Green Packaging



Carboliq verwandelt Kunststoffabfälle in Öl

Mit Carboliq ist ein Verfahren im großtechnischen Einsatz, das gemischte und kontaminierte Kunststoffabfälle, für die bisher die Verbrennung der einzige Entsorgungsweg war, wieder in Öl umwandelt. Das gleichnamige Unternehmen betreibt in Ennigerloh eine Pilotanlage und kooperiert mit Südpack.
weiterlesen

Beiersdorf macht Aluminium-Dosen nachhaltiger

Beiersdorf leistet durch nachhaltigere Aluminium-Verpackungen weiteren Beitrag fĂĽr den Klimaschutz und zur Etablierung einer Kreislaufwirtschaft. Alle Deodorantdosen, die im neuen Werk in Leipzig abgefĂĽllt werden, beinhalten mindestens 50 Prozent recyceltes Aluminium und sind durch Materialreduktion im Gewicht reduziert.
weiterlesen










Herma: Ressourcenschonendes Etiketten-Haftmaterial

Für ein neues Etiketten-Haftmaterial hat Herma alle drei Hauptkomponenten hinsichtlich des kleinstmöglichen Ressourcenverbrauchs ausgewählt: Das PE Etikettenmaterial besteht komplett aus Post-Consumer-Rezyklat, der Haftkleber hinterlässt keinen CO2-Fußabdruck, das Unterlagenpapier wurde neu entwickelt.
weiterlesen