Hygienic Dispenser von ViscoTec für individuelle Kleinserien in der Kosmetikproduktion

Es wird immer wichtiger, Kleinserien kurzfristig abfüllen zu können. (Bild: Viscotec)In der Kosmetikbranche wird es immer wichtiger, Kleinserien kurzfristig abfüllen zu können. (Bild: Viscotec)

Die Kosmetikproduktion unterliegt einem Wandel. Früher war es üblich, größere Chargen zu produzieren und in Lagern zu bevorraten. Heute hingegen ist es notwendig, schnell auf die Marktbedürfnisse reagieren zu können. Dafür bietet der Hygienic Dispenser der ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH, Töging a. Inn, optimale Voraussetzungen.

Eben diese Kleinserienabfüllung stellt eine besondere Herausforderung für die Unternehmen dar. Neben der Flexibilität der Anlagen muss auch eine einfache Einhaltung der Vorschriften für die Reinigungsprozesse gegeben sein. Zu den gesetzlich vorgeschriebenen und den am Markt üblichen Standards kommen noch die Anforderungen, die das Produkt selbst mit sich bringt. Dabei muss die Abfülllinie einfache Cremes genauso gut verarbeiten können wie hoch abrasive Materialien.

Mit dem Hygienic Dispenser lassen sich unterschiedliche Medien perfekt abfüllen. (Bild: Viscotec)

Mit dem Hygienic Dispenser lassen sich unterschiedliche Medien perfekt abfüllen. (Bild: Viscotec)

Der Hygienic Dispenser von ViscoTec garantiert auch unter höchsten hygienischen Bedingungen eine perfekte Abfüllung von flüssigen, hoch viskosen, aber auch abrasiven Flüssigkeiten oder Pasten. So können mit demselben Dispenser viele verschiedene Produkte abgefüllt werden: angefangen von der Bodylotion über Mascara bis hin zu Peelings. Das viskositätsunabhängige Dosierprinzip ermöglicht auch bei Temperaturschwankungen in der Produktion eine präzise Abfüllung.

Der Hygienic Dispenser kann in der Abfülllinie auch als Förder- und Dosierelement mit höchster Präzision eingesetzt werden. Durch sein totraumoptimiertes Design können auch Kleinchargen effizient mit geringem Produktverlust abgefüllt werden. Das spart Zeit und vor allem auch Geld.

Einfache Reinigung

Um einen schnellen Produktwechsel zu ermöglichen und unnötige sowie teure Standzeiten zu vermeiden, sind kurze Reinigungszeiten besonders wichtig. Der Hygienic Dispenser kann im ausgebauten Zustand oder inline im CIP-Verfahren gereinigt werden. Entscheidet man sich für das Ausbauen der Pumpe, lässt sie sich innerhalb einer Minute in alle Einzelteile zerlegen und nach Belieben reinigen.

Die ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH ist Hersteller von Systemen, die zur Förderung, Dosierung, Auftragung, Abfüllung und der Entnahme von mittelviskosen bis hochviskosen Medien benötigt werden. Neben technisch ausgereiften Lösungen auch bei kompliziertesten Aufgaben, bietet das Unternehmen alle Komponenten für die komplette Anwendung aus einer Hand: von der Entnahme über die Produktaufbereitung bis hin zur Dosierung.