Kooperation von MISUMI und SMC

MISUMI vertreibt in Zukunft zahlreiche Komponenten von SMC wie beispielsweise diese Ventile. (Bild: MISUMI Europa GmbH)
MISUMI vertreibt in Zukunft zahlreiche Komponenten von SMC wie beispielsweise diese Ventile. (Bild: MISUMI Europa GmbH)

MISUMI und SMC kooperieren künftig auch in Europa. Hier bietet MISUMI als Hersteller und Lieferant von Maschinenbauteilen ab sofort mehr als 450.000 unterschiedliche Produkte des Experten für Automatisierungstechnik an.

Durch die Partnerschaft mit SMC erweitert MISUMI seinen One-Stop-Shop um ein qualitatives Portfolio von Pneumatik-Komponenten und weiteren hochwertigen Bauteilen für die Automatisierungstechnik. Damit erschließt MISUMI ein neues Produktfeld. In Japan arbeiten die beiden Unternehmen bereits seit 2016 sehr erfolgreich zusammen.

Produkte für zahlreichen Branchen

SMC ist der führende Hersteller, Partner und Lösungsanbieter im Bereich pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik. Der Weltmarktführer im Bereich Pneumatik bietet Komponenten und Lösungen für zahlreiche Branchen wie die Automobil-, Elektro-, Medizin- und Lebensmittelindustrie.

MISUMI vertreibt in Zukunft zahlreiche SMC-Produkte für die Automatisierungstechnik wie beispielsweise pneumatische und elektrische Aktuatoren, Ventile, Verbindungselemente, Pumpen, Sensoren und Komponenten zur Druckluftaufbereitung. Darüber hinaus wird das gemeinsame Portfolio in Zukunft auch Ionisierer und Sensorik enthalten.

Strategische Zusammenarbeit

Für MISUMI hat die Partnerschaft große strategische Bedeutung, da das Unternehmen mit den Produkten von SMC neue Komponentengruppen in sein Portfolio aufnimmt. Dank der engen Kooperation konnten sich der technische Service und der Vertrieb bei MISUMI frühzeitig und umfassend mit den neuen Bauteilen vertraut machen.

Die Führungsteams von MISUMI und SMC freuen sich auf die Zusammenarbeit. (Bild: MISUMI Europa GmbH)

Die Führungsteams von MISUMI und SMC freuen sich auf die Zusammenarbeit. (Bild: MISUMI Europa GmbH)

„Unserem One-Stop-Shop-Konzept folgend, ist es unser Anspruch, Konstrukteuren möglichst alle Komponenten zu bieten, die sie für eine Applikation benötigen. Im Pneumatik-Bereich sind wir dahingehend dank der Zusammenarbeit mit SMC sehr stark aufgestellt“, sagt Jörg Müller, Team Leader Variation & One-stop by New Alliance (VONA) Mechanical bei MISUMI, und fügt hinzu: „Als Weltmarktführer ist SMC ein überaus wichtiger Partner für uns. Die Kooperation zwischen MISUMI und SMC in Japan hat enormes Potential offenbart. Daher möchten wir die Partnerschaft in Zukunft weiter ausbauen – insbesondere in Europa.“

Warum auch SMC an einer vertieften Zusammenarbeit mit MISUMI interessiert ist, verdeutlicht Michael Schultz, Distribution Account Manager bei SMC: „Das One-Stop-Shop-Konzept, die hohe Akzeptanz von MISUMI bei unseren Kunden und die erfolgreiche Zusammenarbeit in Japan und Asien haben uns überzeugt. Unsere Partnerschaft war von Beginn an geprägt durch Professionalität und einen Fokus auf hohe Kunden- und Lösungsorientierung. Das passt sehr gut mit unseren Zielen zusammen und wird den heutigen und zukünftigen Marktanforderungen gerecht.“

Quelle: MISUMI Europa GmbH