APS: Versandlösungen für mehr Produktivität

Auto-Fulfillmentsystem Sprint: flexibles Verpacken großer Verpackungsmengen für E-Commerce und Versandhandel.Auto-Fulfillmentsystem Sprint: flexibles Verpacken großer Verpackungsmengen für E-Commerce und Versandhandel.

Der Prozess des Fulfillment birgt vielfältige Produktivitätsreserven. Das trifft insbesondere für Unternehmen mit häufig wechselnden Kunden, Produkten und kleinen Bestellumfängen zu. Typische Vertreter hierfür sind Versandhandelsunternehmen und der E-Commerce. Automated Packaging Systems (APS) kann dafür jetzt innovative Lösungen anbieten.

In mittelständischen Unternehmen werden einzelne oder alle Handlungen des Fulfillment oft noch autark voneinander organisiert und realisiert. Fehlende Koordinierung und mangelnde intelligente Verknüpfung der Prozesse vergeuden wertvolle Arbeitskraft und -zeit. Der Anteil der manuellen Tätigkeiten überwiegt. Besonders in Unternehmen mit häufig wechselnden Kunden, kleinen Bestellumfängen und sich stetig ändernden Produkten besteht deshalb die Forderung nach flexiblen automatisierten oder teilautomatisierten Fulfillment-Lösungen.

Als Fulfillment werden alle zur Belieferung eines B2C- oder B2B-Kunden erforderlichen Handlungen nach dem Vertragsabschluss bezeichnet. Dazu gehören Aufgaben wie die Bestellannahme, die Lagerhaltung, die Kommissionierung, die Verpackung, die Etikettierung/Frankierung, der Versand und die Rechnungslegung.

Effizientes Fulfillment

Typisches Beispiel solcher Anwendungen ist der Versandhandel mit seiner intelligenten Form des E-Commerce. Viele Kunden müssen mit unterschiedlichsten Artikeln fehlerfrei, zeitnah und kosteneffizient versorgt werden. Die Bestelldaten des Kunden sind dabei Basis und Richtung aller Handlungen. Sie finden sich in der gesamten Kette des Fulfillment. Intelligent vernetzte Daten- und Maschinensysteme müssen deshalb alle wichtigen Bestell- und Versanddaten verarbeiten und einen kontinuierlichen Blick auf den aktuellen Stand des Gesamtprozesses sichern.

Der Marktführer für Kleinteilverpackungstechnik APS bietet jetzt für die Segmente der Kommissionierung, Verpackung und Etikettierung/Frankierung intelligente Lösungen für das Fulfillment. Kern der Angebote sind die modifizierten und erweiterten Versionen seiner industrieerprobten Maxibeutelverpackungsmaschine AB 255 und des High-Speed-Verpackungssystems SPrint. Die insbesondere für den Versandhandel und den E-Commerce entwickelten Systeme lassen sich sowohl einfach per Hand bestücken, können aber auch problemlos in vorhandene vollautomatisch arbeitende Fulfillment-Systeme integriert werden.

Beutelversand XXL

Die unter dem Label Autobag 850S angebotene Maschine verarbeitet pro Minute zehn bis 15 Versandtaschen mit einer vom Wettbewerb nicht lieferbaren Breite von bis zu 550 Millimetern und einer Länge von bis zu 910 Millimetern. Mit den XXL-Beuteln von APS können selbst große und sperrige Artikel gleichzeitig verpackt, bedruckt und versandt werden. Die auf die Maschine abgestimmten Autobag-Beutel von der Rolle werden dreiseitig sicher verschlossen geliefert. Der Verschluss der oberen Beutelöffnung erfolgt mit einer innovativen, integrierten Siegelvorrichtung des Verpackungssystems.

Mit Beutelformaten von bis zu 550 mm Breite lassen sich auf der Autobag 850S selbst größere Versandgüter problemlos verpacken.

Mit Beutelformaten von bis zu 550 mm Breite lassen sich auf der Autobag 850S selbst größere Versandgüter problemlos verpacken.

Der im System integrierte Thermotransferdrucker ermöglicht die individuelle und versandgerechte, direkte Bedruckung jedes Beutels mit hochaufgelösten Grafiken, Texten oder Barcodes. Er bedruckt immer den jeweils nächsten zu befüllenden Beutel. Damit wird gesichert, dass stets Inhalt und Etikett übereinstimmen. Die gesonderte Herstellung und das Anbringen von Etiketten können komplett entfallen.

Eine umfangreiche Sensorik ermöglicht die einfache und mühelose Bedienung, erfüllt aber gleichzeitig sicherheitstechnische Anforderungen der EU-Maschinenrichtlinie. Das neu entwickelte Beutelführungssystem erlaubt Beutelformatwechsel in weniger als fünf Minuten. Der Touchscreen ermöglicht die Steuerung des Systems, einen schnellen Zugriff auf Jobparameter, die Leistungsüberwachung, aber auch die Nutzung von Hilfe- und Diagnosefunktionen.

In Lagerverwaltungssystemen (Warehouse Management Systeme – WMS), ERP oder Versandsoftware lässt sich die Autobag-850S-Versandlösung problemlos einbinden. Für einen effizienten Druck-, Pack- und Versandvorgang können Versand- und Kundendatenbanken kombiniert werden.

Kettenbeutel für hohe Verpackungsmengen

Das modulare und konfigurierbare Auto-Fulfillmentsystem SPrint dient der flexiblen Verpackung großer Verpackungsmengen des Versandhandels. Hier werden die Autobag-Kettenbeutel dem System zugeführt, ebenfalls mit Luft vorgeöffnet und im Ladebereich befüllt. Einzel- oder Mehrpositionsbestellungen können via Dreipunktscanner erfasst und per Bildschirm geprüft werden. Ein Thermotransferdrucker produziert das spezifische Etikett mit den entsprechenden Angaben. Mit einem optionalen Inline-Drucker lassen sich Rechnungen zum Auftrag produzieren und dem Versandbeutel zuführen.

Das Auto-Fulfillmentsystem SPrint lässt sich auch mit einem Collator kombinieren. Hier erfolgt die Zuführung von Merkblättern, Katalogen usw.

Das Auto-Fulfillmentsystem SPrint lässt sich auch mit einem Collator kombinieren. Hier erfolgt die Zuführung von Merkblättern, Katalogen usw.

Dem Beutelinhalt können über einen Collator ergänzende Merkblätter, Kataloge o. Ä. beigelegt werden. Die befüllten Beutel werden mittels Siegeleinrichtung sicher verschlossen und dann abtransportiert. Das Sprint-Fulfillment-System ist ebenfalls fahrbar und lässt sich mit einer Vielzahl weiterer Zuführ- und Bedieneinheiten kombinieren.