Design- und Produktneuheit: Jägermeister Cold Brew Coffee

Studio Oeding designte die neueste Innovation der Jägermeister SE - Jägermeister Cold Brew Coffee. (Bild: Bernd Westphal / Studio Oeding GmbH)
Studio Oeding designte die neueste Innovation der Jägermeister SE - Jägermeister Cold Brew Coffee. (Bild: Bernd Westphal / Studio Oeding GmbH)

Das Packaging Design des neuesten Produktes der Jägermeister SE – Jägermeister Cold Brew Coffee – kommt von der internationalen Designerin Katrin Oeding (Studio Oeding).

Jägermeister setzte seine Innovationsstrategie fort und launcht die Produkterweiterung Jägermeister Cold Brew Coffee auf dem Markt in USA, UK und Duty Free. Der weltweit erfolgreichste Premiumlikör mit seinen 56 Kräutern, Blüten, Wurzeln und Früchten wird dabei langsam und meisterhaft mit kalt gebrühtem Arabica-Kaffee und einem Hauch von Kakao perfekt ausbalanciert.

Es ist die innovative Rezeptur und das besondere Herstellungsverfahren, die zusammen mit dem Design den einzigartigen Charakter des Produktes formen. (Bild: Bernd Westphal / Studio Oeding GmbH)

Es ist die innovative Rezeptur und das besondere Herstellungsverfahren, die zusammen mit dem Design den einzigartigen Charakter des Produktes formen. (Bild: Bernd Westphal / Studio Oeding GmbH)

Die Designentwicklung war ein mehrstufiger Prozess, den die Designerin Katrin Oeding mit ihrem Team im stetigen Austausch mit der Designabteilung von Jägermeister gestaltete.

„Die große Herausforderung war es, die Markenikonografie mit den Designcodes für das neue Produkt in Einklang zu bringen. Hier hatten wir mit Katrins mutiger und kreativer Exploration einen tollen Partner an unserer Seite.“
Marja-Lisa Jablonka, Manager Global Innovation & Design bei Jägermeister

Die Designsprache von Jägermeister Cold Brew Coffee verbindet die starke Marke Jägermeister mit der Welt des Kaffees und verstärkt den einzigartigen und authentischen aber auch sehr kräftigen Charakter.

Markenpräsentation und Design müssen im Einklang sein. (Bild: Bernd Westphal / Studio Oeding GmbH)

Markenpräsentation und Design müssen im Einklang sein. (Bild: Bernd Westphal / Studio Oeding GmbH)

Das Product Design & Packaging Design setzt folgende Schwerpunkte:

  • Struktur: Die Etikettenstruktur mit Logo, Rahmen und Hierarchieebenen ist inspiriert vom Kern der Marke Jägermeister und schafft zusammen mit dem Jägermeister-Orange eine starke Verbindung zu den Gestaltungselementen der weltweit bekannten Shot-Marke.
  • Schrift: Es ist die mutige Interpretation der Bauhaus-Designsprache in Kombination mit der prägnanten 56, die die unverwechselbare Jägermeister-Markenessenz widerspiegeln.
  • Codes: Die Adaption von wiedererkennbaren Kaffeecodes transformiert die Marke Jägermeister in die Welt des Kaffees.
  • Material: Die organische Papierstruktur erzeugt einen rauen Charakter, während der matte anthrazitfarbener Hintergrund ein mysteriöses und hochwertiges Look & Feel verleiht.
  • Veredelung: Die Silberfolie erinnert an die Aromaversiegelung von Kaffeepackungen und zeigt ein spannendes Zusammenspiel mit haptischen Oberflächen durch die Prägungen und glänzenden Elementen.
Katrin Oeding (Bild: Daniel Cramer / Studio Oeding GmbH)

Katrin Oeding (Bild: Daniel Cramer / Studio Oeding GmbH)

„Es war reizvoll für die Markenikone Jägermeister ein innovatives Design zu entwickeln – passend zum zeitgeistigen Produkt-Konzept. Die Zusammenarbeit war von Offenheit, Begeisterung und Entscheidungsfreude geprägt, was zu einem mutigen Designergebnis geführt hat.“
Katrin Oeding, Designerin & Geschäftsführerin der Studio Oeding GmbH

Quelle: Studio Oeding GmbH