Special Edition von Gillette Venus ist nachhaltig verpackt

Special Edition von Gillette Venus
Nachhaltig verpackt: die neue Comfortglide Coconut Special Edition im Leopardenmuster (Bild: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG)

Bei Gillette Venus will man in diesem Jahr durch die Zusammenarbeit mit Pers├Ânlichkeiten wie Entertainer & LGBTQ-Aktivist Riccardo Simonetti ein Zeichen f├╝r Diversit├Ąt setzen. Ab Juli 2021 gibt es nun eine Sonderedition im Leopardenmuster und in einer nachhaltiger Kartonverpackung.

Ziel der Gillette-Venus-Kampagne ist es ÔÇ×inspirierende Geschichten von starken Pers├Ânlichkeiten, die ihre eigenen Regeln schreibenÔÇť zu teilen, um so veraltete Sch├Ânheitsideale aufzubrechen.┬áÔÇ×Unsere gemeinsame Message ist: Jede/-r soll sich in ihrer/seiner Haut wohlf├╝hlen, und zwar unabh├Ąngig davon, was andere erwartenÔÇť, beschreibt Riccardo Simonetti die Zusammenarbeit mit Gillette Venus. Die Leoparden-Prints auf dem Special-Edition-Handst├╝ck der neuen Comfortglide Coconut Special Edition sollen Exotik ins Badezimmer bringen. Die integrierten Rasiergelkissen sorgen f├╝r ein Karibik-Feeling, denn sie erzeugen einen nach Kokosnuss duftenden Schaum, ein zus├Ątzliches Rasiergel ist nicht notwendig.

Die Comfortglide Coconut Special Edition will auch in Sachen Verpackung punkten: Die Box ist plastikfrei und aus vollst├Ąndig recycelbarem Karton hergestellt. Ihre Innenschale besteht aus recycelbarem Zellstoff mit 95 Prozent Altpapier, die Packung enth├Ąlt mindestens 37 Prozent Altpapier. Karton und Innenschale sind FSC-zertifiziert.

Quelle: Procter & Gamble Germany