Menu

Alle Artikel mit dem Schlagwort Pharma, Kosmetik, Chemie

Bausch+Ströbel: Generationennachfolge abgeschlossen

Bausch+Ströbel, Spezialmaschinenhersteller mit Sitz Ilshofen, stellt sich für die Zukunft auf: Nachdem Markus Ströbel, Sohn des Firmenmitbegründers Rolf Ströbel, bereits seit 2001 Geschäftsführer ist, folgt nun Thorsten Bullinger seinem Vater Siegfried Bullinger als Geschäftsführer nach.

Bausch+Ströbel: flexible Kleinchargenproduktion mit VarioSys

Die Nachfrage nach Anlagen, mit denen nur kleine Chargen abgefüllt werden, die aber sehr schnell auf andere Medikamente oder andere Packmittel umgerüstet werden können, steigt stark. Ein Trend, auf den sich auch die Hersteller von Abfüll- und Verpackungsmaschinen mehr und mehr einstellen müssen. Maschinenbauer Bausch+Ströbel ist dafür bestens gerüstet.

Follmann: Duft bei Berührung

Mit den neuen Duftlacken von Follmann ist es möglich, beim direkten Kontakt mit dem entsprechend lackierten Bereich der Verpackung olfaktorische Reize auszulösen. Die Duftlacke geben den zuvor in Mikrokapseln eingeschlossenen Duft bei Berührung originalgetreu wieder.

Hapa: intelligente Drucklösungen für Lean-Verpackungsprozesse

Im Verpackungsdruck für die Pharmaindustrie entwickelt Hapa permanent bahnbrechende Neuerungen. Systemlösungen der Schweizer Spezialisten sind das Ergebnis von praxisbezogenem Know-how und orientieren sich eng an den Bedürfnissen der Kunden. Die innovativen Drucklösungen lassen sich in alle Verpackungsprozesse integrieren.

InPrint 2017: Mit individualisierten Produkten Mehrwert schaffen

Die InPrint 2017, Fachmesse für industrielle Drucktechnologie, findet vom 14. – 16. November 2017 in der Halle A6 des Münchener Messegeländes statt. Die Messe steht in diesem Jahr unter dem Motto „Mit individualisierten Produkten Mehrwert schaffen“, um den Trend der Aufwertung von Produkten durch Individualisierung aufzugreifen.

Track & Trace: Spezialfall Russland

Russland plant einen sehr umfassenden Track-&-Trace-Ansatz. Er ist darauf ausgerichtet, den Weg der Arzneimittel vom Hersteller bis zum Endverbraucher lückenlos und kontinuierlich zu erfassen. Das geht so weit, dass die Behörden Informationen über die Lagerzeit derjenigen Medikamente abrufen können, die gerade im Umlauf sind.

Packservice: Saisongeschäft erfordert langfristige Planung

Nach der Weihnachtssaison ist vor der Weihnachtssaison. Während die Kunden noch Sonnencreme für den Sommerurlaub kaufen, beschäftigen sich die Marketingabteilungen bereits mit den Promotionaktionen für die Weihnachtszeit. Dass außergewöhnliche und innovative Verpackungen im Trend liegen, weiß auch die Firma Packservice aus Karlsruhe.

Zukunftsfähige Serialisierungslösungen von Adents

Adents ist ein führender Anbieter von Software für die eindeutige Identifikation und Rückverfolgung von Produkten, die Pharmaunternehmen und Auftragshersteller (CMOs) dabei unterstützt, sich an Marktveränderungen anzupassen und die gesetzlichen Anforderungen an die Produktrückverfolgbarkeit zu erfüllen. Das Unternehmen hat als Erstes zu zuverlässigen Level-3-Funktionalitäten geraten, um zentral die Serialisierung auf Linienebene steuern zu können.

Fünf Fragen an Marcel Kiessling (Gerhard Schubert GmbH)

Seit dem 1. Mai 2017 verstärkt Marcel Kiessling die Geschäftsführung bei der Gerhard Schubert GmbH, Crailsheim. Bereits am 1. November 2016 wurde der erfahrene Manager mit über 25-jähriger Expertise im Maschinenbau in seine Verantwortungsbereiche als Geschäftsführer Vertrieb, Service und Marketing eingeführt.

Anspruchsvolles Verpacken und Abfüllen

Bestimmte Prozesse in der Herstellung und Verarbeitung von Arzneimitteln bedürfen einer sehr geringen Luftfeuchte. Um den Restfeuchtegehalt der Luft auf ein Minimum zu reduzieren, sind z. B. sogenannte sorptive Prozesse notwendig. Anlagen zur Prozesslufttrocknung auf Basis der Sorptionstechnologie gehören inzwischen auch zum Leistungsspektrum der ULT AG, Löbau.

„Design to Order“ - Roboterpalettierung aus dem Modulbaukasten

Die Palettierung stellt am Ende der Prozesskette in der industriellen Produktion von Konsumgütern und vor deren Distribution regelmäßig den letzten kritischen Prozessschritt dar. Für die Wettbewerbsfähigkeit kommt es dabei auf Effizienz und zunehmend auf Flexibilität an. Die Lösungen vom Spezialisten transnova-RUF eröffnen hier ein sehr großes Potenzial.

Mikrostrukturierte Kunststoffkomponenten im Griff

Die STRATEC Consumables GmbH ist ein führender Anbieter von mikrostrukturierten Verbrauchsmaterialien für medizinische und diagnostische Anwendungen wie Blut- und Zellanalysen. Für das Verpacken diffiziler Mikrofluidik-Produkte hat das Unternehmen gerade eine Kammermaschine vom Typ C 300 TC von Multivac erfolgreich in Betrieb genommen.

POPAI Awards in Gold und Bronze für Thimm Display

Bei der Verleihung des POPAI D-A-CH Awards 2017 ist Thimm Display gleich mit zwei Auszeichnungen prämiert worden: In den Kategorien „Schönheit, Düfte“ sowie „Lebensmittel, Artikel des täglichen Bedarfs und Süßwaren“ gewannen die Displays Gold und Bronze.

UPM EcoLite: neue Lösung für Dünndruckpapier

Der Papierhersteller UPM ist jetzt auch auf dem Markt für Dünndruckpapier mit einem völlig neuen Produkt vertreten. Das neue Papier UPM EcoLite wurde speziell für die verschiedenen Anforderungen der Kunden, die Beipackzettel für Arzneimittel oder Handbücher und Anleitungen drucken, entwickelt.

Harter: sicheres Trocknen und Kühlen in einem Prozess

Bei dem weltweit operierenden Pharmakonzern B. Braun Avitum wurde am Standort Glandorf im Herbst letzten Jahres nach einer Investition von rund 50 Mio. Euro eine neue Produktionsstätte eingeweiht. Integriert in die Prozesse ist ein energiesparendes Trocknungsverfahren: die Kondensationstrocknung mit Wärmepumpe des Allgäuer Trocknungsanlagenbauers Harter.

RPC: kreative Verpackungslösung

RPC Bramlage Barcelona hat für Boddy’s Pharmacy Skincare, einem führenden spanischen Hersteller, eine spezielle Verpackung entwickelt, um die Anforderungen seiner neuen Körperpflegelinie zu erfüllen.

World Star Award 2017 für Tube von Hoffmann Neopac

Ein World Star Award 2017 in der Kategorie 'Medical und Pharmaceutical' wurde an die Spin’n‘dose™ Tube von Hoffmann Neopac verliehen. Mit der Spin’n‘dose™ Tube lassen sich halbfeste Produkte wie Crèmes und Gels einfach und genau dosieren.

Bausch+Ströbel feiert Jubiläum

„50 Jahre Innovation – und wir haben noch viel vor!“, unter diesem Motto steht das Jahr 2017 für den Spezialmaschinenbauer Bausch+Ströbel in Ilshofen. Das Unternehmen, das heute Abfüll- und Verpackungsanlagen für die pharmazeutische Industrie herstellt, wurde 1967 offiziell gegründet. 

CosmeticBusiness 2017: Kosmetikindustrie trifft Kosmetik-Zulieferindustrie

Die CosmeticBusiness 2017 startet mit mehr Ausstellungsständen, zahlreichen Neuausstellern, einer höheren Internationalität und innovativen Produktneuheiten. Vom 21. bis 22. Juni präsentieren 411 Aussteller und vertretene Unternehmen aus 18 Ländern Ideen und Lösungen für die effiziente Entwicklung von Kosmetikprodukten im MOC München.

Flache Siegelrandbeutel sicher verpackt von Christ Packaging

Stents und Ballons werden bei der invasiven Therapie von Herzerkrankungen eingesetzt und aufgrund ihrer großen Produktvielfalt in kleinen Chargen hergestellt. Die Christ Packing Systems GmbH & Co. KG, Ottobeuren, hat sich der komplexen Aufgabe eines automatisierten Verpackungsprozesses gestellt und kürzlich eine Linie zum Verpacken dieser hochsensiblen Produkte in Siegelrandbeutel ausgeliefert.

Medikamente in Echtzeit nachverfolgen

Damit alle Anforderungen, die das Medicine Tracing System (MTS) stellt, zuverlässig erfüllt werden, installierte Sanofi Türkei in seiner Produktion und Logistik eine fortgeschrittene Traceability-Lösung von Antares Vision auf Basis der Bildverarbeitungstechnologie von Cognex.

Zanders: Markenbotschaften individuell verpackt

Zanders, Hersteller hochwertiger Spezialpapiere und -kartons legt bei der Cosmetic Business 2017 den Fokus auf die Marke Zanpack – Qualitäten mit seidig-glatter oder natürlich-rauer Oberfläche. Kleinauflagige Promotion-Verpackungen oder saisonale Designs lassen sich mit dem speziell dafür entwickelten Digitaldruckkarton Zanpack silk digital effizient und hochwertig realisieren.  

R.WEISS: Zusammensetzung aus einzelnen Modulen

Die R.WEISS Verpackungstechnik GmbH & Co. KG wird auf der interpack 2017 ein umfassendes Portfolio an innovativen Verpackungstechnologien zum Verpacken jeglicher Produkte aus den Bereichen Pharmazie, Kosmetik, Food und Non-Food, Back- und Süßwaren sowie für Kunden aus der Getränke- und Chemieindustrie präsentieren.

Mettler-Toledo: neueste Lösungen zur Produktinspektion

Sicherheit, Produktivität und Qualität stehen auf der diesjährigen interpack im Mittelpunkt der Präsentation des Mettler-Toledo-Produktportfolios. Das Unternehmen zeigt auf vier Produktionslinien im Live-Betrieb, wie Food- und Pharma-Unternehmen bei der Optimierung ihrer Prozesse und Sicherung von Wettbewerbsvorsprüngen von diesen Produktinspektionslösungen profitieren können.

Primera: personalisierter Etikettendruck am PoS

Der immer stärker werdende Wunsch nach Exklusivität durch Einzigartigkeit, d. h. nach personalisierten Produkten, ist ein Trend, der viele Branchen – von der Kosmetik- über die Getränke- bis hin zur Süßwarenindustrie – erfasst hat und nun nicht mehr loslässt. Der wohl einfachste Weg ein Produkt zu personalisieren, ist die Individualisierung des Produktetiketts.

Schütz: Innovation, Intuition und Unternehmergeist

Die weltweit agierende Schütz GmbH & Co. KG steht seit ihrer Gründung 1958 für unermüdlichen Unternehmergeist. Die Firmengruppe mit Stammsitz in Selters/Westerwald hat sich vom Hersteller von Heizöllagertanks aus Stahl zu einem globalen Unternehmen entwickelt, das vier Geschäftsfelder umfasst.

R.WEISS: Maßgeschneidert wie „in Serie“ mit Lösungen von B&R

Modulare Maschinen und Anlagen lassen sich schneller an individuelle Anforderungen anpassen. Maschinenbauer R.WEISS hat dieses modulare Konzept konsequent umgesetzt und durch den Einsatz fortschrittlicher Technologie, darunter die Automatisierungslösungen von B&R, eine besonders flexible Verpackungslösung für Stückgut entwickelt.

Universal Robots erstmalig auf der interpack

Universal Robots, der Pionier der Mensch-Roboter-Kollaboration, ist auf der interpack 2017 erstmalig mit einem eigenen Messestand vertreten. Das Unternehmen stellt seine sechsgliedrigen Knickarmroboter sowie eine Pick-and-Place-Anwendung vor.

ViscoTec GmbH: hygienische Dosier- und Abfüllanwendungen

Die ViscoTec GmbH stellt auf der diesjährigen interpack ihre Dispenserreihen für besonders präzise Dosierungen und kleine Abfüllmengen (bis zu 0,2 ml) vor. Die Abfüller für Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelanwendungen eignen sich perfekt für die Produktion und das Handling von sensitiven Produkten und glänzen mit ihren Reinigungseigenschaften.

Bausch + Ströbel: Barrieretechnik im Fokus

Bausch + Ströbel, Hersteller von Abfüll- und Verpackungsmaschinen für die pharmazeutische Industrie, ist seit seiner Gründung vor 50 Jahren rasant gewachsen. Dass sich das Team nicht auf dem Erreichten ausruht, zeigen die Neuentwicklungen, die das Unternehmen auf der interpack präsentiert.

KOCH Pac-Systeme auf der interpack

Schneller, besser, einfacher, komfortabler: Diese vier Vorteile bietet die KOCH Pac-Systeme GmbH aus Pfalzgrafenweiler, den Kunden mit ihren Lösungen für die Digitalisierung K 4.0. 

AUER PACKAGING: Systemboxen und mehr auf der interpack

Der Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter AUER Packaging, Amerang, präsentiert auf der interpack 2017 seine branchenübergreifenden, hochwertigen Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien.

Uhlmann: digitale Zukunft des Pharma Packaging

Die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG nimmt die Besucher der diesjährigen interpack mit auf eine Reise in die digitale Zukunft rund um Pharma Packaging. Mit Hilfe von Virtual-Reality-Anwendungen, interaktiven 3D-Simulationen und App-Lösungen können sie erleben, mit welchen Lösungen und Services das Unternehmen in Zukunft Mehrwert schafft.

Hugo Beck: Automatisierungslösungen für Folienverpackungen

Hugo Beck, Hersteller von Flowpack-, Folienverpackungs- und Druckweiterverarbeitungsmaschinen, präsentiert auf der interpack 2017 sein breitgefächertes Portfolio an Maschinen und Anwendungen. Eines der Messehighlights des Unternehmens ist die jüngste robotergestützte Automatisierungslösung für den horizontalen Folienverpackungsbereich.

OPTIMA Verpackungsmaschinen mit Umsatzplus in 2016

Die OPTIMA packaging group GmbH (Schwäbisch Hall) hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatz von über 340 Mio. Euro abgeschlossen. Damit wurde das überdurchschnittlich hohe Umsatzniveau des Vorjahres von 330 Mio. Euro übertroffen. Für den Stammsitz in Schwäbisch Hall plant das Unternehmen aktuell mit einem Investitionsvolumen von 50 Mio. Euro.

Faubel übernimmt RFID-Spezialisten SIL

Die Melsunger Druckerei Faubel & Co. Nachfolger GmbH, die hauptsächlich Booklet Etiketten und Sonderkennzeichnungen für die pharmazeutische Industrie produziert, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Mehrheit an der SIL System Integration Laboratory GmbH, einem Spezialisten für RFID-Lösungen (Radio-Frequenz-Identifikation).

PACKAGING VALLEY auf der interpack 2017

Der Unternehmensverbund PACKAGING VALLEY feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und belegt auf der diesjährigen interpack in Düsseldorf einen Großteil der Halle 16. 

Atlantic Zeiser: serialisierte Etiketten vorproduzieren

Stichwort Serialisierung: Wenn der Code nicht direkt auf eine Faltschachtel, sondern beispielsweise auf eine Kunststoffflasche aufzubringen ist, kann eine Serialisierung von Etiketten sinnvoll sein. Mit der DIGILINE Label Offline von Atlantic Zeiser können Etiketten extrem abriebfest in hoher Qualität und äußerst schnell und effizient bedruckt, serialisiert und für eine Vielzahl von Verpackungslinien bereitgestellt werden.

Gerhard Schubert: digitale Verpackungsmaschinenlösungen

Verpackungsprozesse werden durch höhere Produktvielfalt und kleinere Losgrößen immer komplexer. Die Gerhard Schubert GmbH beantwortet diesen Trend mit dem Grundsatz der Einfachheit und präsentiert ihre Lösungen auf der diesjährigen interpack in Düsseldorf.

Rahmenloser Mehrwegbehälter von SCHÄFER Container Systems

SCHÄFER Container Systems, Hersteller von Behältersystemen (KEGs) für Getränke sowie von Intermediate Bulk Containern (IBCs) und Sonderbehältern aus Edelstahl erweitert sein Portfolio und bietet mit dem SCHÄFER Cube ab sofort einen rahmenlosen Edelstahl-Mehrwegbehälter an. 

August Faller: neues Kombiprodukt für Packungsbeilagen

Die August Faller GmbH & Co. KG erweitert ihr Kombiprodukt-Portfolio: Bisher konnten mehrere Informationsträger für Medikamente mittels Banderole, Etikett oder Klebepunkten kombiniert werden. Jetzt bietet der Spezialist für Pharmaverpackungen zusätzlich eine in Folie eingeschweißte Kombination aus Packungsbeilage und Patient Alert Card. 

Südpack: ausgeklügelte Folienverpackungen für den Weltmarkt

Tradition und Innovationsgeist, Bodenständigkeit und Spitzentechnologie: Die Werte und die Begeisterung, mit der der gelernte Molkereimeister Alfred Remmele 1964 seine eigene Firma ins Leben rief, wirken bis heute bei Südpack fort. In den vergangenen fünf Jahrzehnten hat sich das Unternehmen mit Stammsitz im schwäbischen Ochsenhausen zu einem der international führenden Folienhersteller für Lebensmittel- und Medizinverpackungen entwickelt.

Uhlmann bei der OPEN-SCS Working Group

Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG ist seit Februar 2017 Mitglied der OPEN-SCS Working Group. In der internationalen Arbeitsgruppe entwickeln derzeit 18 Systemhersteller und Pharmaunternehmen zusammen mit der OPC Foundation Kommunikationsstandards für unterschiedliche Serialisierungs- und Aggregationsanwendungen.

Auer Packaging mit neuen Produktfamilien auf der LogiMAT

Auer Packaging aus Amerang zeigt auf der diesjährigen LogiMAT seine Neuheiten für Transport und Logistik, darunter die untereinander kombinierbaren und aufeinander abgestimmten Systemboxen, Schraubdosen sowie die für Herbst 2017 geplante, outdoortaugliche Schutzkofferserie.

Licefa Verpackungskatalog 2017 - Sortiment erweitert

Als Produzent und Systemlieferant entwickelt Licefa branchenunabhängig komplette Verpackungskonzepte aus einer Hand. Im neuen Licefa Verpackungskatalog 2017 finden technische Einkäufer viele praktische, sichere und präsentationsstarke Verpackungslösungen. Neu im Sortiment sind Membrandosen mit Stülpdeckel und Clear-Kits, zudem hat das Unternehmen die Sortimentskästen neu aufgelegt.  

B+S verstärkt Aktivitäten im E-Commerce

Um dem stark wachsenden Geschäft im Bereich E-Commerce gerecht zu werden, baut die B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen ihre Aktivitäten in diesem Segment weiter aus: Mit Fokus auf die Branchen Food und Pharma entwickelt das Unternehmen Fulfillmentlösungen für den Internethandel konsequent weiter.

Kooperation: Verpackungsspezialisten leisten Starthilfe für Beauty-Startup Coscoon

In einem Pilotprojekt unterstützen die rlc | packaging group und diverse Partnerunternehmen den Launch des Startup-Unternehmens Beauty-Labels Coscoon: Im Rahmen einer Kooperation entwickeln die rlc | packaging group, brandpack, BillerudKorsnäs, Fixum Creative Technology und VerDeSoft ein ganzheitliches Verpackungskonzept für Coscoon. Das Projekt könnte Schule machen. 

Positive Vorzeichen für die CosmeticBusiness 2017

In 2016 konnte die CosmeticBusiness mit 410 Ausstellern und vertretenen Unternehmen aus 22 Ländern das beste Ergebnis in ihrer Geschichte verzeichnen. Für die nächste Ausgabe der internationalen Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie vom 21. bis 22. Juni 2017 im MOC München ist der Zuspruch ungebrochen.

Fluoreszierende UV-Tinte von Videojet

Videojet Technologies Inc., Spezialist für Kennzeichnungs- und Druckerlösungen, präsentiert eine innovative fluoreszierende UV-Tinte, mit der sich gestochen scharfe Codes auf hochwertige Kosmetika, Pharmaprodukte und andere Verbrauchsgüter aufbringen lassen.

RPC Airless-Spender für Nadine Salembier

Für die Produkte von Nadine Salembier, Hersteller von Kosmetika auf natürlicher Basis, steuert RPC Bramlage eine Reihe von Airless-Spendern bei. Die Verpackungslösung gibt es in vier Varianten: Die Vega AirFree®-Flaschen mit 100, 200 und 400 ml Inhalt, die mit einer Pumpe vom Typ Ecosolution™ ausgestattet sind, werden von dem Twist-Up-Spender mit 20 ml Inhalt ergänzt.

Zanders präsentiert neue Packaging Dummies

Zanders, Herstellers hochwertiger Spezialpapiere und ‑kartons für Etiketten, Verpackungen und grafische Anwendungen mit Sitz in Bergisch Gladbach hat, um die Eigenschaften seiner Verpackungskarton-Qualitäten Chromolux und Zanpack anschaulich zu demonstrieren, neue Anwendungsbeispiele entwickelt.

Pharmaserv Logistics für Valneva

Die auf Pharmalogistik, temperaturgeführte Exporte und Pre-Wholesale-Lösungen spezialisierte Pharmaserv Logistics hat mit dem Impfstoffhersteller Valneva einen Vertrag für umfangreiche Pharmalogistik-Dienstleistungen abgeschlossen.

Uhlmann übernimmt Cremer Speciaalmachines B.V.

Zuwachs bei der Uhlmann-Gruppe: Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 übernimmt das Laupheimer Unternehmen Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG den niederländischen Technologiespezialisten für Zählsysteme Cremer Speciaalmachines B.V. aus Lisse bei Amsterdam.

LOPEC 2017: Gedruckte Elektronik für unsere Gesundheit

Einen Schwerpunkt der kommenden LOPEC bilden gedruckte Elektronikkomponenten für den Medizin- und Pharmamarkt. Die Internationale Fachmesse und der Kongress für gedruckte Elektronik finden vom 28. bis 30. März 2017 auf dem Gelände der Messe München statt.

Bosch Packaging Technology unter neuer Leitung

Dr. Stefan König (51) übernimmt zum 1. Januar 2017 den Vorsitz des Bereichsvorstands bei Bosch Packaging Technology. Er folgt damit auf Friedbert Klefenz (61), der am 30. Juni 2017 in den Ruhestand gehen wird.

Bosch baut Pharma-Portfolio weiter aus

Bosch Packaging Technology, Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik, baut seine Kompetenzen im nicht-aseptischen Verpackungsprozess für Pharmazeutika aus und erweitert sein Portfolio um zwei Maschinen: die Sigpack VPF Siegelrandbeutelmaschine sowie die Schlauchbeutelmaschine Sigpack HML.

Harter: Verpackungen schnell und sicher trocknen

Eine gute Trocknung ist essentieller Bestandteil eines hochwertigen Produktionsprozesses. Funktioniert sie dann nicht oder nur ungenügend, ist der gesamte Prozess blockiert, von Kapazitätserhöhungen ganz zu schweigen. Der Idee, Probleme in diesem Bereich zu verhindern, hat sich der Allgäuer Trocknungsanlagenbauer Harter verschrieben.

Schütz: Trendsetter bei Transportverpackungen

Die Produkte der Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters, stehen für höchste Sicherheit, global einheitliche Qualität und Nachhaltigkeit. Regelmäßig zu den wichtigen Messen stellt das Unternehmen  besondere Neuheiten vor. Aktuelle Beispiele: die Foodcert Linie, der Ecobulk HX, der Impeller und zur FachPack 2016 der Recobulk. Wie punkten diese Innovationen in der Praxis?

Faubel: Mehr als Etiketten für den Pharmabereich

Seit über 160 Jahren schreibt die Faubel & Co. Nachfolger GmbH Unternehmensgeschichte in der Druck- sowie Papier und Folie verarbeitenden Industrie. Die Entwicklung des weltweit agierenden Familienunternehmens begann am 1. Mai 1855 in Kassel, als Hermann Faubel die „Faubel & Co. Cartonagen und Papierwaren-Fabrik Cassel“ gründete. Heute ist das Unternehmen Spezialist für außergewöhnliche Etiketten, insbesondere für die pharmazeutische Industrie.

Fette Compacting erweitert die Geschäftsführung

Stefan Moll ist ab Oktober 2016 technischer Geschäftsführer bei Fette Compacting. Neben CEO Olaf J. Müller und CFO Karsten Kühl leitet Stefan Moll als Chief Operating Officer (COO) die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Konstruktion und Produktion.

Baumer hhs: smartes Inspektionssystem Xcam MF1 STA

Zuwachs bei der Xcam-Familie von Baumer hhs: Mit Xcam MF1 STA stellt das Unternehmen ein innovatives kamerabasiertes Inspektionssystem vor, das in der Herstellung von Verpackungen ein sehr breites Spektrum verschiedener Kontrollaufgaben übernehmen kann – auch mehrere gleichzeitig.

FachPack 2016 zieht erfolgreiche Bilanz

Das war die FachPack 2016: Insgesamt 41.014 Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, sich über Neuheiten aus den Bereichen Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik zu informieren und 1.541 Unternehmen stellten in den elf Messehallen aus.

Schütz: optimale Abläufe in der Prozesskette

Schütz, IBC Spezialist mit Firmensitz in Selters, präsentierte seine aktuellen Verpackungslösungen auf der FachPack 2016 unter dem Messe-Motto „Innovationen im Sinne der Nachhaltigkeit“. Die nachhaltigen Verpackungssysteme des weltweit tätigen Unternehmens sollen optimale Lösungen für nahezu jedes Füllprodukt und die spezifischen Anforderungen der Kunden-Supply Chain bieten.

Henkel: recyceltes HDPE für Perwoll-Flaschen

In einem Pilotprojekt mit dem Grünen Punkt und Verpackungshersteller ALPLA wurden erstmals in Deutschland Flaschen von Perwoll Wolle & Feines mit 15 Prozent recyceltem HDPE hergestellt. Damit kommt der Unternehmensbereich Laundry & Home Care von Henkel seinem Ziel, bis Ende 2016 bei mehr als 1 Milliarde Produktverpackungen recycelte Kunststoffe einzusetzen, ein ganzes Stück näher.

TER Plastics POLYMER GROUP auf der K 2016

Die TER Plastics POLYMER GROUP stellt auf der K 2016 neue, hoch innovative LFT-Typen aus eigener Produktion vor. Die TEREZ-Produkte eignen sich mit 30 bis 60 Prozent Glasfasergehalt auf Basis von Hochleistungspolymeren hervorragend für Strukturbauteile.

PrintCity Allianz mit neuen Technologien auf der FachPack

Auf der FachPack stellen Mitglieder der PrintCity Allianz erneut auf einem Gemeinschaftsstand aus. Dabei werden die neuesten Technologien und Arbeiten der Allianz nicht nur am Stand, sondern auch in einem Seminar in der PackBox präsentiert.

Multivac: Lösungen aus einer Hand

Auf der diesjährigen FachPack stehen bei Multivac wieder bedarfsgerechte Lösungen zum Verpacken von Lebensmitteln, Medizinprodukten und Konsumgütern im Fokus. Multivac Marking & Inspection informiert über sein umfassendes Portfolio an Inspektions- und Kennzeichnungslösungen.

KOCH Pac-Systeme - Konsequent vielseitig

Bei der diesjährigen Präsentation von KOCH Pac-Systeme GmbH auf der FachPack in Nürnberg dreht sich alles um Vielseitigkeit. 100 Prozent vielseitig steht beispielsweise für die Anwendungsfelder, in denen sich die kundenindividuellen Verpackungsmaschinen und -linien bewähren.

Verpackungslösungen von R.WEISS

Der Maschinenbauer R.WEISS Verpackungstechnik aus Crailsheim zeigt als größter Aussteller auf dem FachPack-Gemeinschaftsstand des Packaging Valley e. V. modernste Verpackungstechnologien für kundenspezifische Anwendungen in den Bereichen Pharma, Kosmetik, Süß- und Backwaren, Food und Non-Food sowie Chemie.

AUER Packaging mit Neuheiten für Transport und Logistik

Auer Packaging aus Amerang, oberbayerische Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter, stellt auf der FachPack 2016 sein gesamtes Sortiment, einschließlich der beiden Produktfamilien Schraubdosen und Systemboxen und der geplanten Produktrange „Schutzkoffer“, vor.

Jubiläum: 25 Jahre Forum PET

Das Forum PET in der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Gegründet wurde die Interessenvertretung 1991 nach Markteinführung der ersten PET-Mehrwegflasche in Deutschland durch Coca-Cola.

PTG erweitert Portfolio

Die PTG Lohnabfüllung GmbH hat Anfang Juli wesentliche Teile des Maschinenparks des sich in Insolvenz befindlichen Verpackungsunternehmens Packoria UG & Co KG (Verden an der Aller) vom Insolvenzverwalter übernommen und erweitert damit ihr Angebot.

Romaco Kilian bietet Praxisseminar an

Die Romaco Group bietet mit den Marken Kilian und Innojet ganzheitliche Tableting- und Processing-Lösungen für die Pharmabranche an. In einem Praxisseminar werden die Technologien live bei der Verarbeitung von Tablettierhilfsstoffen des Herstellers JRS Pharma (Rosenberg) vorgestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Allen Coding: neuer Multi-Kopf Thermotransfer-Drucker

Kennzeichnungspezialist Allen Coding gibt die globale Einführung der MLi-Serie bekannt. Es handelt sich um ein einzigartiges Multi-Kopf Thermotransfer-Drucksystem, das speziell für schnelle und hochauflösende Anwendungen in mehrbahnigen Verpackungsmaschinen entwickelt wurde. 

CosmeticBusiness 2016 zieht positive Bilanz

Mit der zwölften Ausgabe konnte die CosmeticBusiness in diesem Jahr das beste Ergebnis ihrer Geschichte verzeichnen. Aussteller und Besucher zogen nach Angaben des Messeveranstalters ein äußerst positives Fazit der die beiden Messetage.

Praxistest: hoch viskose Medien besser rühren

Die Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA, Siegburg, testete den Ecobulk mit Impeller (Einwegrührer) der Schütz Co. KGaA, Selters, mit einem hoch viskosen Medium. Die Lösung, bei der das Kontaminationsrisiko ausgeschlossen wird, überzeugte mit einer Top-Performance und besten Rührergebnissen bei minimaler Rührzeit.

Modular verpacken in High Speed - Integriertes Serialisierungsmodul Track & Trace

Für das Verpacken eines neuen Produktes suchte ein global agierender Pharmazeut nach einem Konzept, mit dem bei der Produktion auf ein und derselben Linie unterschiedliche Faltschachtelformate verarbeitet werden können. Teil der hochflexiblen Turnkeylinie des Maschinenbauers R.WEISS aus Crailsheim ist auch die Integration eines Serialisierungskonzeptes.

Hochprozentiges veredelt: Co-Packing verstärkt das Markenerlebnis

Bei der Umsetzung von kreativen Promotion-Aktionen im Spirituosenmarkt sind oft Co-Packer mit im Rennen. So auch die mittelständische Unternehmensgruppe Packservice in Karlsruhe. Deren Verpackungs- und Logistikdienstleistungen sind längst fester Bestandteil der Marketingplanung großer Brands.

KAMA mit Weltpremieren auf der drupa

Maschinenhersteller KAMA launcht auf der drupa Lösungen für die Druckweiterverarbeitung - maßgeschneidert für die Mega-Trends „Kleinauflagen“ und „digitaler Verpackungsdruck“.

Serialisierte Pharmaverpackungen von GE Pharmaceuticals

Anfang April fiel bei GE Pharmaceuticals Ltd. der Startschuss für reguläre Herstellung von fälschungssicheren Pharmaverpackungen mit Seriennummer. Im Auftrag des Pilotkunden Wörwag Pharma GmbH & Co. KG produzierte der österreichisch-bulgarische Dienstleister GE die ersten Chargen für den europäischen Markt.

Romaco wächst weiter

Für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2015 verzeichnet Romaco eine deutliche Verbesserung im Auftragseingang um 15,1 Prozent. Insbesondere im Bereich des Neumaschinengeschäfts konnte der Spezialist für Prozess- und Verpackungslösungen deutlich zulegen.

Pöppelmann - Von der Korkenmanufaktur zum führenden Kunststoffverarbeiter

Als Josef Pöppelmann vor 67 Jahren in einem Hühnerstall in Lohne eine Korkenfabrik gründete, konnte er noch nicht absehen, welche rasante Entwicklung dieser Betrieb nehmen würde. Heute fertigt die Pöppelmann GmbH & Co. KG als einer der führenden Kunststoffverarbeiter in Europa hochwertige Funktionsteile und Verpackungen – bei Bedarf auch unter Reinraumbedingungen.

Bosch: neue Generation von Reinstdampferzeugern und Destillationsanlagen

Bosch Packaging Technology hat eine neue Generation von Reinstmediensystemen mit optimierter Leistung und Energieeffizienz entwickelt. Dazu gehören sowohl Reinstdampferzeuger als auch Destillationsanlagen für die Herstellung von sterilem, pyrogenfreiem Reinstdampf beziehungsweise Wasser für Injektionszwecke (WFI).

Burgener AG: Vorbereitung – Abfüllung – Verschluss

Die Burgener AG steht für Entwicklung und Herstellung von Hightech-Verpackungsmaschinen, die insbesondere in der Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen. Auf der POWTECH 2016 werden die drei Hauptgebiete der Produktpalette Vorbereiten, Abfüllen und Verschließen präsentiert.    

Edelmann: Integrierte Liner für Excellence und Performance

Der Liner ist längstens in der Realität der Marke angekommen: Ein kleines Stück Wellpappe um das Produkt gewickelt, beide Teile in die Falschachtel verbracht, das erhöht die Aufmerksamkeit des Konsumenten, wertet auf, verspricht Hochwertigkeit, emotionalisiert und schützt.

Bischof + Klein: optimale Entlüftung

Bischof + Klein stellt auf der diesjährigen POWTECH eine aktuelle Weiterentwicklung seiner FFS-Folie B+K-PowFlex® vor. Die Premiumvariante ist eine hochentlüftbare und staubdichte Verpackungslösung für feinpulverige Produkte mit zusätzlichen Vorteilen bei der Druckgestaltung und im Abfüllprozess.

rommelag: kompakte Blow-Fill-Seal-Technologie

Für das aseptische Abfüllen von meist pharmazeutischen Flüssigkeiten ist die Blow-Fill-Seal-Technologie die zuverlässige und kosteneffiziente Methode. Auf der POWTECH 2016 informiert rommelag über neu entwickelte Systeme für das aseptische Abfüllen, auch für Kleinstmengen.

Neuer Pharma-Kartonierer Sigpack TTMP von Bosch

Bosch Packaging Technology, Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik, erweitert sein bekanntes TTM-Produktportfolio um einen neuen Topload-Kartonierer, der speziell für die Anoforderungen der pharmazeutischen Industrie entwickelt wurde.

ACHEMA weiterhin am Messestandort Frankfurt

Die ACHEMA, Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie, bleibt weiter in Frankfurt. Die Dechema Ausstellungs-GmbH als Veranstalter und die Messe Frankfurt haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit mindestens für die kommenden drei Veranstaltungen fortzusetzen. Der Vertrag wurde bis 2024 verlängert.

Bluhm Systeme: Tiegel und Tuben gepflegt kennzeichnen

Flexibler wollte !QMS Medicosmetics bei der Abfüllung und Verpackung seiner Produkte werden. Die Kosmetikspezialisten hörten sich in der Verpackungs- und Abfüllbranche um und erhielten eine konkrete Empfehlung: So wurde die Bluhm Systeme GmbH aus Rheinbreitbach der Partner für die Einrichtung der Förder- und Kennzeichnungstechnik.

Romaco Kilian: Retrofit für kontinuierliche Prozesssicherheit

Auf der diesjährigen POWTECH präsentiert Romaco Kilian sein innovatives Retrofit-Paket für das elektronische Update von Tablettenpressen der älteren Generation. Daneben zeigt der Hersteller die vielseitige Hochleistungspresse Kilian KTP 420X, die mit ihrem Designkonzept „Cool, Fast & Clean“ überzeugt.

GE Pharmaceuticals mit Evidence-Lösungen von Baumer hhs

Mit der Integration von zwei Tamper Evidence-Lösungen von Baumer hhs in ihre beiden neuen Verpackungslinien im Werk Botevgrad in Bulgarien hat die GE Pharmaceuticals Ltd. im europäischen Verpackungsmarkt in Sachen Markenschutz eine Vorreiterrolle übernommen.

Atlantic Zeiser: Pharma-Serialisierung - die Uhr läuft

Die Umsetzung der europäischen Pharmarichtlinie 2011/62/EU („Falsified Medicines Directive“) geht jetzt definitiv in ihre heiße Phase: Am 09. Februar 2016 wurde die Delegierte Rechtsakte in der finalen Fassung (EU) 2016/161 veröffentlicht. Pharmaherstellern verbleiben jetzt nur noch drei Jahre, um Vorkehrungen hinsichtlich der Sicherheits- und der eindeutigen, individuellen Identifizierungsmerkmale zu treffen.

Licefa: neue Kofferserie Blue Clear Cases

Alles – außer gewöhnlich. Unter diesem Motto präsentiert Licefa, Spezialist für Kunststoffverpackungen, seine neuen Blue Clear Cases. Die Kofferserie in blau transparenter Ausführung und aus hochwertigem, stabilem ABS ist in sechs Größen erhältlich und besticht durch ihre edel hochglänzenden Oberflächen.

Romaco: Röhrchenfüllsysteme für Brausetabletten

Nach der Akquise der Firma Medipac AB im November 2015 bietet Romaco erstmals Röhrchenfülllösungen für Brausetabletten. Kernkompetenz ist die schonende Abfüllung von bruchempfindlichen Brausetabletten nach dem Rotationsprinzip.

„Lumen“ - neue Smart-Packaging-Konzepte von rlc

Mit der Konzeptreihe „Lumen“ präsentiert die rlc | packaging group neuartige Verpackungsideen, bei denen Leuchteffekte in Verbindung mit besonderen Konstruktionen für aufmerksamkeitsstarke Effekte sorgen.

SOMIC - Mit Visionen ins neue Jahr

Viele namhafte Firmen und Konzerne zählen weltweit zu den zufriedenen Kunden des Maschinenbauers SOMIC. Damit das mittelständische Unternehmens mit Sitz im oberbayerischen Amerang auch weiterhin qualitativ und funktionell die Nase vorn hat, wird ständig daran gearbeitet, die Hightech-Verpackungsmaschinen immer weiter zu verbessern.

Bosch erweitert Downstream-Spritzenportfolio

Bosch Packaging Technology, ein führender Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik, baut seine Linienkompetenz in der Abfüllung und Verarbeitung vorsterilisierter Spritzen weiter aus.

Uhlmann gründet Gesellschaft in Indien

Im Oktober 2015 gründete die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG in Pune, Indien, eine eigene Vertriebs- und Service-Gesellschaft. Insgesamt ist Uhlmann nun weltweit mit elf eigenen Vertriebs- und Servicestandorten präsent. 

Romaco erwirbt die schwedische Medipac AB

Mit dem Kauf der Assets der schwedischen Firma Medipac AB stärkt die Romaco Group ihre Position im Brausesektor. Das Portfolio des Herstellers von Röhrchenfüllmaschinen wird in die Marke Siebler von Romaco integriert. Die entsprechenden Verträge wurden am 25.11.2015 unterzeichnet.

Frosch präsentiert neue Designs mit GIZEH

Beim Launch seiner naturnahen Kosmetiklinie „Frosch Reine Pflege“ setzt das Traditionsunternehmen Werner & Mertz auch bei der Verpackung auf eine natürliche Optik. In Zusammenarbeit mit dem Verpackungsspezialisten GIZEH hat das Unternehmen eine neue Designlinie für seine Pflegeprodukte herausgebracht.

Pro Carton ECMA Award 2015: die Sieger

Im Vordergrund des Pro Carton ECMA Award stand in 2015 die einzigartige Nachhaltigkeit von Karton: Zahlreiche innovative Konzepte beschäftigten sich mit dem Thema, wie andere Materialien durch Karton ersetzt werden können, um nachhaltigere Verpackungslösungen für die Zukunft zu finden.  

Model-Gruppe und Arkay Packaging: weltweite Packaging-Allianz

Die Model-Gruppe und Arkay Packaging kündigen eine neue, globale Allianz ihrer beiden Unternehmen an. Ziel des Zusammenschlusses ist es, den Kunden noch mehr Möglichkeiten für weltweites Marketing, Branding, Produkteinführungen und Grafik zu bieten.

rlc | packaging group: Sicherheits- und Systemlösungen für Pharma

Die rlc | packaging group, Hannover, präsentiert in Nürnberg Systemlösungen für Faltschachteln, Packungsbeilagen und pharmazeutisches Co-Packaging aus ihren drei hochmodernen Pharmazie-Verpackungszentren in Rüdersdorf (Berlin), Poznan und Spreitenbach (Zürich), die auf den speziellen Bedarf der Branche spezialisiert sind und die gesamte Verpackungswertschöpfungskette abdecken.

Somic: neueste Generation Endverpackungsmaschinen

Somic auf der FachPack: Das SOMIC-Prinzip „Engineered to Perform“ bildete auch die Grundlage bei der Entwicklung der neuesten Generation der Endverpackungsmachinen SOMIC 232 und SOMIC 424. Durch Modularisierung einerseits und Standardisierung andererseits wird höchst mögliche Performance und Investitionssicherheit erzielt.

Verpackungsausbildung Teil 6: Beuth Hochschule für Technik Berlin

Die Beuth HS in der Mitte Berlins zählt mit über 12.500 Studierenden zu den zehn größten deutschen Fachhochschulen. Sie entstand 1971 als Technische Fachhochschule Berlin (TFH) durch den Zusammenschluss von vier 1966 gegründeten staatlichen Berliner Ingenieurakademien, deren Ursprünge bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurückreichen.

Bausch+Ströbel: Flexibilität in der Kleinchargenproduktion

Kleine, halbautomatische Maschinen für die Kleinchargenproduktion, die in der Regel im Laborbereich zum Einsatz kommen, hat die Bausch+Ströbel Maschinenfabrik Ilshofen GmbH + Co. KG schon von Anfang an im Programm. Die Besonderheit, die diese Maschinen bieten: Hier kommen die gleichen Füll- und Verschließverfahren zum Einsatz wie in Hochleistungsanlagen.

KBA-Metronic: bereit für die Smart Factory

Im Fokus des diesjährigen Auftritts auf der FachPack 2015 in Nürnberg steht bei KBA-Metronic das Thema Industrie 4.0. Mit vernetzten Kennzeichnungsgeräten in verschiedenen Drucktechnologien will das Veitshöchheimer Unternehmen seine Kunden fit für die Smart Factory und die gestiegenen Ansprüche an das Design und die Qualität der Kennzeichnung machen.

Rationator: Abfülllinien mit Pucksystem

Die Rationator Maschinenbau GmbH, Hillesheim/Rhh., stellt in Nürnberg auf der FachPack ihr hochflexibles Linienkonzept für eine kostengünstige und effiziente Verarbeitung kosmetischer Produkte von 30 bis 1.000 ml mit einer sicheren Leistung bis zu 100 Stück pro Minute vor.

OCS Checkweighers: hochpräzise Wägetechnik für die Industrie

Dynamische Hightech-Kontrollwaagen für alle Einsatzgebiete in den Bereichen Food, Pharma, Chemie und Logistik sowie X-ray-Scanner zur professionellen Fremdkörperdetektion und Qualitätssicherung bilden die Schwerpunkte der diesjährigen Messepräsenz der OCS Checkweighers GmbH, Kaiserslautern, am Gemeinschaftsstand des „Packaging Valley Germany e. V.“.

R.Weiss: intelligente Roboterlösungen

Auf der diesjährigen FachPack zeigt die R.WEISS Verpackungstechnik GmbH & Co. KG, Crailsheim, ihre neuesten Entwicklungen der modularen UNIROB-Toploading-Pickerlinien. Bei den Exponaten handelt es sich um Kunden aus Pharmazie und Kosmetik, wobei die UNIROB-Technologie universell in allen Branchen eingesetzt werden kann.

Koch Pac-Systeme: 100 Prozent integriert, 100 Prozent vielseitig

Der Sondermaschinenbauer KOCH Pac-Systeme aus dem Schwarzwald demonstriert auf der FachPack 2015 seine Kompetenz beim Verpacken in mehrfacher Hinsicht: 100 Prozent vielseitig steht für die verschiedenen Anwendungsfelder, in denen sich die Maschinen und Linien täglich bewähren.

August Faller: Etiketten, die mehr können

Im Rahmen des Themenparks „Verpackung in der Medizintechnik und Pharmazie“ in Halle 9, Stand 360/346 stellt die August Faller KG, Waldkirch, ihre Lösungen für die Etikettierung und Kennzeichnung pharmazeutischer Produkte vor.

Atlantic Zeiser: Serialisierung flacher Kartons

Wenn es um Serialisierung geht, wird die Durchlaufzeit immer mehr zum kritischen und häufig noch unterschätzten Faktor. Wie man dennoch bei Aufträgen auch kurzfristigen Lieferterminen und hohem Anspruch bezüglich Qualität und Prozesssicherheit gerecht wird, zeigt Atlantic Zeiser auf der FachPack mit einem neuen vollintegrierten System für die Serialisierung flacher Kartons.

Deutscher Verpackungspreis 2015: 53 Innovationen nominiert

Die Jury des Deutschen Verpackungspreises hat 53 innovative Lösungen rund um die Verpackung mit einer Nominierung für den Deutschen Verpackungspreis 2015 ausgezeichnet. Fast 200 Einreicher aus sieben Nationen hatten ihre Arbeiten vorgestellt.

RPC: neue Kosmetikdose für Florena

RPC Bramlage fertigt für Beiersdorf eine attraktive kundenspezifische Cremedose speziell für die auf pflanzlichen Wirkstoffen basierten Hautcremes aus der Florena-Reihe.

b+b trace: Neue Bausteine von Komplettlösungen auf der FachPack

Die praktische Umsetzung der EU-Fälschungsrichtlinie 2011/62/EU ist für b+b trace, Airlenbach, schon lange ein zentrales Thema. Mit intelligenten technischen Lösungen konzentriert man sich zunehmend auf Anwendungen im kleinen und mittleren Leistungsbereich.

Eukerdruck - Hohe Standards für lückenlose Rückverfolgbarkeit

Bei der Produktion von Etiketten für pharmazeutische Produkte gilt es, verschiedene technische und organisatorische Besonderheiten zu meistern. Im Rahmen eines breiten Leistungsspektrums hat sich die Eukerdruck GmbH & Co. KG, Marburg, seit über 60 Jahren auf die Fertigung von Etiketten für die pharmazeutische Industrie spezialisiert.

Uhlmann-Gruppe bilanziert deutliches Umsatzwachstum

Im Geschäftsjahr 2014/2015 erhöhte die Uhlmann-Gruppe ihren Umsatz um rund 13 Prozent auf 294 Mio. Euro. Positiv entwickelten sich neben der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG auch die anderen Firmen der Gruppe, wie etwa die KOCH Pac-Systeme GmbH in Pfalzgrafenweiler und die Jinzhou Wonder Packing Machinery mit Sitz in China.

POPAI D-A-CH Award 2015 in Bronze für DS Smith

Für den Launch der Haarpflegeserie BC Oil Miracle von Schwarzkopf Professional im B2B-Bereich hat die DS Smith l Packaging Division Deutschland & Schweiz eine edle Premium-Präsentationsbox entwickelt. Für dieses markenstimmige Gesamtkonzept hat die POPAI D-A-CH Jury den Verpackungs- und Displayhersteller mit dem bronzenen Indianer belohnt.

Pöppelmann: zertifiziertes Qualitätsmanagement

Pöppelmann FAMAC entwickelt und produziert technische Funktionsteile und Verpackungen aus Kunststoff für die Pharmaindustrie, die Medizintechnik sowie die Lebensmittel- und Kosmetikbranche. Qualität und Service stehen dabei von der Entwicklung bis zur Konfektionierung eines Produktes an erster Stelle. 

Workshop Serialisierung und Fälschungssicherheit

Branchenübergreifende Lösungsansätze für fälschungssichere Verpackungen: Beim bdvi-Fachtag, der im April bei der Romaco-Group in Karlsruhe stattfand, diskutierten Referenten und Teilnehmer verschiedener Branchen über die Herausforderungen, die bei der Durchsetzung der EU-Fälschungsrichtlinie für die Sicherheitskennzeichnung von Medikamentenverpackungen mit dem Ziel der Rückverfolgbarkeit und eines erhöhten Fälschungsschutzes eintreten werden.

Falsche Produkte, echte Gefahr - Schlüssel zu mehr Sicherheit

„Sicherheit ist das Ergebnis eines Gesamtkonzepts“, so Klaus Blessing, Senior Security Packaging Expert der rlc | packaging group. Der Schlüssel dazu liegt nach seinen Worten in der Kombination aus sicheren Prozessen, Marken- und Produktverständnis, Produktions-Know-how und High Tech-Lösungen.

Lückenlos abgedichtet: Tablettenpressen mit Containment-Schutz

Hochaktive Substanzen gewinnen in der Tablettenproduktion immer mehr an Bedeutung. Die Verarbeitung der sogenannten High Potency Active Pharmaceutical Ingredients (HPAPI) stellt dabei höchste Anforderungen an den Tablettierprozess. Um von der Materialzufuhr bis zur Verpackung einen maximalen Bedienerschutz zu gewährleisten, sind geschlossene Containment-Systeme gefordert. Wie Pharmaproduzenten hochwirksame Substanzen sicher und effizient verpressen, zeigen Einblicke in das Containment bei Fette Compacting.

ACHEMA: Auf Nummer sicher mit Technologie von REA

Hersteller von Lebensmitteln, Pharmaprodukten und Markenartikeln verbindet der Kampf gegen Plagiate und Fälschungen. Auf der ACHEMA zeigt REA adäquate Kennzeichnungssysteme zur Rückverfolgung der Ware, die in die Produktion integriert werden und die Logistikkette transparent machen.

Turck: nächste Interfacegeräte-Generation IMX

Mit der Gerätefamilie IMX12 präsentiert Turck auf der Achema eine neue Generation von Ex-Trennbarrieren und Ex-Analogsignaltrennern. Die Gerätefamilie bietet mit ihrem kompakten, 12,5 mm schmalen Gehäuse höchste Signaldichte.

Scanware: Produktkontrolle und Track & Trace im Fokus

Auf der ACHEMA stellt die scanware electronic GmbH ihre innovativen Inspektionslösungen aus. 2015 stehen zwei Themen im Vordergrund: Im Bereich der Produktkontrollen ist das 3D-Farbsystem die Lösung mit höchster Sicherheit für Pharmazeuten. Im Spektrum von Track & Trace steht die hochauflösende Case Inspection LYNX-CAPA CI.

Hugo Beck: Open House im Jubiläumsjahr

Der Maschinenbauer Hugo Beck aus Dettingen an der Erms feiert in 2015 sein 60-jähriges Bestehen. Die Neuheiten und bewährten Systeme können im Jubiläumsjahr am 10. und 11.06.2015 bei Hugo Beck während einer Open House-Veranstaltung besichtigt werden. 

Romaco-Group: Alles aus einer Hand

Die Romaco Group präsentiert auf der ACHEMA ganzheitliche Lösungen für Granulation und Coating, Tablettierung sowie Primär- und Sekundärverpackung. Außerdem wird erstmals eine Blisterlinie mit einem integrierten System zur Fälschungssicherheit gezeigt, dass die Primärverpackung eindeutig kennzeichnet.

Yaskawa: Labor- und Reinraumroboter

Der Roboter-Hersteller Yaskawa präsentiert sich in diesem Jahr erstmals auf der Achema und zeigt zwei aktuelle Motoman-Modelle zum Einsatz in der Chemie- und Prozessindustrie sowie in der Pharma-, Verpackungs- und Lagertechnik.

B&R: APROL vereinfacht Prozessoptimierung

Mit Big Data einfach Produktionsprozesse optimieren – wie das geht, zeigt B&R mit Advanced Process Control und weiteren neue Funktionen seines Prozessleitsystems APROL sowie gebrauchsfertigen Lösungen für Prozessdatenerfassung, Energy Monitoring und Condition Monitoring auf der ACHEMA 2015.

Koch Pac-Systeme - modular, flexibel, integriert

Bestes Beispiel für die gelungene Kombination der aktuellen Anforderungen an das Packaging sind die individualisierten Verpackungslösungen, die der Sondermaschinenbauer Koch Pac-Systeme bereits seit Jahren anbietet.

Flux: Fassentleerungssystem in Ex-Ausführung

Das Fassentleerungssystem VISCOFLUX lite der Flux-Geräte GmbH, Maulbronn, wird ab der kommenden ACHEMA auch in Ex-Ausführung erhältlich sein. Das System ist auf die Förderung höher viskoser, gerade noch fließfähiger Medien ausgelegt.  

ACHEMA 2015: Watson-Marlow - Vollautomatische Abfüllmaschine

Watson-Marlow zeigt auf der diesjährigen ACHEMA die vollautomatische, leicht zu validierende Abfüllmaschine FPC50W des Geschäftsbereiches Flexicon Liquid Filling. Das System verfügt über eine integrierte Stopfen- Einsetzstation sowie eine Aufsetz- und Verschließstation für Alu-Kappen.

Haver & Boecker: Vorhang auf für eine neue Systemgeneration

Im Mittelpunkt der ACHEMA-Präsentation von Haver & Boecker steht die neue Generation von Integra®-Abfüllsystemen für Schlauchfolie, die alle drei Dimensionen abdeckt: Produkt, Gebinde, Gewicht. Daneben werden Exponate der Technologietöchter gezeigt.

ACHEMA: Beumer - Komplettanbieter für Verpackungslinien

Die Beumer-Group agiert in der Chemieindustrie als Komplettanbieter für die Abfüll-, Palettier- und Verpackungstechnik. Der Anwender erhält somit alles aus einer Hand. Dazu gehört auch ein umfassender Customer-Support mit dem Schwerpunkt Residential Service.

MB Bäuerle kündigt für die ACHEMA 2015 Weltneuheit an

Der Falzmaschinenhersteller MB Bäuerle zeigt auf der diesjährigen ACHEMA erstmals zwei Varianten des Falzmoduls zur Herstellung von Beipackzetteln für die Pharma-, Kosmetik- und Verpackungsindustrie. Der leafletFolder NET 21 zeichnet sich durch seine durchgehende Automatisierung aus.

Herma - schneller etikettieren und serialisieren

Mit dem Modell 132M HC zeigt der Selbstklebespezialist Herma  erstmals eine komplett für die Serialisierung ausgerüstete Rundumetikettieranlage. Zur Serialisierungsausstattung gehören u. a. ein Videojet-Drucker und ein Kamerasystem von Laetus, das die Qualität des Drucks überprüft.

Bosch Packaging Technology auf der ACHEMA: Kompetenz in Linie

Auf der Achema 2015 rückt Bosch Packaging Technology seine Linienkompetenz in den Fokus. Über die Maschinentechnologie hinaus steht das Unternehmen mit marktspezifischem Know-how, detaillierter Projektierungs- und Integrationskompetenz zur Seite.

Uhlmann mit neuer Blistermaschine für Liquida auf ACHEMA

Eine zukunftsweisende Neuentwicklung wird die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG auf der ACHMEA 2015 vorstellen: „Die neue Blistermaschine enthüllen wir am ersten Messetag“, so Marketing-Manager Rainer Schopp, „und sind sicher, dass die Linie für Aufmerksamkeit sorgen wird.“

Multivac Produktneuheit: Kompakter Traysealer für kleine Chargen

MULTIVAC hat eine kompakte Variante des Traysealers T 260 entwickelt, die speziell für das Verpacken von sensiblen Produkten in kleinen Losgrößen ausgelegt ist. Das bedienerfreundliche Verpackungssystem ist reinraumgeeignet und gewährleistet einen sicheren, reproduzierbaren und rückverfolgbaren Verpackungsprozess.

Optima Pharma auf der ACHEMA: Neue Impulse und technische Lösungen

Auf der diesjährigen ACHEMA geht Optima Pharma in Experteninterviews "O! talks" wichtigen Trends und Fragen der pharmazeutischen Branche auf den Grund. Es werden zudem neue Anlagentypen und -features präsentiert, die exakt den veränderten Kundenbedürfnissen entsprechen.

KOCH Pac-Systeme: Spatenstich für den Erweiterungsbau

KOCH Pac-Systeme, Sondermaschinenbauer aus dem Schwarzwald wächst weiter. Mit dem ersten Spatenstich am 24. April hat die Geschäftsführung den dritten Bauabschnitt zur Firmenerweiterung am Firmensitz Pfalzgrafenweiler in Angriff genommen. Das Investitionsvolumen von KOCH beträgt rund fünf Millionen Euro.

Dinkelberg analytics stellt neue Verpackungstester vor

Dinkelberg analytics bringt eine neue Generation seiner Verpackungstestern auf den Markt. Die neuen Verpackungstester präsentieren sich nicht nur in einem modernisierten Design, es wurde vor allem die Mechanik weiter verbessert, um den steigenden Anforderungen im Labor gerecht zu werden.

Rohrer: Modulare Blistermaschine für Oxytabs

Für Oxytabs, einen führenden Hersteller von Tabletten, liefert das Schweizer Unternehmen Rohrer AG mit der Blistermaschine R 760 eine Verpackungsmaschine, die perfekt auf die Qualitätsphilosophie des Kunden abgestimmt ist.

Schubert-Pharma auf der Achema 2015, Halle 3.1, Stand G27

Schubert-Pharma präsentiert sich auf der Achema 2015 als Partner für die pharmazeutische Industrie. Zu den vorgestellten Innovationen gehört der Prototyp der weltweit ersten Verpackungsmaschine ohne Schaltschrank, sie erlaubt einen ersten Blick in die Zukunft der nächsten Generation von Verpackungsmaschinen und ihre Steuerungskonzepte

August Faller Gruppe mit 3,5 Prozent Umsatzwachstum

Zunehmende Konsolidierung in der internationalen Pharmabranche bei beharrlichen Überkapazitäten der europäischen Verpackungshersteller kennzeichneten das Marktgeschehen im vergangenen Geschäftsjahr, berichteten Dr. Michael Faller und Dr. Daniel Keesman, persönlich haftende Gesellschafter der August Faller Gruppe, anlässlich des jährlichen Pressegespräches am Waldkircher Hauptsitz.

Sanner: Designvielfalt für Brauseröhren

Mit der Brilliance® Röhre bietet die Sanner GmbH, Hersteller hochwertiger Kunststoffverpackungen für Pharma-, Medizin- und Healthcareprodukte, eine aussagekräftige Verpackungslösung für Brausetabletten. Die neue Generation der Brauseverpackung solll mit fotorealistischem Druck und vielfältigen Designmöglichkeiten für höhere Aufmerksamkeit und Kundenbindung sorgen.

Laetus: Open Days Track & Trace Academy

Am 22. und 23. April 2015 bietet die Laetus Track & Trace Academy in Bensheim Vertretern internationaler Pharmakonzerne die Gelegenheit, sich mit Track & Trace Experten über die Herausforderungen und Chancen rund um das Thema Serialisierung auszutauschen.

Romaco erwirbt Innojet Herbert Hüttlin

Am 12.02.2015 wurde der Verkauf der Innojet Herbert Hüttlin an die Romaco Group formell abgeschlossen. Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz im süddeutschen Steinen, Baden Württemberg, gehört damit zu 100 Prozent der Romaco Group und wird in Romaco Innojet GmbH umfirmiert.

Edelmann: Verpackung als „Magic Box“ der Marke

Der Boom des Online-Handels stellt auch Verpackungshersteller wie die Edelmann Gruppe immer häufiger vor neue Herausforderungen. So erfolgt der Erstkontakt des Konsumenten mit dem Produkt nicht mehr unweigerlich am Point of Sale.

cab Produkttechnik: integriertes Lösungskonzept

Die Richtlinien des Global Harmonisierten Systems, kurz GHS, stellen neue Anforderungen an die Industrie und den Arbeitsschutz. cab Produkttechnik bietet ein ntegriertes Lösungskonzept: Etikettendrucker der XC-Serie, dazu Farbbänder sowie Etiketten abgestimmt auf Bedarf und Anwendung.

Inspektion für Track & Trace in Brasilien

Die von der brasilianischen Agentur für Sicherheit für Pharmazeutika (ANVISA) vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen stellen den Markt vor technische und logistische Herausforderungen. Unter der Generalunternehmerschaft von R&B haben scanware, der Pharmazeut Libbs und der Softwarelieferanten Atlantic Zeiser in Brasilien ein Pilotprojekt realisiert, das die Umsetzung der Richtlinie demonstriert.  

Parfüm perfekt verpackt

Die Parfümmarke Mauboussin Pour Lui des Pariser Parfümherstellers Lorience wird um zwei Duftnoten erweitert und kommen in speziell gestalteten Flakons und Schachteln auf den Markt.

Serie Ausbildungs„pa(c)kt“ Teil 1

Um die Prozesse der Aus- und Weiterbildung zu unterstützen, hat packaging journal in 2013 mit Ausbildungs„pa(c)kt“ eine Serie gestartet, in der die vorhandenen Möglichkeiten auf dem Verpackungsgebiet bekannt gemacht und Erfahrungen von Absolventen unterschiedlicher Verpackungsstudiengänge in der Praxis vorgestellt werden sollen.
Diesen RSS-Feed abonnieren