Menu

Neubronner - Nassklebestreifen und Verpackung werden eins

Infos:
Drucken eMail
Aus dem Magazin
Verschlüsse und Verschließsysteme
Packmittel und Packstoffe
Papier, Pappe, Karton
Thema: Packmittel und Packstoffe

Der Versand von Waren rund um den Globus nimmt kontinuierlich zu. Dabei wird es immer wichtiger, Güter aller Art qualitativ hochwertig zu verpacken und sie vor Diebstahl und äußeren Einflüssen zu schützen. Was die Neubronner GmbH & Co. KG in Oberursel fertigt, erfüllt diese Anforderungen und hält die Kartonagen dieser Welt perfekt zusammen.

Die Produktpalette des Traditionsunternehmens ist breit gefächert. Sie reicht von hotmelt-beschichteten Tapingstreifen für den Verschluss der Fabrikkante von Kartonagen über Papiere für Tragetaschen und Briefumschläge bis zu PE-beschichteten Papieren für den Verschluss von Säcken und Fugenleimpapieren für die Holz- und Möbelindustrie. Spezialisiert ist man seit über 100 Jahren auf die Herstellung von Papierklebestreifen. Bei faserverstärkten Nassklebestreifen ist Neubronner sogar der einzige Hersteller europaweit.

Eine optimale Lösung für den sicheren Verschluss von Kartonagen ist der Nassklebestreifen. Denn die einmal mit nass aktivierbaren Streifen verschlossenen Pakete können nicht mehr zerstörungsfrei geöffnet werden. Der Klebstoff dringt in die Schachteloberfläche ein und bewirkt eine echte Verbindung mit dem Packstück. Das Paket ist versiegelt.

VS Neubronner 2 VerschlussStärkste Form des Verschlusses: Nassklebestreifen aus faserverstärkten, mehrlagigen Papierverbunden.

Bei Neubronner produzieren 82 Mitarbeiter mit modernsten Anlagen Papiererzeugnisse für die Verpackungs- und Wellpappenindustrie. Intensive Forschung und Entwicklung haben diese Produkte zu einem technologischen Stand geführt, der Branchen bestimmend ist und den Kunden weltweit zu schätzen wissen. Die eigene Produktentwicklung, ein eigenes Labor und eine sehr hohe Fertigungstiefe ermöglichen die Erfüllung individueller Kundenwünsche.

Am stärksten und zudem attraktiv

Dabei sind Nassklebestreifen aus faserverstärkten, mehrlagigen Papierverbunden die stärkste Form des Verschlusses. Auch klimatische Einflüsse wie extreme Kälte, Wärme oder hohe Luftfeuchtigkeit machen diesen Verschlussstreifen nichts aus. Sie sind zudem in hohem Maß alterungsbeständig. Selbst nach Jahren ist der Schachtelinhalt noch zuverlässig geschützt. Da sie staubdicht verschließen, sind die Streifen auch für den Einsatz in der Lebensmittelbranche oder in der Medizintechnik prädestiniert. Außerdem können die so verschlossenen Verpackungen nach Gebrauch ohne Bedenken komplett dem Recyclingprozess zugeführt werden. Eine aufwendige Trennung von Materialien entfällt.

Bei der Produktion der starken Streifen wird wasserlöslicher Leim mithilfe von Dampf aufgeschlossen und mittels eines Auftragswerks auf die Papierbahn gebracht. Anschließend entzieht man der Papierbahn bei Temperaturen von ca. 200 ° C in einer Trocknungsanlage das Wasser. Bei den faserverstärkten Nassklebestreifen werden Papier, Klebstoff und Glasfasern im „Sandwichverfahren“ verarbeitet. Hier gilt: Je enger die Fäden beieinanderliegen, umso höher ist später die Belastbarkeit des Materials.

VS Neubronner 1 Klebestreifen wVerbindet Tradition mit Moderne: Nassklebestreifen von Neubronner verschließen Kartonagen zuverlässig und sicher.

Die Nassklebestreifen sind natürlich auch ideale Träger von Werbebotschaften. Sie können mit bis zu vier Farben und frei wählbaren Motiven bedruckt werden. Das empfiehlt sie aber nicht nur für Marketingzwecke, sondern erhöht auch die Fälschungssicherheit des verpackten Produkts.

Neben der Fertigung von Papiererzeugnissen ist ein weiterer Schwerpunkt von Neubronner die Herstellung von Maschinen und Anlagen für die Wellpappenindustrie. Das weltweit führende JETTACK®-System zum Verschluss der Fabrikkante wurde von Neubronner entwickelt und hat sich in der Wellpappenindustrie seit vielen Jahrzehnten bewährt. Die neueste Entwicklungsstufe verfügt über Servoantriebe und wird mittels Industrie-PC gesteuert. Neubronner und seine Produkte sind seit 2012 nach FSC-Standard zertifiziert.

Nach oben