Menu

Farbe bekennen: Dosenobst zur Wahl

Infos:
Drucken eMail
Marketing und Design
Packmittel und Packstoffe
Getränke
Thema: Marketing und Design

Bundestagswahlkampf mal anders: Unter dem Motto „Die bessere Wahl“ hat BEMBEL-WITH-CARE® eine Plakat-Kampagne lanciert, die mit ihren Apfelwein-Dosen das politische Farbenspiel der Parteien aufgreift und symbolisch zur Wahl ihrer Lieblingssorte aufruft.

Die Wahlplakate zu „Die bessere Wahl“ werden in Berlin und Frankfurt am Main plaziert. Sie sind in den verschiedenen Farben der Apfelweindosen gestaltet und zeigen jeweils eine Geschmacksvariante im Großformat. Zur Wahl stellen sich damit „Die Schwarzen“, „Die Grünen“, „Die Roten“ und „Die Weißen“. Die Apfelwein-Fans sind aufgefordert, Bilder von sich und den Plakaten zu machen und auf der facebook Seite von BEMBEL-WITH-CARE® zu posten. Dort wird die Kampagne in Form eines Gewinnspiels verlängert, und es werden „Care-Pakete“, die alle vier Apfelweinsorten des „Dosenobsts“ enthalten, verlost.

Der Apfelwein aus der Dose wurde im vergangenen Jahr für seine „aufmerksamkeitsstarke Verschmelzung von Tradition und Innovation in Material und Design“, so die Jury, mit dem Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie Gestaltung & Veredelung ausgezeichnet und zudem mit dem Red Dot Design Award 2016 prämiert.

Benedikt Kuhn, Gründer und Inhaber von BEMBEL-WITH-CARE®, kommentiert: „Dem aktuellen Wahlkampf fehlt es an Spritzigkeit, und programmatisch sind die Parteien kaum noch voneinander zu unterscheiden. Unsere Wahl ist die bessere. Denn hier geht es um klar differenzierte Inhalte, ganz nach dem Geschmack der Bürger. Egal ob schwarz, rot, grün oder weiß – bei uns kann sich die Bevölkerung sicher sein, keine Flaschen zu wählen.“

Begleitend zur Plakat-Aktion hat der Berliner Szenefotograf Fabz Black ein Fotoshooting mit ortsansässigen Alternativ-Models umgesetzt. Die gewollt „trashige“ Bildsprache soll dabei den charakterstarken Markenauftritt von BEMBEL-WITH-CARE® und deren Vorliebe für unkonventionelle Konzepte unterstreichen. Die ausdrucksstarken Fotos werden in den kommenden Tagen auf der facebook Seite des Unternehmens veröffentlicht.

Nach oben