Ausgezeichnete Verpackungen beim iF DESIGN AWARD 2020

Mit einem Gold Award wurde die chinesische Teeverpackung Mountain tea – Song prämiert.
Mit einem Gold Award wurde die chinesische Teeverpackung Mountain tea – Song prämiert. (Bild: if Design)

Über 7.200 Beiträge aus 56 Ländern haben sich für den iF Design Award beworben. Ein Preis, der seit 1954 verliehen wird und immer mehr an Popularität gewinnt. Bei größerer Konkurrenz
ist diesen Siegern aus dem Verpackungsbereich ein noch größeres Lob auszusprechen. Gratulation!

Es sind 14 Prozent mehr Einreichungen dieses Jahr. Das wachsende Interesse am iF Design Award ist dem engagierten Team rund um Geschäftsführer Ralph Wiegmann zuzuschreiben. Es ist aber auch der Anspruch der Industrie, sich einer hochkarätigen Jury zu stellen, die zudem international besetzt ist. Und selbstverständlich lockt am Ende auch ein Award, mit dem das Unternehmen seine Stellung im Bereich Design untermauern kann.

In der Kategorie Verpackungen (eine von insgesamt sechs Kategorien) wurden 146 Auszeichnungen vergeben. Darunter auch zwei Gold Awards.

Spannend ist, dass seit Jahren eine überragende Anzahl an Beiträgen aus China, Taiwan, Korea oder Japan stammen. Dementsprechend viele Auszeichnungen, 83 Prozent, gingen deshalb auch nach Asien. Einer der beiden Gold Awards ging an Kreative aus Deutschland, die dieses Jahr, der Pandemie wegen, nur virtuell vor der Öffentlichkeit ihre Auszeichnung entgegen nehmen können.

Zwei iF Gold Awards bei Verpackungen

Eine Auszeichnung mit dem Gold Award erhielt in der Gruppe Getränkeverpackungen die Bierdosenserie für Craft Beer der AND Union GmbH München, einer Verbindung von vier bayerischen Familienbrauereien, deren Tradition zwischen 90 und 500 Jahre zurückreicht. Das Design der Serie dokumentiert Einfachheit, Geradlinigkeit und Nachhaltigkeit wie der Inhalt.

Gold Award fĂĽr die Bierdosenserie fĂĽr Craft Beer

Gold Award fĂĽr die Bierdosenserie fĂĽr Craft Beer:
Ein schönes Beispiel dafür, wie weniger mehr sein kann und sich dennoch von der Masse abhebt.
Designagentur: AND Union (Samantha Yule; Rui Esteves)
Anwender: AND Union GmbH MĂĽnchen, Deutschland (Bild: if Design)

Jede der unterschiedlich unifarbenen Dosen der Serie mit einfacher Typografie, matter Oberfläche und taktilen Merkmalen steht für ein Geschmacksprofil.

Der zweite Gold Award wurde ebenfalls in der Gruppe Getränkeverpackungen, der größten Gruppe innerhalb der Kategorie Verpackungsdesign, für die chinesische Teeverpackung Mountain tea – Song vergeben. Dieser Tee wird in drei unterschiedlichen Konzentrationen hergestellt, die von der Röstzeit mittels Holzkohle bestimmt werden. Dementsprechend ist die Verpackung in drei Grundtönen von Weiß über Silber bis Bronze gehalten.

Gold Award für Mountain tea – Song

Gold Award für Mountain tea – Song:
Die Qualität der verwendeten Materialien und das Design unterstreichen den Eindruck von Genuss und Hochwertigkeit.
Designagentur: Linshaobin design, Shantou, China
Anwender: Guangzhou Zifang enterprises, Guangzhou, Shantou, China (Bild: if Design)

Zarte Zeichnungen, die an chinesische Landschaftsmalerei erinnern, vermitteln dem Verbraucher die Herkunft aus dem Hochgebirge.

iF Design-Preise in Rot fĂĽr Lebensmittelverpackungen

Für die Verpackungsgestaltung erhielten in diesem Jahr elf deutsche Firmen den iF Design-Preis in Rot. Dazu zählt in der Gruppe Lebensmittelverpackung The Bahlsen Family für das neue Corporate Design der Bahlsen Gruppe und PENNY LUCKY DOGS AND CATS für die Tierfutterverpackung von Penny, die zur Neubelebung der bestehenden Marke entwickelt wurde.

Designpreis in Rot fĂĽr Lebensmittelverpackungen fĂĽr PENNY LUCKY DOGS AND CATS

Designpreis in Rot fĂĽr Lebensmittelverpackungen fĂĽr PENNY LUCKY DOGS AND CATS:
Zur Neubelebung der Marke wurden neben dem kleinen Herzen im Logo ausdrucksstarke Tierbilder verwendet.
Designagentur: WINdesign GmbH
Aachen; Anwender: Penny-Markt GmbH (Bild: if Design)

OHDE – eine Verpackung für die in 250-jähriger Tradition von Hand hergestellten, hochwertige Süßigkeiten aus Marzipan – erhielt für das Update des klassischen Brandings in Kombination mit hellen, lebendigen Farben als Verbindung zwischen Tradition und neuen kreativen Aromen ebenfalls den Award in Rot (Designagentur: Fabian Lefelmann, Berlin, Anwender: OHDE Berlin).

iF Design-Preise in Rot für Verpackungen der Kategorie Schönheit und Gesundheit

In dieser Gruppe der Verpackungen wurde „Sober clean care“ ausgezeichnet. Die Verpackung steht für nüchterne, reine Pflegeprodukte für Männer, wobei damit das puristische „made in Berlin“-Designkonzept unterstrichen werden soll, das schädliche oder überflüssige Zusätze in Inhalt und Verpackung ablehnt.

Designpreis in Rot für Verpackungen der Kategorie Schönheit und Gesundheit für Grace of Waste

Designpreis in Rot für Verpackungen der Kategorie Schönheit und Gesundheit für Grace of Waste:
Das nachhaltige Seifenset punktet als Geschenkverpackung.
Designagentur: Peter Schmidt Group, Hamburg
Anwender: Peter Schmidt Group, Hamburg (Bild: if Design)

Das Coffee-Soap-Set „Grace of Waste“ ist sowohl als Produkt als auch als Verpackung nachhaltig. Die hochwertigen Seifen beinhalten Kaffeesatz, denn er ist durchblutungsfördernd, zellerneuernd, regenerativ und kann so im kosmetischen Bereich hervorragend eingesetzt werden.

Der Karton für die Verpackung wurde aus recycelten Kaffeebechern hergestellt. Das zeigt Möglichkeiten auf, nachhaltige und zugleich stilvolle Produkte und Verpackungen zu kreieren.

iF Design-Preise in Rot fĂĽr Industrieverpackungen

In dieser Gruppe wurde nur eine Auszeichnung vergeben. Der Gewinner war der Systainer³, die dritte Generation eines Verpackungs- und Transportsystems, das in Kooperation von Fahrzeug- und Behälterherstellern entstand.

Designpreis in Rot fĂĽr Industrieverpackungen an Systainer3

Designpreis in Rot fĂĽr Industrieverpackungen an Systainer3:
Die stapelbare Transportverpackung der dritten Generation ist optimal an das Fahrzeug angepasst.
Designagentur: Festool GmbH, Tino Kuhls, Wendlingen
Anwender: Tanos GmbH, Illertissen (Bild: if Design)

Es erleichtert das Handling, ist an die Fahrzeugeinrichtung angepasst, damit sicher zu transportieren, und bietet ĂĽbersichtliche Ordnungseinrichtungen.

Der iF DESIGN AWARD ist einer der weltweit bedeutendsten Designpreise, der seit 1954 von der International Forum Design GmbH mit Sitz in Hannover vergeben wird. In 2020 wurden unter anderem zwölf Einreicher aus Deutschland in der Kategorie Verpackung ausgezeichnet.

www.ifworlddesignguide.com