Green Packaging

Green Packaging

recycelbares Barrierepapier von Mondi

Recycelbares Barrierepapier hält Salate frisch

Mondi hat einen recycelbaren Papierbeutel mit funktioneller Barriere für Salate entwickelt, für den das Unternehmen in der gesamten Wertschöpfungskette tätig ist – von der nachhaltigen Bewirtschaftung des Waldes über die Herstellung von Zellstoff und Kraftpapier bis zum Auftragen der Beschichtung und dem Bedrucken des Endmaterials.

Weiterlesen »
DS Smith Display für Bio-Tee von Yogi Tea

Neuer Bio-Tee nachhaltig gut aufgestellt

Yogi Tea lanciert mit Choice einen neuen Bio-Tee im europäischen Naturkostfachhandel. Das nachhaltige Display aus Wellpappe stammt von DS Smith und ist zu 100 Prozent recycelbar und durch die CO2-Kompensation über ClimatePartner vollständig klimaneutral.

Weiterlesen »
Kartoffelnetze von Norma

Kartoffelnetze von Norma jetzt noch grüner

Norma-Eigenmarke Ernte Krone optimiert Kartoffelnetze der Umwelt zuliebe ein und spart dabei 50 Prozent Verpackungsmaterial ein. Dank der neuen und optimierten Carry-Fresh-Netze CLAF kann bis zu 50 Prozent der Verpackung eingespart werden. Neben den Kartoffeln der Norma Marke Bio Sonne sparen Kundinnen und Kunden nun auch beim Kauf der Marke Ernte Krone Ressourcen ein.

Weiterlesen »

PepsiCo schon 100 Tage früher in rPET Flaschen

Vor einem Jahr hat PepsiCo angekündigt, Ende 2021 als erstes Getränkeunternehmen in Deutschland ausschließlich 100 Prozent recyceltes Plastik (rPET) in seinen gesamten Getränkeflaschen der kohlensäurehaltigen Getränkemarken zu verwenden. Dieses Ziel ist nun bereits 100 Tage früher erreicht worden. 

Weiterlesen »
Xampla Folien

Xampla vermarktet nachhaltige Folien aus veganer Spinnenseide

Forscher der Universität Cambridge haben ein nachhaltiges Material auf Basis von Pflanzenproteinen entwickelt. Es wird von dem Start-up Xampla vermarktet, könnte Einwegkunststoffe in Konsumgütern ersetzen und ist der Spinnenseide ähnlich. Die ersten Anwendungen sind in der Erprobungsphase und sollen nächstes Jahr auf den Markt kommen.

Weiterlesen »
Plant Pack entwickelt Styropor-Alternative aus Maisgrieß für den Versand

Plant Pack launcht Styropor-Alternative aus Maisgrieß

Plant Pack, ein Schwesterunternehmen der Nordgetreide GmbH, ist in die Pilotphase mit einem neuartigen Verpackungsmaterial gestartet. Es wird aus gepufftem Maisgrieß hergestellt, der als Reststoff der Lebensmittelproduktion anfällt. Das Produktionsverfahren haben Wissenschaftler an der Georg-August-Universität Göttingen entwickelt.

Weiterlesen »
Designprojekt Input

Input: Zigarettenschachtel mit integriertem Entsorgungsfach

Zigarettenstummel werden täglich millionenfach einfach weggeschnippst. In einem Semesterprojekt an der MSD Münster School of Design haben sich vier Studierende mit dem Problem beschäftigt und eine pfiffige Lösung entwickelt. Dafür gab es jetzt sogar einen Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie Nachwuchs.

Weiterlesen »

Nachhaltiges Schulmilch-Projekt ausgezeichnet

Weltweit erstmalig wird in Oberösterreich die Schulmilch in 100 Prozent nachhaltigen Bechern aus recyceltem PET (r-PET) abgefüllt. Das Gemeinschaftsprojekt der österreichischen Schulmilchbauern und der drei oberösterreichischen Unternehmen PET-MAN, Greiner Packaging und Starlinger viscotec wurde jetzt ausgezeichnet.

Weiterlesen »