TSC: Für Kennzeichnung und Identifikation

Mit der ML240P-Serie stellt TSC die neueste Generation seiner industriellen Hochleistungs-Barcodedrucker vor. (Bild: TSC Auto ID Technology EMEA GmbH)
Mit der ML240P-Serie stellt TSC die neueste Generation seiner industriellen Hochleistungs-Barcodedrucker vor. (Bild: TSC Auto ID Technology EMEA GmbH)

Mit der ML240P-Serie stellt TSC die neueste Generation seiner industriellen Hochleistungs-Barcodedrucker vor. Die beiden verfügbaren 203- und 300-dpi-Modelle punkten mit dem platzsparenden Design eines Desktopdruckers und der Leistungsfähigkeit eines Industriedruckers.

Zusätzlich gewährleisten die ausgereifte Drucktechnologie, der justierbare Druckkopf sowie das integrierte Selbstdiagnosetool eine besondere Druckqualität auf unterschiedlichsten Etikettenmaterialien. Dank umfassender Konnektivität lassen sich die Drucker problemlos in jede Arbeitsumgebung einbinden.

Ein Highlight sind die mobilen, nur handtellergroßen Beleg- und Etikettendrucker der brandneuen TDM-Serie. Das integrierte Softwarepaket der beiden Allrounder ermöglicht die einfache Integration in bestehende MPOS-Systeme.

Für eine hohe Flexibilität über mehr als 17 Stunden hinweg sorgt eine Batteriekapazität von 1.130 mAh beim TDM-20 bzw. 3-080 mAh beim TDM-30. Modernste Kommunikationsstandards wie NFC, Bluetooth oder WiFi nach dem 802.11-a/b/g/n-Standard stellen den schnellen und zuverlässigen Datenaustausch sicher.

Auch bei der MB240 Serie erwartet TSC ein starkes Besucherinteresse. Die leistungsstarken Thermotransferdrucker für den 4“-Etikettendruck sind in vier Ausführungen erhältlich. Neben den wirtschaftlichen Farbdruckern der CPX4 Serie rückt TSC nicht zuletzt auch sein breites Angebot an Verbrauchsmaterialien und Zubehör in den Fokus der Messebesucher.

TSC auf der LogiMAT 2020: Halle 6, Stand D11

www.tscprinters.com