Mosca bietet nun auch Umreifungssonderlösungen an

Mosca EngineeringEin neues Team begleitet die Sondermaschinenaufträge für Mosca Engineering (Bild: Mosca)

Mosca aus Waldbrunn hat zu Jahresbeginn den neuen Geschäftsbereich „Mosca Engineering“ für individuelle Kundenanfragen eingerichtet. Das Unternehmen bietet nun auch Umreifungsapplikationen in Form von Sondermaschinen und integrierbaren Anlagenlösungen an. Entsprechende Anfragen werden von einem festen Team bearbeitet und über Vertrieb, Konstruktion und Produktion hinweg betreut.

Alle angebotenen Lösungen basieren auf den Mosca-Standardmodulen. Ein erstes Projekt laufe bereits in Großbritannien. Dabei gehe es um den Bereich Aerosol- und Dosenprodukte, gibt Mosca bekannt.

Ziel von Mosca ist es auch, durch die Sonderanwendungen Know-how für Anwendungsbereiche aufzubauen, für die bislang noch keine Standardlösungen existierten. Laut Christian Zwieb, Sales Manager bei Mosca Engineering, wäre es der Idealfall, „wenn wir die Sonderlösungen irgendwann in die Serienproduktion überführen können.“