin bei der Schmersal Gruppe

Constanze Compes übernimmt die Leitung des Bereichs Marketing der Schmersal Gruppe. Die 46-jährige ist damit für die Marketingstrategie und die Steuerung der weltweiten Marketingaktivitäten des Unternehmens verantwortlich.  

Phoenix Contact: leistungsstarke Technik

Zu der neuen Industrie-PC-Generation Valueline von Phoenix Contact gehören sowohl Box-PCs in unterschiedlichen Leistungsklassen als auch Panel-PCs in ansprechendem Design und ausgestattet mit kapazitiven Touchscreens.

Siemens: mit Digital Enterprise auf dem Weg zu Industrie 4.0

In der komplett von Siemens belegten Halle 11 gibt das Unternehmen auf der diesjährigen SPS IPC DRIVES einen umfassenden Überblick darüber, wie es die Entwicklung in der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung industrieller Prozesse kontinuierlich vorantreibt.

B&R: Vereinigung von Web und Automatisierung

B&R präsentiert auf der diesjährigen SPS IPC DRIVES die Visualisierungs-Software mapp View: Damit stellt das Unternehmen das volle Potenzial der Webtechnologie erstmals in der Automatisierungssoftware Automation Studio zur Verfügung.

Bosch Rexroth: neue Synchronmotorgeneration

Intelligente Lösungen mit kürzeren Zykluszeiten und mehr Flexibilität im Umfeld von Industrie 4.0: Diese Marktanforderungen beantwortet Bosch Rexroth mit der neu konzipierten Synchronservomotor-Baureihe MS2N.

Sieb & Meyer: erweiterter Leistungsumfang für bewährte Technik

Die Sieb & Meyer AG, Lüneburg, zeigt auf der diesjährigen SPS IPC DRIVES verschiedene leistungsstarke und bewährte Systeme aus dem Bereich der Antriebs- und Einspeisetechnik. Die Geräteserien SD2S/SD2 und SD2M können mit einem erweiterten Leistungsumfang aufwarten.

A-Drive: keine Schrittverluste und mehr Dynamik

Die neue Schrittmotorenbaureihe Xtreme Torque in Baugröße Nema 23 im Programm der A-Drive Technology GmbH, Taunusstein, bietet ein deutlich gesteigertes Drehmoment. Dadurch eignen sich dieMotoren ideal als günstige Lösung für Positionieranwendungen.

Pilz: Sicherheit und Automation aus einer Hand

Die Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern, bietet Herstellern und Betreibern komplette Lösungen für Sicherheit und Automation. Das Unternehmen zeigt auf der diesjährigen SPS IPC DRIVES skalierbare Lösungen mit Sensorik, Steuerungs- und Antriebstechnik, komplettiert durch die passenden Bedien- und Visualisierungsgeräte.

Rockwell Automation: „The Connected Enterprise“ zum Anfassen

Im Mittelpunkt bei Rockwell Automation steht auf der diesjährigen SPS IPC DRIVES ein umfassendes Lösungsportfolio zur Umsetzung von Industrie 4.0 inklusive neuer Automatisierungssteuerung. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen mit verschiedenen Livedemos auf Automatisierung zum Anfassen.

Sigmatek : leistungsstarke Bedienpanels mit PCT-Technologie

Attraktive Mensch-Maschine-Schnittstelle: Mit der ETT-Reihe lanciert Sigmatek Bedienpanels, die die Multitouch-Funktionalität in Hard- und Software optimal miteinander vereinen. Die modernen HMIs ermöglichen neue, smarte Bedienkonzepte, die für ein positives Bedienerlebnis sorgen.

SPS IPC DRIVES: Automatisierungswelt von heute und morgen

Die Vorzeichen für eine erneut sehr erfolgreiche Messe sind ausgezeichnet. Bei der SPS IPC Drives, die vom 24.-26.11.2015 in Nürnberg stattfindet, präsentieren sich dem internationalen Fachpublikum über 1.600 Aussteller aus dem In- und Ausland, darunter alle Key Player der Branche.

Vorstandswahlen VDMA Robotik + Automation - Dr. Norbert Stein neuer Vorsitzender

Dr. Norbert Stein, Geschäftsführer der VITRONIC GmbH in Wiesbaden, ist für drei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation gewählt worden. Stein ist Nachfolger von Hans-Dieter Baumtrog, Senior Vice President ATS Automation Tooling Systems, Winnenden, der nach drei Jahren in diesem Ehrenamt turnusmäßig ausschied.

Baumüller: Erfolgreich verpacken mit Softwarebausteinen

Der Nürnberger Anbieter von Automatisierungslösungen, die Baumüller Nürnberg GmbH, bietet Maschinenbauern vorprogrammierte Softwarebausteine, die den Programmieraufwand erheblich senken und die Modularisierung und das Anpassen von Maschinen an individuelle Anforderungen durch den Betreiber ermöglichen.

Baumer hhs: innovative Hochleistungsventile der tesla-Familie

Auf der FachPack 2015 stellte Baumer hhs unter dem Namen tesla ein Hochleistungs-Heißleimventil zum Anschluss an Steuergeräte von Baumer hhs sowie unter den Namen tesla red und tesla blue 24V-Heißleimventile zur Ansteuerung mittels SPS für Standardverpackungsanwendungen vor. Das Unternehmen will mit den innovativen Leimauftragsventilen neue Maßstäbe im Heißleimmarkt setzen.

interpack 2017: Anmeldestart

Interessierte Unternehmen der Verpackungs- und Prozesstechnik sowie branchennahe Services können sich ab sofort zur interpack 2017 anmelden. Die internationale Leitmesse der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie findet vom 04. bis 10. Mai 2017 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt.

Datalogic: neue Software IMPACT+ OCR für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datalogic, Unternehmen für automatische Datenerfassung und industrielle Automatisierung und Hersteller von Barcode-Lesegeräten, mobile Computern zur Datenerfassung, Sensoren, Bildverarbeitungssystemen und Lasermarkierungssystemen, gibt die Einführung der IMPACT+ OCR Software bekannt, einer intelligenten Lösung für die Erkennung von variablen gedruckten Daten in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Industrie 4.0 mit konkreten Lösungen weiter vorantreiben

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, hat am Montag, den 21. September 2015, den Start von bundesweit fünf Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren bekannt gegeben. Das neue Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 West wird vom Bund mit 7,4 Millionen Euro gefördert und steht unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund.

Adept präsentiert auf der Fachpack neuen High-Speed Roboter für die Verpackungsindustrie

Mit dem Adept Hornet 565 bringt das Unternehmen nun einen Parallelroboter auf den Markt, der das Pick & Place in Höchstgeschwindigkeit präzise ausführt. Die Leistungssteigerung und seine Benutzerfreundlichkeit machen den Hornet 565 zur idealen Lösung für die Verpackungsindustrie. Adept stellt den Hornet 565 bei der diesjährigen FachPack, die vom 29. September bis zum 1. Oktober 2015 in Nürnberg stattfindet, erstmalig in Europa der Öffentlichkeit vor.

Euchner: Sicherheit bei Verpackungsmaschinen

Die Euchner GmbH + Co. KG, Leinfelden, entwickelt seit über 60 Jahren werden Schaltgeräte. Der Fokus zur FachPack-Messe liegt auf dem neuen Sicherheitsschalter CTP, der im Umfeld einer Verpackungsmaschine besonders geeignet ist.

Baumüller: smarte Systeme für Verpackungsmaschinen

Baumüller präsentiert mit einem breiten Angebot an Feldbussen, Antrieben sowie Software und Steuerungslösungen Industrie-4.0-fähige Gesamtsysteme: Dank verschiedenster Kommunikationsmöglichkeiten lassen sich die Automatisierungslösungen, bestehend aus Software, Steuerungen, Umrichtern und Antrieben flexibel in Systeme aller Art integrieren.

Schmersal: Lösungsanbieter im Zeitalter von Industrie 4.0

Die Schmersal-Gruppe bietet das weltweit größte Programm an Sicherheitskomponenten und -systemen für die Maschinensicherheit an, gehört zu den internationalen Markt- und Kompetenzführern auf diesem Gebiet und ist mit ihren Fertigungswerken auf drei Kontinenten präsent. So sieht die Erfolgsbilanz nach 70 Jahren Unternehmensgeschichte aus. Dabei hatte alles ganz bescheiden angefangen …

Weber: maximale Ausbeute bei minimalem Give-away

Wie in der Produktion von Lebensmitteln eine Effizienzsteigerung durch leistungsstarke Maschinen und automatisierte Komponenten erreicht wird, zeigt die Weber Maschinenbau GmbH, Breidenbach auf der FachPack. Im Fokus stehen flexible Updates in den Bereichen Slicing- und Automationstechnik.

Heuft: einfach sicher verpacken

Passend zum Messethema „Etikettieren und Kennzeichnen“, präsentiert die Heuft Systemtechnik GmbH, Burgbrohl, Entwicklungen zur akkuraten Ausstattung und nachhaltigen Rückverfolgung von Packmitteln.

Schmersal: Maschinensicherheit mit System

Die Schmersal Gruppe präsentiert auf der FachPack 2015 innovative sicherheitstechnische Systemlösungen für die Verpackungsindustrie, darunter die neue Sicherheitssteuerung PROTECT PSC1 sowie das umfangreiche ASi-Safety-Portfolio des Unternehmens.

AMI: Fördern, Prüfen und Robotik

Die AMI Förder- und Lagertechnik GmbH, Luckenbach, stellt Effizienz und Qualität in der Intralogistik auf der FachPack in den Fokus. So präsentiert das Unternehmen unter anderem eine neue Palettenprüfstation.

Schubert: Komplexität weiter reduziert

Die Gerhard Schubert GmbH, Crailsheim, präsentiert auf der FachPack den Prototypen einer TLM-Verpackungsmaschine ohne Schaltschrank. Die Reduktion der Elektronik verringert die Unterhaltskosten der robotergestützten Verpackungsmaschinen von Schubert weiter. Effizienz, Verfügbarkeit und Gleichteileverwendung der Anlagen erreichen neue Bestmarken.

RO-BER: auftragsbezogene Lieferungen automatisch zusammenstellen

Die Firma RO-BER Industrieroboter GmbH aus Kamen, die sich als Spezialist für die Automatisierung im Materialfluss einen Namen gemacht hat, präsentiert auf der diesjährigen FachPack eine Lösungsvariante für die Kommissionierung gemischter Produkte, die durch einfache und hocheffiziente Prozessschritte gekennzeichnet ist.

SIKO: optische Abstandsmessung bis fünf Meter

Die SIKO GmbH, Buchenbach, ist seit 1963 bekannt für Messtechnik Made in Germany. Mit dem neuen optischen Sensor LT5000, zur Abstandsmessung bis 5.000 mm, erweitert das Unternehmen nun sein umfangreiches Programm an Messgeräten.

R.Weiss: intelligente Roboterlösungen

Auf der diesjährigen FachPack zeigt die R.WEISS Verpackungstechnik GmbH & Co. KG, Crailsheim, ihre neuesten Entwicklungen der modularen UNIROB-Toploading-Pickerlinien. Bei den Exponaten handelt es sich um Kunden aus Pharmazie und Kosmetik, wobei die UNIROB-Technologie universell in allen Branchen eingesetzt werden kann.

EUCHNER: Broschüre zur EN ISO 14119

EUCHNER, Hersteller von industrieller Sicherheitstechnik will Konstrukteure bei der Anwendung und Umsetzung der EN ISO14119 unterstützen und veröffentlicht als Handreichung die Informationsbroschüre "Ein Weg durch die Norm – Fragen und Antworten zur EN ISO 14119".  

Wieviel Cloud muss in der Automatisierungstechnik sein?

Sercos International, Anbieter des Sercos® Automatisierungsbusses, präsentiert Teilnehmern des Forums Maschinenkommunikation am 20. Oktober 2015 in Würzburg den Leitvortrag „Dezentral, schnell, effektiv und sicher – ist das die Lösung für smarte Automatisierungsnetzwerke in der Cloud?“.

Kaswasaki: Energiesparendes High-Speed-Palettieren

Kawasaki Robotics hat ihr Angebot an Palettierrobotern um neue Geräte erweitert: Die vierachsigen Roboter der CP-Serie palettieren Gebinde mit Gewichten zwischen 180 kg und 500 kg, energiesparend, mit einer Reichweite von mehr als 3,2 Metern.

Der Charme von AS-i

Seit es sicherheitsgerichtete Komponenten wie die Sicherheitslichtschranken der Baureihe MLD von Leuze electronic mit AS-i Safety Schnittstelle gibt, löst die Strema Maschinenbau GmbH in Sulzbach-Rosenberg mit AS-i Safety-at-Work auch die hohen Sicherheitsanforderungen effizient auf höchstem Performance-Level in einem Netz.

Turck: nächste Interfacegeräte-Generation IMX

Mit der Gerätefamilie IMX12 präsentiert Turck auf der Achema eine neue Generation von Ex-Trennbarrieren und Ex-Analogsignaltrennern. Die Gerätefamilie bietet mit ihrem kompakten, 12,5 mm schmalen Gehäuse höchste Signaldichte.

Yaskawa: Labor- und Reinraumroboter

Der Roboter-Hersteller Yaskawa präsentiert sich in diesem Jahr erstmals auf der Achema und zeigt zwei aktuelle Motoman-Modelle zum Einsatz in der Chemie- und Prozessindustrie sowie in der Pharma-, Verpackungs- und Lagertechnik.

B&R: APROL vereinfacht Prozessoptimierung

Mit Big Data einfach Produktionsprozesse optimieren – wie das geht, zeigt B&R mit Advanced Process Control und weiteren neue Funktionen seines Prozessleitsystems APROL sowie gebrauchsfertigen Lösungen für Prozessdatenerfassung, Energy Monitoring und Condition Monitoring auf der ACHEMA 2015.

B&R: neue Tochtergesellschaft in Singapur

B&R, Spezialist für Industrieautomatisierung, baut sein weltweites Netzwerk weiter aus und hat in Singapur seine 25. Tochtergesellschaft gegründet. Das Team von Geschäftsführer Mark Meng betreut von dem strategisch günstig gelegenen Büro aus ganz Südostasien.

Gimmicks auf Zeitschriften - Verarbeitung unterschiedlichster Varianten

Vollautomatisch verschiedenste Gimmicks auf Zeitschriften aufkleben – diesen Wunsch einer norddeutschen Druckerei konnte das Ingenieurbüro Kock aus Kiel mit zwei Adept-Quattro-Deltakinematiken und der PackXpert-Software samt Bildverarbeitung erfüllen. Pro Stunde verlassen bis zu 5.500 beklebte Zeitschriften die Anlage.

Pilz Seminarreihe 2015 „Automation On Tour“

Auch 2015 bietet die Pilz GmbH & Co. KG mit den Seminaren zu den Themen „Sichere Automation“ und „Gesetzliche Anforderungen an Betreiber von Maschinen“ deutschlandweit wieder zwei kostenfreie Seminare an.

Pilz: neues Mitglied der Forschungsplattform SmartFactory KL

Pilz ist neues Mitglied der Demonstrations- und Forschungsplattform SmartFactory KL. Der Komplettanbieter für sichere Automation wird sich damit aktiv an der Ausarbeitung einheitlicher Standards für Industrie 4.0 beteiligen. Erstes gemeinsames Projekt ist die Realisierung eines Lagermoduls für den Smart-Factory-Demonstrator auf der Hannover Messe 2015.

B&R-Software erhält PLCopen-Zertifizierung auch für Coordinated Motion

Mehrachssysteme lassen sich mit der B&R-Entwicklungsumgebung Automation Studio nun noch leichter programmieren und projektieren. Generic Motion Control wurde um PLCopen-zertifizierte Funktionsbausteine für Coordinated Motion erweitert. Seit 2004 baut B&R sein Portfolio an zertifizierten PLCopen-Bausteinen kontinuierlich aus.  

DEMATIC übernimmt SDI GROUP EUROPE

Dematic Group, ein führender Lieferant integrierter Automatisierungstechnologie, Software und Dienstleistungen zur Optimierung von Lieferketten hat heute die Übernahme von FSU Investments Limited bekannt gegeben.

Lenze: Easy Engineering

Der Spezialist für Motion Centric Automation zeigt neueste Lösungen aus den Bereichen Softwareengineering und Mechatronik, mit denen sich Maschinenaufgaben möglichst einfach und sicher umsetzen sowie Engineering-Aufwände wesentlich reduzieren lassen.

Contrinex-Sensoren mit I/O-Technologie

Durchgängige Fertigungswelten, intelligente Kommunikationstechnologien und die Vernetzung der einzelnen Prozesse untereinander – Sensorspezialist Contrinex präsentiert auf der diesjährigen SPS IPC Drives die neuesten Industrie 4.0-fähigen Produkte.

Jetter AG - Branchenlösungen im Fokus

Die Jetter AG präsentiert auf der diesjährigen Ausgabe der SPS IPC Drives Systemlösungen für ausgewählte Branchen. Sowohl Gesamtsysteme als auch hochspezialisierte Teilsysteme stellt der Automatisierungsspezialist vor.

Schmersal tec.nicum on tour

Aktuelle Informationen zur Maschinensicherheit bietet die Veranstaltungsreihe „tec.nicum on tour“ und ist daher für viele Konstrukteure und Sicherheitsingenieure fester Bestandteil des jährlichen Weiterbildungsprogramms.

SIGMATEK goes UK

SIGMATEK, Hersteller von kompletten Automatisierungssystemen für den industriellen Maschinen- und Anlagenbau hat eine eigene Niederlassung in Großbritannien gegründet.

Wechsel in der Aventics Geschäftsführung

Zum 1. Juli 2014 ist Paul Cleaver Vorsitzender der Geschäftsführung der Aventics GmbH in Laatzen bei Hannover.  Er verantwortet damit zukünftig die Bereiche Vertrieb, Marketing und Kommunikation, kundenspezifische Pneumatik, Service, Systeme, Zahnkette und Marine.

SICK STEGMANN investiert in neues Produktionsgebäude

Die SICK STEGMANN GmbH hat Mitte Mai ihr neues Produktionsgebäude in Donaueschingen offiziell in Betrieb genommen. Die neue Produktionsstätte des zum Waldkircher SICK-Konzern gehörenden Unternehmens entspricht den neuesten Maßstäben in puncto Produktionseffizienz und umweltschonender Betrieb.

Baumer - Neue Sensoren unterstützen Prozesse

Mit zahlreichen neuen und speziellen Sensorlösungen präsentiert sich Baumer auf der Components. Der Hersteller bietet für die komplexe Prozesskette in der Verpackungsindustrie mit einem breiten Sortiment vielfältige Unterstützung.

Mitsubishi - Spritzenhandling auf engstem Raum

Gemeinsam mit Robotikspezialist und Vertriebspartner Robotronic aus der Schweiz präsentiert Mitsubishi Electric eine neue Handlinglösung für die Zuführung von Fertigspritzen in eine Endverpackungsanlage mit besonders platzsparenden Bauweise und einer hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit von bis zu 600 Spritzen pro Minute.  

Kübler: Miniaturdrehgebern für enge Bauräume

Der Trend von kompakten Bauweisen hält weiter an und die Anforderungen und Nachfrage an kompakter Sensorik steigen. Vor allem in punkto Robustheit und Genauigkeit werden keine Kompromisse eingegangen. Fritz Kübler GmbH bietet hierfür eine miniaturisierte Familie an inkrementalen Drehgebern, die schon in vielen Anwendungen ihr Können unter Beweis stellen.

Kübler verstärkt Präsenz in der Türkei

2013 startete Kübler Türkei mit seinen Aktivitäten. Die ansteigende Nachfrage nach Kübler Produkten und Kübler Service brachte nun die Entscheidung, das Kübler Türkei Team weiter auszubauen und mit dem Systemanbieter ROBOSAN zu kooperieren.  
Diesen RSS-Feed abonnieren