Menu

Alle Artikel mit dem Schlagwort Papier, Pappe, Karton

SIG: Einsatz nachwachsender Ressourcen für neue Verbundmaterialien

Mit dem SIGNATURE PACK hat SIG eine Innovation auf den Markt gebracht, die den Austausch von konventionellen fossilen Kunststoffen durch zertifizierte Polymere voran treibt, bei deren Herstellung entsprechende Mengen an pflanzlichen Rohstoffen eingesetzt werden, die damit fossile Rohstoffe ersetzen.

Auf dem Weg in die digitale Zukunft

Nördlich von Freudenstadt liegt der Ort Baiersbronn, der besonders bei Feinschmeckern aufgrund seiner hohen Dichte an Michelin-Sternen bekannt ist. Unweit der Murg befindet sich die Firma colordruck Baiersbronn. Seit 1954 werden in dem von Wilhelm Mack gegründeten Unternehmen Faltschachteln für die Lebensmittel-, Süßwaren- und Non-Foodindustrie gedruckt. Neben der reinen Produktion gehören auch umfassende Verpackungsdienstleistungen mit angeschlossenen Logistikprozessen zum Portfolio. 2016 erfolgte mit der Investition in eine HP Indigo 30000 der Einstieg in den digitalen Verpackungsdruck.

Follmann: Duft bei Berührung

Mit den neuen Duftlacken von Follmann ist es möglich, beim direkten Kontakt mit dem entsprechend lackierten Bereich der Verpackung olfaktorische Reize auszulösen. Die Duftlacke geben den zuvor in Mikrokapseln eingeschlossenen Duft bei Berührung originalgetreu wieder.

Bobst Meerbusch lädt zu den Expertentagen 2017 ein

Bobst Meerbusch lädt unter dem Motto „Experten treffen Experten“ Verpackungshersteller vom 18. bis 20. Oktober 2017 in sein Competence Center in Meerbusch ein. Während der ersten beiden Tage fokussiert das Programm der Expertentage die Faltschachtelindustrie, während sich der 19. Oktober der Wellpappenbranche widmet.

Nachhaltige Verpackung: Papp-Trolley von Go-Trolley

Für den Anfang des Jahres von ÖKOTEST mit „sehr gut“ ausgezeichneten WOLF-Garten NATURA Bio Rasendünger, entwickelte Go-Trolley einen innovativen, nachhaltigen Papp-Trolley. Neben einer Reihe von deutschen Fachhändlern wird der Trolley in der Schweiz flächendeckend bei coop angeboten.

Neue Getränkeverpackung für erfrischenden Genuss

LGR Packaging aus Oyonnax (Frankreich) hat ein neues Bag-in-Box-Konzept für Verbraucher entwickelt, die kühle Getränke genießen wollen. Zur Freez-BIB®-Verpackung gehört ein Kühlakku, der (direkt aus dem Gefrierschrank entnommen) das entsprechende Getränk nach seiner Entnahme aus dem Kühlschrank mehr als zwei Stunden kühl hält.

Memjet: Tintenstrahltechnologie kann Kundenbeziehungen verändern

Digitale Drucklösungen ersetzen ältere Verpackungsproduktionsverfahren und optimieren so auch die Art und Weise, wie Pakete personalisiert, adressiert und versendet werden. In nur einem Durchlauf drucken die Druckköpfe vom Memjet alle Farben und Details auf neutrale Verpackungen aus Wellpappe.

Klingele und Bahmüller starten Ausbildungskooperation

Die Klingele Gruppe, Hersteller von Wellpappenrohpapieren und Verpackungen aus Wellpappe, und Bahmüller, Hersteller von Wellpappenverarbeitungssystemen, haben eine Ausbildungskooperation vereinbart. Ziel ist die Verbesserung der Qualifizierung angehender technischer Fachkräfte in beiden Betrieben.

Für mehr Einblick: die neue WindowCan von Sonoco

Bei der neuartigen Verpackungslösung WindowCan verknüpft Sonoco Europe die Vorteile von Kombidosen mit denen von Kunststoffverpackungen und ermöglicht mit dem integrierten Sichtfenster einen klaren Blick auf Lebensmittel wie Müsli oder Süßwaren.

POPAI Awards in Gold und Bronze für Thimm Display

Bei der Verleihung des POPAI D-A-CH Awards 2017 ist Thimm Display gleich mit zwei Auszeichnungen prämiert worden: In den Kategorien „Schönheit, Düfte“ sowie „Lebensmittel, Artikel des täglichen Bedarfs und Süßwaren“ gewannen die Displays Gold und Bronze.

UPM EcoLite: neue Lösung für Dünndruckpapier

Der Papierhersteller UPM ist jetzt auch auf dem Markt für Dünndruckpapier mit einem völlig neuen Produkt vertreten. Das neue Papier UPM EcoLite wurde speziell für die verschiedenen Anforderungen der Kunden, die Beipackzettel für Arzneimittel oder Handbücher und Anleitungen drucken, entwickelt.

Nachhaltig: SIGNATURE, neue aseptische Packung von SIG Combibloc

SIG Combibloc, Systemanbieter von Kartonpackungen und Lösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, hat nach eigenen Angaben die weltweit erste aseptische Kartonpackung entwickelt, die zu 100 % in Verbindung zu pflanzenbasierten nachwachsenden Rohstoffen steht. 

LongLifeBag: Qualitätsversprechen mit Prüf & Siegel

BAGS BY RIEDLE®, Spezialist für Papiertragetaschen aus Langenbrettach, hat die erste Papiertasche entwickelt, die von zwei unabhängigen Prüfinstituten auf ihre Qualität und Belastbarkeit getestet wurde. Ob Shopping Bag, Messetasche oder Flaschentasche, für alle Anwendungen gibt es jetzt die LongLifeBag.

interSupply 2017: Rohtabak, Papier, Verpackungen und mehr

Die internationale Fachmesse InterSupply findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Vom 22. bis 24. September 2017 trifft sich in den Westfalenhallen Dortmund die gesamte Tabakbranche. Das Ausstellungsspektrum reicht von Papier und Maschinen bis hin zu Verpackungen und Aromen. Die Messeleitung erwartet um die 80 Aussteller aus etwa 24 Ländern.

Karl Knauer KG als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert

Die Karl Knauer KG arbeitet zu hundert Prozent CO2-neutral, das bestätigte die Klimainitiative der Druck- und Medienverbände dem Verpackungsexperten aus dem Schwarzwald. Hundert Prozent CO2-neutral, also klimaneutral, bedeutet, dass die Energiebilanz komplett kompensiert wird.

Power fürs Regal

„Weiter, schneller, besser“ – dieses Motto überträgt PowerBar, führender Hersteller hochwertiger Sporternährung, auch auf den POS. In Sportfachgeschäften sowie im Lebensmitteleinzelhandel präsentiert die Marke ihre Produkte in handelsgerechten Regalverpackungen von der STI Group.

FFI: Zehnjahres-Szenario für die Faltschachtelindustrie

Die Mitglieder des Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V. (FFI) haben in einem Workshop-Prozess von Dezember 2016 bis Mai 2017 insgesamt sieben verschiedene Szenarien für die Zukunft der Faltschachtelindustrie bis 2027 formuliert.

Fünf Fragen an Markus Boehm (SIG Combibloc)

Markus Boehm ist seit 2009 Chief Market Officer bei SIG Combibloc, einem der weltweit führenden Systemanbieter von Kartonpackungen und Lösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. SIG Combibloc hat aktuell einen umfassenden Fahrplan auf den Weg gebracht, um „Net Positive“ zu werden. Das bedeutet, dass das Unternehmen mehr für die Gesellschaft und die Umwelt tun will, als es davon in Anspruch nimmt.

Meypack: Neue Kartonverpackungsmaschine VP 600

Kleine Formationen kleiner Produkte auf kleiner Stellfläche verarbeiten – diesen Dreiklang ermöglicht jetzt die Kartonverpackungsmaschine VP 600 von Meypack. Der auf individuelle Endverpackungsanlagen spezialisierte Maschinenbauer bedient mit der Neuentwicklung die Marktanforderungen der Lebensmittelindustrie. Die VP 600 bietet zudem schnelle Formatwechsel und eine hygienegerechte Konstruktion in Edelstahl-Ausführung.

Anderes Frischfaserkonzept mit „Graspapier“

Graspapier, die neueste Produktfamilie der Papierfabrik Scheufelen GmbH + Co. KG und der Beitrag des Lenninger Unternehmens zur UN-Agenda 2030, reiht sich ein in die wegweisende Tradition bei der Papierherstellung. Produktbeispiele aus relevanten Marktsegmenten wurden erfolgreich bis zur Marktreife entwickelt und zeigen ein enormes Potenzial.

Neu: die Thimm Crossbox mit X-Faltung

Mit der Thimm Crossbox präsentiert Thimm Packaging Systems, Spezialist für Verpackungssysteme auf Multimaterialbasis, seine nächste Produktneuheit. Das Besondere: Die Wellpappenverpackung verfügt über einen einteiligen, faltbaren Boden, der mit Hilfe eines innovativen Faltmechanismus in X-Form mühelos aufgerichtet und wieder zusammengeklappt werden kann.

Auf Zukunftskurs: Thimm Gruppe 2016

In einem von zukunftsweisenden Investitionen geprägten Geschäftsjahr 2016 erzielte die Thimm Gruppe ein moderates Wachstum und erhöhte ihren Umsatz um 1,8 Prozent auf 568 Mio. Euro. Insgesamt investierte das Unternehmen 62 Mio. Euro.

Metsä Board: Start frei für neue Extrusionsbeschichtungslinie

Metsä Board hat eine neue Extrusionsbeschichtungslinie im schwedischen Husum in Betrieb genommen. Die hochmoderne Beschichtungslinie verfügt laut Unternehmensangaben über eine jährliche Kapazität von über 100.000 Tonnen und entspricht einem Investitionsvolumen von 38 Millionen Euro.

Zanders: Markenbotschaften individuell verpackt

Zanders, Hersteller hochwertiger Spezialpapiere und -kartons legt bei der Cosmetic Business 2017 den Fokus auf die Marke Zanpack – Qualitäten mit seidig-glatter oder natürlich-rauer Oberfläche. Kleinauflagige Promotion-Verpackungen oder saisonale Designs lassen sich mit dem speziell dafür entwickelten Digitaldruckkarton Zanpack silk digital effizient und hochwertig realisieren.  

Metsä Board mit Komplettsortiment auf der interpack

Metsä Board präsentiert auf der diesjährigen interpack sein Sortiment leichtgewichtiger Kartonqualitäten, darunter erstmals PE-beschichteten Karton aus der neuen unternehmenseigenen Extrusionsbeschichtungslinie.

Paul & Co: Neues bei Hülsen und Ladungssicherung

Mit Produktneuheiten und einer Beratungsoffensive präsentiert sich Paul & Co aus Wildflecken auf der diesjährigen interpack. Die Service- und Beratungskompetenz der Experten für Wickelkerne und Winkelkantenschutz stehen beim Messeauftritt klar im Vordergrund.

Neue Verpackungskonzepte von Sappi

Für Sappi ist die interpack 2017 das ideale Forum, um sich mit dem internationalen Fachpublikum auszutauschen. Markenartikelhersteller, Verpackungsunternehmen, Druckereien und Druckveredler, Designer sowie Werbeagenturen erfahren, wie sie Verpackungstrends effizient umsetzen und die zunehmenden Anforderungen an die Verpackungen der Zukunft erfüllen können.

Ausgezeichnete Verpackungen (3): Von der braunen Kiste zur Präsentationsverpackung

Die Vorteile von Verpackungen aus Papier, Karton oder Pappe, die in Teil 2 der Serie unter dem Schwerpunkt von Faltschachteln aus Karton beschrieben wurden, gelten hinsichtlich der Verarbeitungs- und Veredlungseigenschaften ebenso für die „großen Brüder“, die Verpackungen und Displays aus Voll- und Wellpappe, die ursprünglich im Wesentlichen „nur“ dem Schutz des Inhalts dienten.

ECKART: Innovative Produkte für den Druck von Lebensmittelverpackungen

Druckfarben für Lebensmittelverpackungen müssen strenge Anforderungen erfüllen – beispielsweise den weltweit anerkannten Standard der Schweizer Bedarfsgegenständeverordnung und die Vorschriften des Good Manufacturing Practice (GMP) der European Printing Ink Association (EuPIA). Zur European Coatings Show (ECS) vom 4. bis 6. April 2017 in Nürnberg zeigt ECKART sein Portfolio, das diese regulatorischen Ansprüche erfüllt und sich für den indirekten Kontakt mit Lebensmitteln eignet.

Tetra Pak mit neuen „On-the-go“-Verpackungsgrößen

Tetra Pak reagiert auf den Trend hin zu kleineren Portionspackungen und bietet zwei neue Getränkekartons in den Portionsgrößen 200 ml und 250 ml mit wiederverschließbaren One-Step-Schraubverschluss für den „On-the-go“-Getränkemarkt an.

Thimm: Premiere für Deutschlands erste digitale HP PageWide T1100S bei Christiansen Print

Offiziell eingeweiht hat die Thimm Gruppe im Geschäftsbereich Christiansen Print (Ilsenburg) die erste digitale PageWide Rollendruckmaschine T1100S von HP in Deutschland. Das Unternehmen verstärkt damit seine Druckkompetenz um digitalen Rollenvordruck. Kunden aus der Wellpappen- und Markenartikelindustrie können von den neuen Möglichkeiten für die Bedruckung von Verpackungen und Displays profitieren.

Way Beyond Good - SIG Combibloc setzt sich ambitionierte Nachhaltigkeitsziele

SIG Combibloc, Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel, will ein „Net Positive“-Unternehmen werden und hat dazu einen umfassenden Fahrplan auf den Weg gebracht. „Net Positive“ bedeutet, dass SIG mehr für Gesellschaft und Umwelt tut, als es davon in Anspruch nimmt.

Erik Bouts ist neuer CEO von Mondi Fibre Packaging

Die Mondi Gruppe hat mit Wirkung zum 01. April 2017 Erik Bouts zum CEO des Geschäftsbereichs Fibre Packaging ernannt. Er folgt bei Mondi Jussi Vanhanen nach, der die Leitung eines Private-Equity-Unternehmens in Finnland übernimmt.

Doppelerfolg für Metsä Board beim iF Design Award

Beim diesjährigen iF Design Award wurde Metsä Board gleich doppelt ausgezeichnet: Die „T2 Mini Fruit“-Teeverpackungen wurden in der Kategorie „Beverages“ und die Elevated Drink Box, eine innovative Eigenentwicklung des Herstellers von Frischfaserkarton, erhielt einen Preis in der Kategorie „Independent Packaging“.

SIG Combibloc: combidome ‚Low Acid‘ für ph-neutrale Produkte

Die Kartonflasche ‚Low Acid‘: von SIG Combibloc ist jetzt auch für ph-neutrale Produkte wie zum Beispiel Milch oder pflanzenbasierte Milchalternativen auf dem Markt. Der erste Lebensmittelhersteller, der Low Acid-Produkte in der Verpackungsneuheit von SIG präsentiert, ist das US-amerikanische Unternehmen Steuben Foods. 

Lidloc - neues Kartonbecherkonzept von Metsä Board

Mit „Lidloc“ präsentiert Metsä Board, europäischer Frischfaserkartonhersteller, ein neues Kartonbecherkonzept: Das patentierte Lidloc-Konzept erweitert den herkömmlichen Becheraufbau um ein Faltelement, das in einen integrierten Deckel einrastet und so einen separaten Kunststoffdeckel überflüssig macht.

Thimm baut Kompetenzzentrum für Faltschachtelklebemaschinen

Die internationale Thimm Gruppe, zu der der Verpackungshersteller Thimm Packaging in Všetaty (Tschechien) gehört, investiert laufend in die Modernisierung und Entwicklung ihrer Werke. Aktuell werden am tschechischen Standort Investitionen in Höhe von 276 Millionen CZK (7,5 Millionen Euro) realisiert. Dort entstehen ein neues Zentrum für Faltschachtelklebemaschinen (FKM) zur  Herstellung funktionsstarker Verpackungen aus Wellpappe sowie eine große Lagerhalle. Die offizielle Einweihung fand Ende Februar statt.

STEEP 18 Cold Brew Coffee in combiblocSlimline-Packungen

Im Trend liegt die Produktlinie STEEP 18 Cold Brew Coffee liegt mit seiner umfangreichen Produktlinie aus kalt gebrühten Kaffeegetränken, verpackt in combiblocSlimline-Packungen. Hier kommt 100 % Arabica-Kaffee zum Einsatz, der für maximalen Wirkstoffgehalt und besten Geschmack 18 Stunden lang in Wasser angesetzt wird. 

Model-Gruppe steigert Umsatz

Die auf dem Gebiet von Verpackungen aus Voll- und Wellkarton tätige Model-Gruppe vermeldet für das vergangene Geschäftsjahr einen konsolidierten Gruppenumsatz von 874 Millionen Schweizer Franken, was im Vergleich zum Vorjahr einem Zuwachs von 42 Prozent entspricht.

drupa 2020 um eine Woche vorverlegt

Der Termin der drupa wird um eine Woche vorverlegt: Die nächste drupa findet von Dienstag, 16. Juni, bis Freitag, 26. Juni 2020 statt. Das haben das drupa-Komitee und die Messe Düsseldorf in ihrer Sitzung am 15. Februar 2017 beschlossen. Mit der Terminverlegung trägt die Messe Düsseldorf Wünschen von Aussteller- und Besucherseite Rechnung.

Thimm Group erweitert die Geschäftsführung

Kornelius Thimm wurde zum 1. Februar 2017 in die Geschäftsführung der Thimm Group berufen. Der 39-Jährige erweitert damit das bestehende Führungsduo Mathias Schliep (CEO) und Jens Fokuhl (CFO). Als COO (Chief Operating Officer) wird er für das operative Geschäft der Thimm Gruppe verantwortlich sein, dazu gehören die Bereiche Produktion, Technik, Einkauf und Logistik.

Schwerwellpappe - Mondi investiert in polnisches Werk

Mondi, internationaler Papier- und Verpackungsmittelhersteller, investiert kräftig in den Ausbau der Produktionskapazitäten für Wellpappe im polnischen Werk Mondi Simet nahe Posen. Geplant ist die Installation einer 2,8 Meter breiten Wellpappenanlage mit drei einseitigen Maschinen, die das Portfolio von Mondi Simet um Produkte aus Schwerwellpappe ergänzen und so eine größere Produktpalette bieten soll.

ICE Europe 2017: Veredelungstechniken und Materialienverarbeitung im Fokus

Vom 21. bis 23. März 2017 präsentiert die Internationale Converting-Leitmesse ICE Europe zum zehnten Mal technische Innovationen und Fertigungstrends im Bereich der Veredelung und Verarbeitung von flexiblen, bahnförmigen Materialien wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffen. Parallel findet die Fachmesse CCE International für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie statt.

PACKwissen online abrufen: neuer Verpackungs-Ratgeber von ratioform

Die Verpackungsvielfalt in Lagern nimmt immer weiter zu, umso wichtiger wird effizientes Verpacken. Für die Praxis bietet sich nun der neue ratioform Online-Ratgeber „PACKwissen“ an: Er stellt Infos rund um Füllmaterialien, Kartongrößen, Packprozesse sowie Profi-Tipps zu Verpackungsmaterialien für Unternehmen bereit.

DREI V GmbH: neuer Versandkarton SMALLFIX

Die DREI V GmbH, Entwickler und Hersteller von Versandverpackungslösungen aus Voll- und Wellpappe stellt eine neue Variante ihrer anwenderfreundlichen Verpackungen vor: Der Versandkarton SMALLFIX überzeugt durch schnelles Handling und ein versandkostenoptimiertes Design.

Zanders präsentiert neue Packaging Dummies

Zanders, Herstellers hochwertiger Spezialpapiere und ‑kartons für Etiketten, Verpackungen und grafische Anwendungen mit Sitz in Bergisch Gladbach hat, um die Eigenschaften seiner Verpackungskarton-Qualitäten Chromolux und Zanpack anschaulich zu demonstrieren, neue Anwendungsbeispiele entwickelt.

Zanders: Tobias Müller neuer Marketing Manager

Tobias Müller ist neuer Marketing Manager bei Zanders. Der 44-Jährige verantwortet seit November letzten Jahres das Gesamtmarketing des deutschen Herstellers hochwertiger Spezialpapiere und ‑kartons für Etiketten, Verpackungen und grafische Anwendungen mit Sitz in Bergisch Gladbach.

25 Jahre romwell GmbH: Ein Verpackungsexperte packt aus

Die romwell GmbH ist heute ein Verpackungsspezialist, der besonders für seine Umwicklungsmaschinen bekannt ist. Doch angefangen hat romwell mit der Herstellung von Grundkörpern für Trauerkränze. Geschäftsführer Frank Schilling sen. gibt Einblicke in die Firmengeschichte.

combibloc RS: neuer Standardverbund von SIG

Mit combibloc RS hat SIG Combibloc einen neuen Verbund für Kartonpackungen entwickelt, der nach Unternehmensangaben für weitere Verbesserung der Systemstabilität bei der Verarbeitung sorgt und zu einer noch besseren Umweltperformance beiträgt. 

Leadership-Status im CDP-Forstprogramm für Metsä Board

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, wurde im Rahmen des CDP-Forstprogramms 2016 zum zweiten Mal in Folge mit dem Leadership-Status in der Sparte ‚Materials’ (Rohstoffe) ausgezeichnet. Diese Bekanntgabe folgt kurz nach der Auszeichnung des Unternehmens für seine Maßnahmen zur Sicherung der Ressource Wasser und zum Klimaschutz.

THIMM: Verpackung von morgen schon heute nutzen

Eine stärkere Bindung der Verbraucher an die Marke, verkürzte Prozesse in der Lieferkette und integrierte Sicherheitsaspekte auf der Verpackung: Das sind die Vorteile für Markenartikelhersteller durch den Digitaldruck der neuesten Generation. Mit der digitalen PageWide-Rollendruckmaschine T1100S von HP, die aktuell in der Printsparte der Thimm-Gruppe installiert wird, eröffnet sich eine ganz neue Dimension im Bereich des Digitaldrucks.

Dinkhauser Kartonagen gewinnt Sonderpreis Brand Packaging

Alle 2 Jahre zeichnet das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vorbildliche Verpackungslösungen von oder für österreichische Unternehmen mit einem Staatspreis aus. Den Sonderpreis „Brand Packaging“ gewann dieses Jahr der Haller Verpackungshersteller Dinkhauser Kartonagen GmbH mit einem Verpackungskonzept entwickelt für und gemeinsam mit SWAROVSKI OPTIK.

Kooperationsprojekt der Papierfabrik Scheufelen mit der HdM Stuttgart

Im Rahmen ihrer Masterthesis arbeiten Studenten der HdM Stuttgart eng mit der Papierfabrik Scheufelen zusammen: Mit ihrem Wissen aus den Bereichen Verpackung, Marketing und Design unterstützen sie Scheufelen bei der Weiterentwicklung des hochwertigen Verpackungskartons „phoenolux".

Zanders launcht Zanpack silk digital

Zanders, deutscher Hersteller hochwertiger Spezialpapiere und ‑kartons, führt mit der neuen Digitaldruckqualität Zanpack silk digital eine weitere hochwertige Qualität mit seidig-glatter Oberfläche und herausragenden Druckeigenschaften ein. Das Digitalsortiment von Zanders umfasst außerdem den kürzlich neu aufgelegten Klassiker Silver digital sowie die Premiumqualität Chromolux digital.

Trinkjoghurt in neuer Tetra Pak Kartonflasche

Skånemejerier setzt auf die neue Tetra Top 330 Mini Nallo-Kartonflasche und bringt darin eine Reihe seiner Produkte auf den Markt. Der führende Hersteller von Milchprodukten in Südschweden ist somit das erste Unternehmen, das diese neue Kartonflasche von Tetra Pak verwendet.

THIMM Display und PrintCity Allianz: PoS Display für Lifesyle Müsli

Passend zu den hochwertigen Faltschachteln der MÜESLOVE Serie wurde nun in Zusammenarbeit von THIMM Display und der PrintCity Allianz ein hochwertiges Display produziert. Hohe Attraktivität, große Funktionalität und Wirtschaftlichkeit ergänzen sich zu einem absoluten Blickfang am Point of Sales.

Mondi Kundenworkshop: Digitaldruck für Verpackungspapiere

Auf der FachPack 2016 präsentierte das internationale Verpackungs- und Papierunternehmen Mondi Kunden und Journalisten verschiedenste technische Möglichkeiten und Services, die das Unternehmenseigene Print Competence Centre anbietet. Einige Labor-Tests wurden live vorgeführt.

Forum Wellpappe 2016: Verpackung neu denken

Mut ist gefragt – das ist die zentrale Erkenntnis des Forum Wellpappe 2016, das am 28. September unter der Moderation des TV-Journalisten Florian Fischer-Fabian auf der FachPack in Nürnberg stattfand

Model baut neue Recyclinganlage

Die Schweizer Model-Gruppe investiert am Standort Weinfelden 35 Mio. CHF in eine neue Stoffaufbereitung für Getränkekartons und schwerlösliche Papiere.  Pro Jahr sollen hier zukünftig bis zu 75.000 Tonnen an Getränkekartons und schwerlöslichen Papieren verwertet werden. 

PrintCity Allianz mit neuen Technologien auf der FachPack

Auf der FachPack stellen Mitglieder der PrintCity Allianz erneut auf einem Gemeinschaftsstand aus. Dabei werden die neuesten Technologien und Arbeiten der Allianz nicht nur am Stand, sondern auch in einem Seminar in der PackBox präsentiert.

Mondi mit Komplettsortiment auf der FachPack

Das internationale Verpackungs- und Papierunternehmen Mondi wird auf der diesjährigen FachPack sein komplettes Sortiment von Verpackungs- und Papierlösungen ausstellen. Im Mittelpunkt stehen drei Aspekte: konsequente Kundenorientierung, laufende Innovationen und der Fokus auf Nachhaltigkeit.

Loesch Verpackungstechnik: Hochwertig und effizient kartoniert

Der Kartoneinschlag als Sekundärverpackung von Schokoladetafeln und -riegeln nimmt zunehmend große Bedeutung für den Produktabsatz ein. Die Loesch Verpackungstechnik GmbH aus Altendorf stellt auf der FachPack 2016 ihren Kartonierer LTM-K für den Falteinschlag im Kartonetikett vor.

BOBST: 125 Jahre Innovation in der Verpackungsherstellung

Im Frühjahr 2016 hat BOBST sein 125jähriges Jubiläum gefeiert. Letztlich spiegelt die Historie der Unternehmensgruppe die Entwicklung der modernen Verpackungsherstellung wider – hat BOBST in dieser Branche doch immer wieder mit wegweisenden Innovationen Meilensteine gesetzt.

Großes Kino „Made by Knapp“ auf der Fachpack

Ob sinnlich, einzigartig, cool oder fälschungssicher: Clevere Innovationen, eingebettet in ein ansprechendes Ambiente, bietet auf der diesjährigen FachPack die Schwetzinger Kartonveredlung Knapp GmbH. Der Name steht seit über 45 Jahren deutschland- und europaweit für Verpackungslösungen aus Vollkarton.

Thimm Gruppe: Produkte sicher und geschützt versenden

Auf der FachPack 2016 präsentiert die Northeimer Thimm Gruppe Neuentwicklungen aus ihren Geschäftsbereichen. Thimm Verpackung zeigt die Verpackung easyFix mit Diebstahlsicherung: Sie verfügt über eine innovative Arretierfunktion aus Wellpappe und einen Sicherheitsverschluss.

Zanders: Fett- und ölbeständiges Lebensmittelkontaktpapier

Zanders stellt auf der FachPack 2016 erstmals sein neues flexibles fettdichtes Verpackungspapier Zanbarrier OGR vor. Der Hersteller von Spezialpapieren und -kartons reist zudem mit Kartonqualitäten der Premiummarke Chromolux sowie den vielseitig einsetzbaren Ausführungen der Marke Zanpack an.

Kunert: Verpackungslösungen und Beratungskompetenz

Unter dem Dach der Kunert Gruppe arbeiten Spezialisten für Hülsen, Verpackungen aus Wellpappe, Kantenschutz und Hülsenkarton an Lösungen für die Anforderungen von Kunden aus vielen verschiedenen Branchen und präsentieren auf der FachPack 2016 einen repräsentativen Querschnitt.

Eltete: Transportverpackung in Leichtbauweise

Eltete zeigt auf der diesjährigen FachPack zu 100 Prozent recycelbare, individuelle Verpackungslösungen, die Einsparungen entlang der gesamten Supply Chain ermöglichen. Ein neues Werk in Deutschland bringt Hersteller und Kunden noch näher zusammen.

Neubronner - Nassklebestreifen und Verpackung werden eins

Der Versand von Waren rund um den Globus nimmt kontinuierlich zu. Dabei wird es immer wichtiger, Güter aller Art qualitativ hochwertig zu verpacken und sie vor Diebstahl und äußeren Einflüssen zu schützen. Was die Neubronner GmbH & Co. KG in Oberursel fertigt, erfüllt diese Anforderungen und hält die Kartonagen dieser Welt perfekt zusammen.

Iggesund: Zielmarkt Japan

Iggesund Paperboard expandiert im Bereich Asien-Pazifik und wird am 1. September nun auch ein Verkaufsbüro in Japan eröffnen. Um die Lieferzeiten in dieser Region zu verkürzen, hatte das Unternehmen bereits im letzten Jahr eine Servicestation mit Bogenschneide- und Lagerkapazitäten in Taiwan eingerichtet.

Kärcher-Verpackungen jetzt im Digitaldruck

Die Schweizer Model-Gruppe ist bekannt für ihre Stärke im Bereich Digitaldruck, diese Kompetenz und das Know-how des Verpackungsspezialisten nutzt auch der Reinigungsspezialist Kärcher für seine Verpackungen.

Baumer hhs: neuer Branchenmanager Wellpappe

Andreas Schneiders (48) ist seit 1. Juli neuer Branchenmanager Wellpappe bei Baumer hhs. Schneiders arbeitet seit 1999 bei Baumer hhs, als Anwendungstechniker hat er sich bereits in den vergangenen vier Jahren auf die Wellpappenbranche spezialisiert.

Thimm Gruppe baut digitale Druckkompetenz aus

Die Thimm Gruppe erweitert ihren Technologiemix für Verpackungsdruck um eine digitale PageWide Rollendruckmaschine T1100S von HP.. Installiert wird die Maschine mit einer Arbeitsbreite von 2,80 Metern bei Christiansen Print (Sachsen-Anhalt). In diesem Geschäftsbereich bündelt die Unternehmensgruppe den Vordruck für Verpackungen und Displays für den Point of Sale.

Ausgezeichnet: Thimm Pultdisplay

Das für eine der größten deutschen Verlagsgruppen entwickelte Thimm Pultdisplay wurde bei den diesjährigen POPAI D-A-CH Awards mit einem bronzenen Indianer prämiert. Das Display in Lesepultoptik dient der Aktionsplatzierung im Buchhandel.

DS Smith: neues Verpackungskonzept für MPA NRW

Für das Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen (MPA NRW) hat DS Smith ein Verpackungskonzept entwickelt, das den monatlichen Postversand von rund 110.000 Strahlendosimeterfilmen samt Zubehörteilen effizient gestaltet. Die Verpackungen im Briefformat werden in einer hochmodernen Verpackungs- und Versandlinie vollautomatisiert aufgerichtet, bestückt und elektronisch dokumentiert.

Bestnoten für die drupa 2016

Die 1.837 Aussteller aus 54 Ländern berichten zum Ende der 11-tägigen Messe übereinstimmend von exzellenten Geschäftsabschlüssen, äußerst viel versprechenden Kontakten und einem positiven Spirit für die weltweite Druckbranche. 

Best of the Best Top Award an personalisierte Verpackungslösung

Mit innovativen, personalisierten Kartonverpackungen für Miniaturen aus Plastiksteinen hat sich das aus dem schottischen Aberdeen stammende Unternehmen Printagraph den Best of Show Award gesichert – den prestigereichsten Preis, der von Xerox im Rahmen der Best of the Best Awards ausgeschrieben wird.

Bosch präsentiert erste gesiegelte Papierverpackung

Bosch Packaging Technology und BillerudKorsnäs haben die nach eigenen Angaben weltweit erste gesiegelte Papierverpackung entwickelt. Durch ein neues Verfahren können trockene Produkte wie Zucker, Getreide, Mehl oder Pulver statt in Kunststofffolie staubdicht in nachhaltigem Monomaterial-Papier verpackt werden, das ohne zusätzliche Kunststoffanteile auskommt

Mit Variantenvielfalt gut gerüstet - BAGS BY RIEDLE

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Papiertragetasche als reines Transport- und Verpackungsmittel ein wenig beachtetes, ja fast belächeltes Produkt war. Heute feiert sie ihren Siegeszug auch als Image- und Werbeträger. Mit Kreativität und Qualität hat sich BAGS BY RIEDLE aus Langenbrettach in diesem Segment zum wahren Spezialisten entwickelt.

Innovative Effektpigmente und Drucktechnologien von Merck

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, präsentiert mit dem Gesamtkonzept „Oceans“ innovative Effektpigmente und Drucktechniken auf der drupa 2016. Der Merck-Auftritt bieter den Besuchern überraschende Adaptionen der farbenprächtigen Unterwasserwelt für ein neuartiges Verpackungsdesign mit Pigment- und Technologie-Innovationen. 

Thimm: neue Verarbeitungsmaschine

Thimm Verpackung hat im April am Standort Northeim eine neue, hochmoderne Faltkistenlinie zur Weiterverarbeitung von Wellpappe in Betrieb genommen. Die Investition ist ein weiterer Baustein in der kontinuierlichen Investitionsstrategie des Unternehmens. In Summe wurden in den letzten 16 Monaten rund 2,7 Millionen Euro in die technische Ausstattung des Standortes in Northeim investiert.

drupa 2016: Kooperation für Messe-Tragetasche

Für die drupa 2016 hat die rlc | packaging group gemeinsam mit brandpack, manroland sheetfed, ClimatePartner, Stora Enso und weiteren Partnern eine spezielle, klimaneutral hergestellte Karton-Tragetasche entwickelt, die als Giveaway das Messe-Motto „Touch the Future“ illustriert.

Mosca: nachhaltiges End-of-Line-Packaging auf der drupa

Der drupa-Messeauftritt der Mosca GmbH aus Waldbrunn steht ganz im Zeichen der Industrie 4.0. Das Unternehmen präsentiert unter anderem die vollautomatischen Umreifungsmaschinen UATRI-2 XT sowie die SoniXs TR-6 Base und Pro.

REA JET auf der drupa: Late Stage Customization

REA JET, Spezialist für industrielle Kennzeichnungstechnologie, präsentiert auf der diesjährigen drupa unter anderem den Thermal Ink Jet Drucker REA JET HR pro, der eine Individualisierung in letzter Minute (Late Stage Customization) ermöglicht.

BEMBEL-WITH-CARE: ganzheitliches Packungsdesign

Black is beautiful: Die Apfelwein-Getränkedosen von BEMBEL-WITH-CARE® werden ab sofort in neu gestalteten Designer-Trays ausgeliefert. In der Grundfarbe Schwarz gehalten, fügen sie sich nahtlos in das Corporate Design der Marke ein.

KAMA mit Weltpremieren auf der drupa

Maschinenhersteller KAMA launcht auf der drupa Lösungen für die Druckweiterverarbeitung - maßgeschneidert für die Mega-Trends „Kleinauflagen“ und „digitaler Verpackungsdruck“.

Robatech: moderne Klebetechnologien auf der drupa

In der Druckindustrie sind Prozessoptimierungen, schnelle Einrichtungszeiten und Automatisierungen sehr wichtig. Diese Aspekte stehen bei allen auf der von Robatech auf der drupa gezeigten Produkten und Entwicklungen stark im Fokus.

eurolaser: High-End-Lasersysteme mit neuen Optionen

Moderne Lasersysteme zum Schneiden und Gravieren eröffnen neue unzählige Möglichkeiten in der Verarbeitung typischer Materialien für die Druck-, Textil- und Verpackungsindustrie. Der modulare Aufbau der in Deutschland produzierten Lasersysteme von eurolaser ermöglicht es dem Anwender, nun bis zu zwei mechanische Werkzeuge parallel zum Laser einzusetzen.

Hönle: Trocknungstechnologien für jede Druckanwendung

UV, UV-LED oder IR: die Hönle Gruppe zeigt die gesamte Bandbreite ihrer Hightech-Trocknungslösungen für die Druckindustrie. Ob für Inkjet-Druck (Hönle), Bogenoffset (Eltosch Grafix) oder Weboffset (PrintConcept): Die Experten bieten hocheffiziente kundenspezifische Lösungen.

Die Gewinner des Recreate Packaging Wettbewerbs 2016

Der von Stora Enso veranstaltete Designwettbewerb Recreate Packaging fand in diesem Jahr zum dritten Mal statt und erfreute sich größerer Beliebtheit als je zuvor. Insgesamt wurden 157 Beiträge eingereicht, die sich alle mit der Frage beschäftigten, wie man bei Luxusverpackungen aus den taktilen Eigenschaften von Karton das Beste herausholen kann.

Converting-Competece-Center (CCC) auf der drupa 2016

Mit ihrem Netzwerk aus Produkten, Dienstleistungen und Know-how verstehen sich fünf Unternehmen als ein Converting-Competence-Center, das seinesgleichen sucht. Sie verfolgen ein gemeinsames Ziel: ihren Kunden jeweils die beste Lösung zu bieten.

Xeikon mit neuer Flachbett-Stanzmaschine auf der drupa

Xeikon wird die neu entwickelte Flachbettstanze FDU auf der drupa 2016 vorstellen. Sie wurde entwickelt, um Faltschachtelherstellern einen effizienten und nahtlosen Druck- und Verarbeitungsprozess zu ermöglichen. Sie kann auch für Offsetdruck-Produkte eingesetzt werden.

OKI: neue Dimension des Farbdrucks

Auf der diesjährigen drupa legt OKI den Fokus auf sein Portfolio der Graphic-Arts-Drucker. Das schließt den neu eingeführten Pro6410 NeonColor-Drucker sowie die preisgekrönte Weißtoner-Technologie, die ebenfalls prämierte Fünffarb-Technologie sowie die ColorPainter-Großformat-Drucker H3-104s und M-64s mit ein. 

Höcker Polytechnik: Effizienter Umgang mit Prozessabfällen

Spezielle und individuell auf die Produktionsumgebung abgestimmte Entsorgungslösungen helfen den Unternehmen automatisiert und zuverlässig beim Erfassen, Fördern und Recyceln der Pappe- und Papierabfälle. Wie ein perfektes Management aussehen kann, zeigt Höcker Polytechnik auf der drupa.

Zanpack – neue Reihe Kartonqualitäten für Verpackungen

„When a good print result is not good enough“ überschreibt man im Hause Zanders die Vorstellung der neuen Marke Zanpack. Das Sortiment umfasst drei Sorten: Zanpack silk, Zanpack silk2 und Zanpack touch, alle perfekt geeignet für Verpackungen, die im Regal den Blick auf sich ziehen und sich auch besonders anfühlen sollen. 

Zünd: Produktivität neu definiert

Zünd Systemtechnik richtet seinen Messeauftritt auf der diesjährigen drupa konsequent auf hochleistungsfähige und intelligent automatisierte digitale Schneidlösungen aus. Als Messehighlight enthüllt das Schweizer Unternehmen einen neuen hochproduktiven Cutter.

Reka: Schmelzklebepistolen für die Druckbranche

Mit knapp 40 Jahren Markterfahrung gilt das inhabergeführte Familienunternehmen Reka Klebetechnik aus Eggenstein weltweit als absoluter Spezialist für Schmelzklebepistolen. Besondere Mailings, Handmuster, aber auch Buchbindungen oder Displays werden mit den entsprechenden Selbstklebepistolen deutlich flexibler produziert.  

Asia Pulp & Paper auf drupa 2016

Der Papier- und Zellstoffhersteller Asia Pulp & Paper (APP) präsentiert auf der drupa 2016 eine Reihe aktualisierter Produktlinien für die Druck- und Verpackungsindustrie. 

drupa 2016 - Megatrend Print 4.0 und die digitale Vernetzung

Mit neuer strategischer Ausrichtung, optimierter Laufzeit von elf Messetagen, neuem Erscheinungsbild und einem auf drei Jahre verkürzten Turnus geht die internationale Leitmesse für Print und Crossmedia Solutions an den Start. Unter dem Motto „touch the future“ rückt die drupa die Innovationskraft der Branche in den Fokus.

Edelmann: Integrierte Liner für Excellence und Performance

Der Liner ist längstens in der Realität der Marke angekommen: Ein kleines Stück Wellpappe um das Produkt gewickelt, beide Teile in die Falschachtel verbracht, das erhöht die Aufmerksamkeit des Konsumenten, wertet auf, verspricht Hochwertigkeit, emotionalisiert und schützt.

Siegwerk will ACTEGA Colorchemie übernehmen

Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA, Anbieter von Druckfarben für Verpackungsanwendungen, Etiketten und Kataloge, hat einen Vertrag zum Kauf des Druckfarbenherstellers ACTEGA Colorchemie GmbH und deren Tochtergesellschaften unterzeichnet.

Neubronner investiert in Energieeinsparung

Die Neubronner GmbH & Co. KG, Hersteller von Papiererzeugnissen und Maschinen für die Verpackungs- und Wellpappenindustrie, setzt auch weiterhin auf Energieeinsparung und investiert eine halbe Million Euro in eine neue hocheffiziente Mikrogasturbine.

APP: Engagement für den Klimaschutz

Asia Pulp and Paper (APP), Papier- und Zellstoffhersteller, baut sein sein Nachhaltigkeitsengagement weiter aus. Zu den damit verbundenen Aktivitäten zählen unter anderem die Gründung der Belantara Foundation zum Regenwaldschutz in Indonesien und der Start von APP’s Agrarforstwirtschaftsprogramm. 

Thimm Group: Mehrwert für den Kunden im Fokus

Die Thimm Group ist einer der führenden Hersteller von Transport- und Verkaufsverpackungen aus Wellpappe, Verkaufsaufstellern (Displays), Verpackungssystemen aus Multimaterialien sowie verpackungsrelevanten Dienstleistungen im europäischen Markt. Begonnen hat diese Erfolgsgeschichte 1949 in Herzberg am Harz.

iF Design Award für Metsä Board

Metsä Board ist für sein kreatives Verpackungsdesign des Victorinox Rescue Tools mit dem iF Design Award in der Sparte Consumer Products ausgezeichnet worden. Die Verpackung simuliert beim Öffnen den Klappmechanismus des Victorinox-Werkzeugs.

GE Pharmaceuticals mit Evidence-Lösungen von Baumer hhs

Mit der Integration von zwei Tamper Evidence-Lösungen von Baumer hhs in ihre beiden neuen Verpackungslinien im Werk Botevgrad in Bulgarien hat die GE Pharmaceuticals Ltd. im europäischen Verpackungsmarkt in Sachen Markenschutz eine Vorreiterrolle übernommen.

Pro Carton ECMA Award 2016 gestartet

Einreichungen für den Pro Carton ECMA Award 2016, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiern kann, sind ab sofort möglich. Einsendeschluss ist der 19. Mai 2016.

Strautmann: AutoLoadBalermit integriertem Sammelsystem

Wer ohne Nerven raubendes händisches Zerreißen Kartonage entsorgen will, ist bei der Strautmann Umwelttechnik GmbH genau richtig. Die Ballenpresse AutoLoadBaler mit automatischer Befüllung und integriertem Sammelsystem wird in der Industrie, im Lebensmitteleinzelhandel, im Lager und in der Logistik eingesetzt.

Christiansen Print fusioniert mit France Flexo

Durch die Integration des PrePrint-Spezialisten France Flexo in die Christiansen Print-Familie hat diese ihr Leistungsportfolio erneut erweitert und nutzt nun die Synergien aus ihren beiden Standorten in Deutschland und Frankreich.

STI Group investiert in Hochleistungs-Digitaldrucktechnologie

Mit der Investition in eine Inca Onset X2 von Fujicolor soll das deutsche Displaywerk der STI Group im hessischen Grebenhain zu einem Kompetenzzentrum für Digitaldruck ausgebaut werden. Die Anlage mit einer Formatgröße von 1,60 x 3,20 m kann bis zu 900 m2 Karton oder Wellpappe pro Stunde bedrucken.

BOBST: neue Technik, neue Kunden

Mit der Installation der weltweit ersten Flachbettstanze VISIONCUT 106 LER von BOBST hat die Ostermöller Verpackungen GmbH & Co. KG mit Sitz in Bünde im 50. Jahr ihres Bestehens Zeichen im Markt gesetzt – sowohl gegenüber seinen Bestandskunden als auch gegenüber Neukunden. Und gleichermaßen gegenüber seiner Belegschaft.

Kurz: Mehrwert durch Druckveredelung

Die Möglichkeiten der Verpackungsveredelung sind so vielfältig und differenziert, dass sie nicht nur Wertigkeit, sondern auch Markeneigenschaften vermitteln können. Als ein weltweit führendes Unternehmen der Heißpräge-und Beschichtungstechnologie bietet die KURZ-Gruppe aus Fürth eine umfassende Produktpalette zur Oberflächenveredelung und Dekoration.

Zu Besuch bei Metsä Board in Finnland

Vor Ort konnten sich Ende des vergangenen Jahres interessierte Fachleute im winterlichen Finnland sowohl in der Metsä-Board-Zentrale in Helsinki als auch in Kyröskoski nahe Tampere, wo 2012 das Biopower-Unternehmen Metsä Board Kyro die Produktion aufnahm, von den ehrgeizigen Zielen des Unternehmens überzeugen.

Thimm und Cone Pal vereinbaren strategische Partnerschaft

Die Thimm Gruppe und der Palettenspezialist Cone Pal Vertriebsgesellschaft starten mit einer Partnerschaft zur exklusiven Produktion und Vermarktung von Wellpappe-Paletten in das neue Jahr. Die innovative Cone Pal® stellt eine wirtschaftliche Alternative und Ergänzung zu gängigen Paletten aus Holz oder Kunststoff dar. Die Distribution erfolgt europaweit sowie in ausgewählten Märkten in Übersee.

Model-Gruppe erwirbt deutsche P-WELL GmbH

Die auf dem Gebiet von Verpackungslösungen aus Voll- und Wellkarton tätige Model Holding AG erwirbt über direkt von ihr gehaltene Tochtergesellschaften 100% der in Produktion und Vertrieb von Wellkarton-Formaten und -Verpackungen tätigen P-WELL Unternehmensgruppe.

Thimm gewinnt drei World Star for Packaging Awards 2016

Verpackungsspezialist Thimm wurde zum Abschluss des Jahres mit je einem World Star for Packaging Award 2016 für die Fahrradverpackung Kolobox, den Flaschenträger „4-Pack Carling Cherry Cider“ und das Warenpräsentationssystem „Thimm xPOSe® | lift – jump“ ausgezeichnet.

Mondi: Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette

Das Verpackungs- und Papierunternehmen Mondi bietet maßgeschneiderte Lösungen für Primär- und Sekundärverpackungen. Die integrierte Wertschöpfungskette des Herstellers ermöglicht einen umfassenden Austausch von Know-how zwischen den Geschäftsbereichen, durch den am Ende die Kunden profitieren.

DS Smith: Display- und Verpackungslösung zur Fußball-EM 2016

Für die Sonderedition eines Scotch Whisky zur Fußball-EM 2016 hat DS Smith im Auftrag von Schwarze und Schlichte ein innovatives Präsentationskonzept entwickelt. Display und Schuber bringen die einzigartigen Flaschen in Form eines Fußballschuhs aufmerksamkeitsstark am Point of Sale ins Spiel.

Stora Enso Oyj : Wettbewerb Recreate Packaging 2016 eröffnet

Wie lassen sich die taktilen Eigenschaften von Karton am wirksamsten für Luxusverpackungen nutzen? Dies ist die Aufgabe, die der Verpackungsdesignwettbewerb Recreate Packaging 2016 Profidesignern und Designstudenten in aller Welt stellt. Anmeldungen für den von Stora Enso veranstalteten Wettbewerb können ab sofort eingereicht werden.  

Domino stellt M230i Etikettendruckspender für sekundäre und tertiäre Verpackungsanwendungen vor

Mit der Markteinführung des neuen M230i erweitert Domino seine M-Serie Etikettendruckspendesysteme. Als erstes Modell der M-Serie, ist der M230i mit den einzigartigen i-Techintelligent Technology Funktionen von Domino und der intuitiven QuickStep Benutzeroberfläche ausgestattet. Das System ist für sekundäre und tertiäre Verpackungsanwendungen in einer Vielzahl von Branchen geeignet und setzt neue Maßstäbe in puncto Linienflexibilität.

SIG Combibloc Kartonpackungen für Interal

Der spanische Lebensmittelhersteller Interal erweitert das Verpackungsportfolio: Mit der Entscheidung für eine Füllmaschine CFA 510 von SIG Combibloc steigt das Unternehmen ein in das Geschäft mit hochwertigen Lebensmitteln, haltbar verpackt in aseptischen Kartonpackungen.

drupa 2016 mit Sonderschau touchpoint packaging

packaging production wird eines der wichtigsten Highlight-Themen der drupa 2016 sein. Auf der Düsseldorfer Messe sollen die neuesten Lösungen und Anwendungen für den Bereich packaging production gezeigt werden.

Thimm: nachhaltige Verpackung

Verpackt wird alles – Fast Moving Consumer Goods ebenso wie Industriegüter – von ganz klein bis ganz groß. Die entsprechenden Transportverpackungen müssen dabei ganz unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Die innovativen und ressourceneffizienten Lösungen der Thimm-Gruppe, Northeim, unterstützen nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln und gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit.

Verpackungsausbildung Teil 7: Hochschule München

Die Hochschule München (HM) ist mit 14 Fakultäten und fast 18.000 Studierenden die zweitgrößte Fachhochschule Deutschlands. Ihre Gründung 1971 war ein Ergebnis der bewegten 60-er Jahre, an deren Ende eine Reform der Ingenieurausbildung und die Einordnung der Höheren Fachschulen in den Hochschulbereich standen.

Karl Knauer KG doppelt ausgezeichnet

Die Karl Knauer KG, Verpackungsspezialist aus dem Schwarzwald, ist mit zwei Preisen ausgezeichnet worden: zum einen für eine Schiebefaltschachtel mit dem German Design Award 2016, zum anderen für die Whisky-Verpackung „Glenmorangie“ mit dem Travel Retail Award 2015.

Pro Carton ECMA Award 2015: die Sieger

Im Vordergrund des Pro Carton ECMA Award stand in 2015 die einzigartige Nachhaltigkeit von Karton: Zahlreiche innovative Konzepte beschäftigten sich mit dem Thema, wie andere Materialien durch Karton ersetzt werden können, um nachhaltigere Verpackungslösungen für die Zukunft zu finden.  

interpack 2017: Anmeldestart

Interessierte Unternehmen der Verpackungs- und Prozesstechnik sowie branchennahe Services können sich ab sofort zur interpack 2017 anmelden. Die internationale Leitmesse der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie findet vom 04. bis 10. Mai 2017 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt.

PPI AWARDS 2015: Smurfit Kappa zweifach ausgezeichnet

Smurfit Kappa, Hersteller papierbasierter Verpackungslösungen, ist bei den bedeutenden Pulp & Paper International (PPI) Awards 2015 in Chicago gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet worden: Das Unternehmen erhielt den ersten Preis für den „Global CEO of the Year“ sowie für „Innovation in Specialty Papers“.

Prämierte Innovationen: die Gewinner des Deutschen Verpackungspreises 2015

Die Jury prämierte 2015 insgesamt 27 Innovationen in sechs Kategorien mit dem Deutschen Verpackungspreis und der Auszeichnung „Beste Verpackung“ bzw. „Beste Verpackungsmaschine“ oder „Bestes Display“. Die große Bandbreite an Innovationen quer durch alle Branchen und Materialien zeigt die innovative Kraft der Verpackungswirtschaft.

rlc | packaging group: Sicherheits- und Systemlösungen für Pharma

Die rlc | packaging group, Hannover, präsentiert in Nürnberg Systemlösungen für Faltschachteln, Packungsbeilagen und pharmazeutisches Co-Packaging aus ihren drei hochmodernen Pharmazie-Verpackungszentren in Rüdersdorf (Berlin), Poznan und Spreitenbach (Zürich), die auf den speziellen Bedarf der Branche spezialisiert sind und die gesamte Verpackungswertschöpfungskette abdecken.

Qualität und Effizienz: Topliner Fusion® von Sappi und der Flexo-Concept-Workflow von TRESU

Bei der FachPack 2015 sind der Spezialpapierhersteller Sappi, der dänische Flexodruck­technologieanbieter TRESU und der schwedische Weiterverarbeiter FrontPac mit vereinten Kräften präsent. Sie zeigen neben der hohen Produktivität, die die Druckmaschine Flexo Concept von TRESU bietet, auch die beeindruckende Optik, das reine Weiß und die robuste Stärke des von Sappi hergestellten Topliners Fusion® für Wellpappe.

APP: Komplettlösungen „Made in Asia“

Sowohl für europäische als auch für asiatische Unternehmen, wie den in diesem Jahr erstmals an der FachPack teilnehmenden Papier- und Zellstoffhersteller Asia Pulp and Paper (APP), wird der schnell wachsende Markt im Bereich Verpackung und Etiketten immer wichtiger.

Sappi: Spezialpapier- und Kartonneuheiten

Sappi Speciality Papers zeigt auf der FachPack innovative Lösungen für Flexible Packaging, Rigid Packaging und für Topliner: Mit dabei sind eine Reihe von Spezialpapieren und Kartonen für unterschiedliche Verpackungsanforderungen, angefangen bei Umverpackungen bis hin zu Faltschachteln, die für alle Druck-, Verarbeitungs- und Veredelungsprozesse geeignet sind.

Knauer: EcoSmart Packaging

Verpackungen, Werbemittel und Präsentverpackungen: Das Portfolio der Karl Knauer KG, Biberach, ist breit gefächert. Das Unternehmen will auch in diesem Jahr auf der FachPack beeindruckend andere Verpackungslösungen zeigen. Mit dabei: außergewöhnliche Veredelungen, neuro-optimierte Verpackungen und das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Höcker Polytechnik: Entsorgungslösungen

Der bewusste Umgang mit Energie schafft in der Wellpappenverarbeitung und Verpackungsindustrie wichtige Wettbewerbsvorteile. Wie man mit den richtigen Technologien und geschickter Planung eine energiesensitive Entsorgung von Verpackungsabfällen aufbaut, zeigt HÖCKER POLYTECHNIK auf der diesjährigen FachPack in Nürnberg.

Rajapack: optimierte Einkaufsprozesse

Die Rajapack GmbH, Ettlingen, präsentiert sich auf der diesjährigen FachPack als ideale Partnerin für Firmen mit mehreren Niederlassungen im In- oder Ausland. Die Firmen nutzen, neben der Optimierung von Einkaufs- und Logistikprozessen, auch die Entwicklung von maßgeschneiderten Produkten.

DS Smith: Spatenstich für neuen Standort in Erlensee

Am Standort Erlensee (Main-Kinzig-Kreis) beginnt der Bau eines neuen Standorts für die DS Smith Gruppe. Am 26. August 2015 fand der symbolische erste Spatenstich für das neue Display & Consumer Packaging Werk der Spitzenklasse auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts in Erlensee statt.

Easypack Deutschland: Im Zeichen des Jubiläums

Umweltbewusstsein bis in die kleinste Ecke des Versandkartons, so könnte man die Philosophie des Soester Unternehmens Easypack beschreiben, das im September sein 20-jähriges Bestehen feiert - natürlich auch auf der diesjährigen FachPack.

Atlantic Zeiser: Serialisierung flacher Kartons

Wenn es um Serialisierung geht, wird die Durchlaufzeit immer mehr zum kritischen und häufig noch unterschätzten Faktor. Wie man dennoch bei Aufträgen auch kurzfristigen Lieferterminen und hohem Anspruch bezüglich Qualität und Prozesssicherheit gerecht wird, zeigt Atlantic Zeiser auf der FachPack mit einem neuen vollintegrierten System für die Serialisierung flacher Kartons.

Greatview: erste rückverfolgbare Milchkartons dank QR-Code

Greatview Aseptic Packaging, Hersteller von aseptischen Kartonverpackungen für die Getränke- und Molkereiindustrie, hat die Entwicklung von individuell rückverfolgbaren aseptischen Milchkartons mit einzigartigen Quick Response (QR) Codes bekannt gegeben.

Deutscher Verpackungspreis 2015: 53 Innovationen nominiert

Die Jury des Deutschen Verpackungspreises hat 53 innovative Lösungen rund um die Verpackung mit einer Nominierung für den Deutschen Verpackungspreis 2015 ausgezeichnet. Fast 200 Einreicher aus sieben Nationen hatten ihre Arbeiten vorgestellt.

Der Papiersack: Multitalent bei der Produktvermarktung

Bei der Vermarktung eines Produkts muss eine Verpackung mehrere Aufgaben gleichzeitig erfüllen: Sie soll schützen, informieren, schön gestaltet, funktional und nachhaltig sein. Daher stehen stetige Optimierungen und Weiterentwicklungen im Fokus der Papiersackindustrie.

SIG Combibloc: Bahnbrechende Idee wird zum Welterfolg

Mit der revolutionären Idee, Getränke in flüssigkeitsdichten Schachteln zu verpacken, wurden vor 85 Jahren die Wurzeln für eine Erfolgsgeschichte gelegt, die bis heute auf der ganzen Welt mit zahlreichen neuen Formen und Verschlussideen von SIG Combibloc fortgeschrieben wird.

Studie: Umweltbelange werden für Verbraucher immer wichtiger

In einer im Auftrag von Tetra Pak® durchgeführten weltweiten Umfrage unter rund 6.000 Verbrauchern aus zwölf Ländern gaben mehr als drei Viertel der Befragten an, dass die Umweltbilanz einer Verpackung ihre Entscheidung für den Kauf einer bestimmten Getränkemarke beeinflusst.

Papierverarbeitung Golzern GmbH an neuem Standort Mutzschen

In Mutzschen bei Grimma, fernab der Mulde, die für zwei Hochwasserkatastrophen in kurzer Zeit sorgte, entstand das neue Firmengelände der PAPIERVERARBEITUNG GOLZERN. Mittelerweile laufen  laufen am neuen Standort alle Maschinen mit voller Kraft.

APP erhöht die Verfügbarkeit von PEFC-zertifizierten Produkten

Asia Pulp and Paper (APP) bietet seinen Kunden bis Ende dieses Jahres eine größere Palette von PEFC-zertifizierten Produkten (Programme for the Endorsement of Forest Certification) über seine globalen Absatzmärkte an. Dem ging die Auszeichnung durch das indonesische Forstzertifizierungssystem (IFCC) voraus, bei der mehr als 300.000 Hektar Plantagen von APP-Zulieferern zertifiziert wurden.

Gissler & Pass: Passion Marketing und verkaufsfördernde Verpackungen

Das Jülicher Familienunternehmen Gissler & Pass ist Spezialist für individuelle, kreative Verpackungs- und Displaylösungen aus Wellpappe. Bis heute macht der Geschäftsbereich der verkaufsfördernden Verpackungen den größten Umsatzanteil aus. Oberstes Ziel ist es, dass die Kunden mit ihren Produkten am hartumkämpften PoS erfolgreich sind.

Grip, Pop, Drink: f+s entwickelt den ikonischen Grip Cup Pop-Effekt

Die feldmann+schultchen design studios haben einen innovativen Pappbecher mit erheblich verbesserten Handling-Eigenschaften durch die patentierte ”press to grip”-Technik entwickelt. Die ikonische Silhouette entsteht durch einen einfachen intuitiven Handgriff. Mit einem deutlichen Pop-Geräusch wölbt sich die Becherwand entlang der vorgegebenen Falzlinien nach innen und bildet die konkaven Griffzonen.  

EUROSAC und CEPI Eurokraft: EU-Gesetzgebung bietet neue Chancen für Papiertragetaschen

Der Beschluss des Europäischen Parlaments, die Richtlinie über Verpackungen und Verpackungsabfälle zu ändern, eröffnet neue Chancen für Papiertragetaschen eröffnet, dies erwarten CEPI Eurokraft, der europäische Verband für Hersteller von Kraftsackpapier für die Papiersackindustrie sowie Kraftpapier für die Verpackungsindustrie und EUROSAC, der europäischen Vereinigung der Papiersackfabrikanten.

Paul & Co.: Beste Ergebnisse bei Zertifizierung von GP Premium® 7.50 Hülsen

Hochwertige Hülsen für schwierigste Anforderungen: Die erfolgreiche Zertifizierung der neuen GP Premium® 7.50 Hülsen für graphische Papiere durch den Augsburger Druckmaschinenhersteller Manroland und den britischen Medienkonzern News International bestätigt die Qualität und Leistungsfähigkeit der Hülsen von Paul & Co.

Verpackungsausbildung Teil 3: TU Dresden - traditionell und visionär

Mit langer Tradition bildet die Technische Universität Dresden, die seit 2012 zum Kreis der elf deutschen Exzellenz-Universitäten zählt, an der Fakultät Maschinenwesen im Direkt- und Fernstudium Verpackungsmaschinenbauer aus. Alleinstellungsmerkmal ist die Ausbildung zum Diplomingenieur für Maschinenbau mit der Spezialisierung Verpackungstechnik.

Panther-Gruppe - erfinderisch, eigenständig, zuverlässig

Unternehmerische Entscheidungen mit großer Weitsicht prägen die 113jährige Firmengeschichte der Panther-Gruppe. Als mittelständischer Unternehmensverbund mit aller positiven Handlungsfreiheit und der Entscheidungsfreude einer Familie, die die Geschicke seit mehreren Jahrzehnten prägt, sieht sich Panther im Kundensinne permanent vor neuen Herausforderungen.

Achilles: haptische Kommunikation ist Trend

Eine Vielzahl technischer Möglichkeiten für haptisch veredelte Printprodukte bietet der Papierveredler Achilles aus Celle mit seinen einzigartigen Folien- und Lackkombinationen im Siebdruck.

Tetra Pak: Tetra Rex bio-basiert global verfügbar

Nach der erfolgreichen Einführung beim finnischen Molkereibetrieb Valio ist mit der Tetra Rex bio-basiert die weltweit erste Verpackung aus vollständig erneuerbaren Materialien nun für Kunden von Tetra Pak in der ganzen Welt verfügbar.

CCE International 2015 steigert Besucherzahlen um 18%

Mit einem Besucherzuwachs von 18% hat die Fachmesse CCE International ihren Erfolgskurs fortgesetzt. Insgesamt 2.410 Fachbesucher aus 62 Ländern informierten sich während der drei Messetage über ein vielfältiges Angebot an Rohmaterialien, Maschinen, Zubehör und Services für die Produktion und Verarbeitung von Wellpappe und Faltschachteln.

ALDI Süd setzt auf Kartonpackungen

ALDI Süd hat ab sofort Bio-Gemüse in der Kartonpackung combisafe von SIG Combibloc in den deutschen Verkaufsregalen. Diese Verpackungsalternative zur klassischen Konservendose aus Metall bietet einen vergleichbaren Produktschutz und eine ebensolche Haltbarkeit der verpackten Lebensmittel und punktet mit Umweltvorteilen.

DS Smith Plc plant Duropack Übernahme

DS Smith, Anbieter recycelbarer Wellpappverpackungen in Europa, kündigt die geplante Übernahme der Duropack GmbH für 300 Millionen Euro (220 Millionen Pfund) an. Duropack, ebenfalls Anbieter recycelbarer Verpackungslösungen aus Wellpappe wird von CP Group 2 BV, einer Tochtergesellschaft von One Equity Partners, übernommen.

Höhn: starkes Display für starke Bonbons

Für Klosterfrau, den deutschen Vertriebspartner der Ricola AG hat die HÖHN GmbH Ulm ein warentragendes Display aus Karton und Wellpappe  produziert.  Es  ist  besonders  strapazierfähig,  voll recycelbar und verfügt über Trays mit hoher Tragkraft.

drupa: ab 2016 im Dreijahresturnus

Die drupa, Weltleitmesse für Print und Crossmedia Solutions, wechselt nach der nächsten Ausgabe in 2016 (31. Mai bis 10. Juni) in den Dreijahresturnus. Die drupa findet dann in den Jahren 2019, 2022 und 2025 statt.

Sappi erweitert sein Kompetenz-Center für Spezialpapiere

Sappi Europe baut mit der Investition in ein neues Paper Lab am Standort Alfeld sein Kompetenz-Center weiter aus. Ziel der Investition in die verbesserte Qualitätsprüfung ist es, so das Unternehmen, die hohen Qualitätsansprüche bei Spezialpapieren und Karton umzusetzen.

Wuwer auf der LogiMAT 2015

Auf der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart präsentiert die Firma Wuwer gemeinsam mit seinem deutschen Partner INAPA Packaging, dem Spezialisten im Bereich Antirutschpapier, eine neue Schneidemaschine für Papierzwischenlagen von der Rolle.

World Star Award an Klingele Gruppe

Die Klingele-Gruppe, einer der führenden unabhängigen Hersteller von Wellpappenrohpapieren und Verpackungen aus Wellpappe, hat für eine Einzelversandverpackung für Glasflaschen einen World Star Award der World Packaging Organisation (WPO) in der Kategorie Getränke erhalten.  

Metsä Board: Karton und Süßwaren - ein unschlagbares Team

Metsä Board setzt bei der Herstellung seines Faltschachtelkartonsortiments ausschließlich Frischfasern aus nachhaltig bewirtschafteten nordischen Wäldern ein und kann für alle Frischfasern und anderen Rohstoffe den Herkunftsnachweis erbringen.

Mosca: neue Maschine zur Wellpappumreifung

Mit der Markteinführung der vollautomatischen Umreifungsmaschine EVOLUTION SoniXs TRC-6 geht die Mosca GmbH erneut einen Schritt in Richtung zunehmender Standardisierung ihrer Maschinenmodelle.

Weltneuheit von Valio und Tetra Pak

Vollständig erneuerbare Kartonverpackung: Der finnische Molkereibetrieb Valio bietet den Verbrauchern als erstes Unternehmen der Welt Produkte in Kartonverpackungen an, die allein aus pflanzlichen Materialien hergestellt werden. Ab dem 8. Januar 2015 können Verbraucher die Verpackungen in finnischen Einzelhandelsgeschäften kaufen. Tetra Rex® bio-basiert ist die weltweit erste Kartonverpackung, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Materialien – pflanzenbasierten Kunststoffen und Karton – besteht.

Parfüm perfekt verpackt

Die Parfümmarke Mauboussin Pour Lui des Pariser Parfümherstellers Lorience wird um zwei Duftnoten erweitert und kommen in speziell gestalteten Flakons und Schachteln auf den Markt.

Tetra Pak für Umweltinnovationen doppelt ausgezeichnet

Bei der Verleihung der World Beverage Innovation Awards in Nürnberg hat Tetra Pak, führender Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungslösungen für Lebensmittel, gestern gleich zwei Auszeichnungen entgegennehmen können.

STI Group setzt strategische Neuausrichtung fort

Die STI Group setzt ihre Neustrukturierung fort. Nach ersten Restrukturierungsmaßnahmen, die 2013 begonnen haben, werden nun in einem weiteren Schritt Prozesse und Technologien an den Vogelsberger Standorten den veränderten Marktbedingungen angepasst.

Konsumentenforschung fokussiert Trends

Neben Umweltverträglichkeit spielen Lebensmittelsicherheit, Gesundheitsbewusstsein sowie Lifestyle-gerecht präsentierte Lebensmittel und Getränke eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung der Konsumenten.

Valio expandiert mit OYSTAR Gasti

Um die gesteigerte Nachfrage bedienen zu können, setzt der finnische Molkereikonzern „Valio“ auf die Becherfüll- und Verschließmaschinen von OYSTAR Gasti.

Starkraft gewinnt PPI Award

Beim internationalen Wettbewerb der Papier- und Zellstoffproduzenten wurde Starkraft in Boston als Gewinner in der Kategorie „Business Strategy of the Year“ mit dem PPI Award ausgezeichnet.

Energiemanagement-Zertifizierung für Schumacher Packaging Werke

Für das Energiemanagement-System an seinen deutschen Standorten hat die Schumacher Packaging Gruppe das ISO 50001 Zertifikat erhalten. Schumacher Packaging hat sich für diese freiwillige Zertifizierung einem eingehenden Audit durch den TÜV Rheinland unterzogen.

Verpackungslösung für die Pilzzucht "at home"

Benetzen, ernten und genießen: DS Smith Packaging Division D-A-CH hat in Kooperation mit dem Kunden Rafael Schwarzmann Realität eine einzigartige Verpackungslösung für den Genuss erntefrischer Pilze entwickelt.

Progroup folgt den Spuren des Papiers

Der Weg ist das Ziel. Progroup Vorstandsvorsitzender Jürgen Heindl begibt sich gemeinsam mit Kunden und Geschäftspartnern auf eine ungewöhnliche Expedition ins ferne China.

Generationswechsel bei Antalis Verpackungen

Mit dem Jahreswechsel beendete der bisherige Geschäftsführer der Antalis Verpackungen GmbH Tassilo Steinbach seine langjährige Tätigkeit. Nachfolger ist Andreas Hauf, der bereits 2014 neben Steinbach als Geschäftsführer tätig wurde.

Sappi setzt auf Wellpappe

Sappi baut sein Produktportfolio im Wellpappenbereich aus und bietet mit seiner Produktgruppe Containerboard zusätzliche Produkte und Lösungen im Wellpappenmarkt.
Diesen RSS-Feed abonnieren