Hochwertiges aus Hirschleder in edlen Schuhschachteln

Verschiedene Schachtel im Überblick.
Schlichte Eleganz: attraktive Verpackungen aus einfacher Wellpappe mit hohem Recyclinganteil von Model. (Bild: Model)

Es sollte ein edler und zugleich einfacher Karton sein. Dem wertigen und authentischen Schuhwerk aus heimischem Hirschleder angemessen und im Einklang mit der nachhaltigen und ressourcenschonenden Philosophie des Herstellers. Auf der Suche nach einer robusten Versandschachtel wurde man sich mit dem Schweizer Verpackungsspezialist Model schnell einig.

Die in der Schweizer Manufaktur Cervo Volante gefertigten Schuhe und Stiefel werden gemäß den ökologischen Richtlinien des jungen Unternehmens ausschließlich aus schonend gegerbter Hirschhaut hergestellt. Da muss natürlich auch die Verpackung, in der diese Schuhe ihren Weg zum Kunden finden, besonders nachhaltigen Ansprüchen gerecht werden.

Peter Eibl, Solution Provider der Model AG

Peter Eibl, Solution Provider der Model AG (Bild: Model)

„Unser Plus war, dass wir auf die Bedürfnisse des Kunden kurzfristig reagieren und die Ideen im Model ICC (Innovation and Competence Center) umgehend umsetzen konnten. So konnte Cervo Volante nur wenige Tage nach dem Briefing die ersten Muster erhalten“, erklärt Peter Eibl, Solution Provider der Model AG

Die Lederprodukte von Cervo Volante vereinen hohe Qualität und Funktionalität mit großer Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen. Ressourcenschonung und Umweltverträglichkeit stehen im Fokus der Manufaktur, die jährlich von den rund 10.000 in der Schweiz anfallenden Hirschdecken, die ansonsten größtenteils ungenutzt blieben, rund 2.000 Häute rein biologisch verarbeitet. Sie werden ohne den Einsatz giftiger Substanzen auf rein pflanzlicher Basis gegerbt und zu wertvollen Schuhen und Accessoires verarbeitet.

 

Wertige Verpackungen für die umweltschonend gefertigten und nachhaltigen Hirschlederschuhe und -stiefel von Cervo Volante.

Wertige Verpackungen: passend für die umweltschonend gefertigten und nachhaltigen Hirschlederschuhe und -stiefel von Cervo Volante. (Bild: Model)

Muster innerhalb kürzester Zeit

Schön und funktional sollte die Schachtel sein, größtenteils aus recyceltem Material und ohne Klebung gefertigt. Auf der Suche nach einer robusten Versandschachtel, die ebenso wie das zu verpackende Produkt schlichte Eleganz mit nachhaltiger Fertigung vereint, wurde man sich mit den Spezialisten der Model AG, Weinfelden (Schweiz), schnell einig.

Peter Eibl, Solution Provider von Model, betont: „Da drängte sich als Packstoff natürlich die äußerst nachhaltige Wellpappe auf.“ Der Verpackungsspezialist lieferte Cervo Volante innerhalb von zehn Tagen einen Prototyp in drei Formaten, der auf Anhieb alle Kriterien erfüllte und überzeugte.

Drei Größen – hoher Recyclinganteil

Mittlerweile gibt es die Schuhschachteln in drei Größen. Das Material, eine B-Welle 232 braun, mit einer Dicke von drei Millimetern, verfügt über einen hohen Recyclinganteil von 66 Prozent. Zwei kleinere Ausführungen für die Schuhe und eine größere Version für die hirschledernen Stiefel stehen zur Wahl.

Mit Zweitnutzen: edel, funktional und zu schade zum Wegwerfen. (Bild: Model)

Mit Zweitnutzen: edel, funktional und zu schade zum Wegwerfen. (Bild: Model)

Die bewusst schlicht gehaltene Schachtel, einfarbig schwarz im Flexodruck mit dem attraktiven Hirschkäferlogo des Unternehmens bedruckt, kommt ganz ohne weitere Veredelung aus. Der Fokus bei der Herstellung lag wie beim Produkt auf seiner Nachhaltigkeit. Seine Wirkung entfacht der Karton durch seine Natürlichkeit und Einfachheit.

„Wir gehen natürlich davon aus, dass die Schachtel beim Kunden nicht gleich wieder im Altpapier landet, sondern edel und funktional genug ist, um einen würdigen Platz zu finden, oder als schlichter und schöner Aufbewahrungsort für die vielen Siebensachen dient, die man nicht wegwerfen will. Am Ende seines Lebenszyklus kann der Karton selbstverständlich erneut dem Papierkreislauf zugeführt werden und problemlos recycelt werden“, bringt es Peter Eibl auf den Punkt.