Menu

Espera: Effizienzsteigerung bei der Preisauszeichnung

Der Mehrrollendrucker ES 7800 von ESPERA kann bis zu fünf verschiedene Etiketten im Thermodirekt- und Thermotransferdruck bedrucken.
Infos:
Drucken eMail
Verpackungstechnik
Etikettieren, Kennzeichnen, Codieren, RFID
pj08_2017
Aus dem Magazin
Lebensmittel
Thema: Verpackungstechnik

Speziell im Bereich der Preisauszeichnung und Etikettierung sind Einzeldrucker zum Bedrucken und Applizieren von Etiketten aktuell noch die Regel. Der Mehrrollendrucker ES 7800 von ESPERA unterstützt die Flexibilisierung von Produktionslinien, insbesondere für Produzenten mit einer hohen Sortimentsbreite oder häufig wechselnden Produktchargen.

Steigende Erwartungen von Endverbrauchern nach einer schnellen Verfügbarkeit und möglichst individuellen Produkten führt zu einer Erweiterung des Automatisierungslevels sowie zu einer flexiblen Gestaltung von Produktionslinien. Sowohl in der Nahrungsmittelindustrie als auch in anderen Industriezweigen ist diese Tendenz ungebrochen. Innerbetriebliche Logistikprozesse werden zunehmend automatisiert, um die Lieferfähigkeit von der Herstellung bis zur Auslieferung von Produkten so kurz wie möglich zu gestalten und die Nachfrage nach kleinen Losgrößen bis hin zur Losgröße 1 zu realisieren.

Vernetzung der innerbetrieblichen Prozesse

ProMessa B.V. (Niederlande), Hersteller von SB-Fleisch, hat diesen Trend frühzeitig erkannt und seine Produktionsprozesse entsprechend automatisiert. Mit einem breiten Sortiment an Fleischprodukten werden täglich bis zu 1.200 Supermärkte beliefert. Dabei haben die Abnehmer die Möglichkeit, vormittags bestellte Produkte bereits noch am selben Tag zu erhalten, ganz unabhängig von der Losgröße. Diese Anforderungen werden durch eine optimal automatisierte Gestaltung und Vernetzung des innerbetrieblichen Logistikprozesses auch im Bereich der Preisauszeichnung und Etikettierung ermöglicht.

ProMessa B.V. stellt in Deventer (Niederlande) 450 unterschiedliche SB-Fleischprodukte (Schwein, Rind, Convenience) her und beliefert 1.100 Supermärkte von sieben verschiedenen Einzelhandelsorganisationen. Mit 150 Mitarbeitern erwirtschaftet ProMessa einen Jahresumsatz von 70 Millionen Euro.

Beim Mehrrollendrucker ES 7800 der ESPERA-WERKE GmbH, Duisburg, liegt der Vorteil darin, dass jede einzelne Produktionslinie individuell gestaltet und somit optimal ausgelastet werden kann, unabhängig davon, welches Produkt verwogen, bedruckt und etikettiert wird. Der Mehrrollendrucker bietet die Möglichkeit, bis zu fünf verschiedene Produkte parallel zu bedrucken und zu etikettieren. Dabei ist es unerheblich, ob es sich dabei um eine chaotische Produktzufuhr unterschiedlicher Produkte oder um das gleiche Produkt handelt, das für unterschiedliche Kunden mit individuellen Etiketten ausgezeichnet wird.

Eti Espera 2 neutrales Produktbild mit Display

Der Mehrrollendrucker ES 7800 von ESPERA kann bis zu fünf verschiedene Etiketten im Thermodirekt- und Thermotransferdruck bedrucken und auf bis zu 120 Packungen pro Minute applizieren. Es besteht die Kombinationsmöglichkeit mit einem Unterbahndrucker. Er verfügt über eine automatisierte Druckerquerverstellung sowie automatisch verstellbare Produktführungen. In hygienische Edelstahlbauweise gefertigt, kann die integrierte Software zur Etiketten- und Barcodegestaltung über ein 15“-Touch-Farbdisplay bedient werden.

Die Ansteuerung der unterschiedlichen Mehrrollendrucker-Kassetten kann auf verschiedenen Wegen erfolgen:

Anbindung an ein ERP-System

Über die Anbindung an ein ERP-System wird die Produktzufuhr entsprechend der Dateneingabe komplett IT-gesteuert übernommen und automatisch an den Mehrrollendrucker weitergegeben. Das heißt, die im ERP-System hinterlegte Produktreihenfolge wird automatisch übernommen, an den Mehrrollendrucker weitergeleitet, der die Produkte entsprechend individuell ausgezeichnet.

Im Datenvorwahlspeicher des Mehrrollendruckers können bis zu 120 Produkte übernommen und Stück für Stück abgearbeitet werden. Der Vorteil liegt darin, dass Artikelwechselzeiten vollständig entfallen. Die Etikettenrolle muss beim Produktwechsel nicht mehr gewechselt werden, denn die entsprechende Kassette des Mehrrollendruckers wird individuell angesteuert. Dies reduziert Wechselzeiten auf ein Minimum und ermöglicht gleichzeitig eine optimale Auslastung der Produktion. Aufgrund der steigenden Tendenz hin zur Produktion der Losgröße 1 geht der Trend bei ESPERA-Kunden dahin, dass die Linien häufig mit insgesamt zwei Mehrrollendruckern (und so insgesamt zehn Etikettenkassetten) ausgestattet werden. Wie bei ProMessa B.V können mit dieser einzigartigen, patentierten Lösung bis zu zehn individuelle Etiketten bedruckt und/oder appliziert werden.

Eti Espera 1 Mehrrollendrucker bei ProMessaDer Mehrrollendrucker im Einsatz bei ProMessa zur kontinuierlichen Auszeichnung kleiner Losgrößen.

Ansteuerung nach Gewichtsbereichen oder über Scannersysteme

Eine weitere Möglichkeit der Ansteuerung der Kassetten ist die gewichtsabhängige Auszeichnung. Je nach Gewichtsbereich des Produkts werden unterschiedliche Etikettenkassetten angesteuert und das Produkt wird individuell etikettiert. Aber auch die Installation einer Kamera oder eines Scanners am Mehrrollendrucker ermöglicht die Detektion unterschiedlicher Produkte und Verpackungsfarben. Dabei werden je nach Farbmerkmal der Verpackung oder des Produkts in der Verpackung die unterschiedlichen Etikettenrollen angesteuert und Produkte individuell ausgezeichnet.

Kompakte Linien- und Produktionsgestaltung

Durch die Ausstattung von Produktionslinien mit dem Mehrrollendrucker kann eine einzige Linie individuell gestaltet und optimal ausgelastet werden. Dies reduziert nicht nur Stillstandzeiten entlang des gesamten Produktionsprozesses, sondern ermöglicht gleichzeitig auch eine kompakte Linien- und Produktionsgestaltung. ProMessa B.V hat in Kombination mit der optimalen ERP-Anbindung einen leistungsfähigen und fehlerfreien Prozess geschaffen und seine Kapazitäten maßgeblich erweitert. Das Unternehmen hat so sein Ziel, schnell und effizient auf Kunden- und Marktanforderungen zu reagieren, erreicht.

Nach oben