GreenChoice – neue Marke f├╝r Lebensmittelverpackungen von Wipak

(Bild: Wipak)

Wipak präsentiert mit GreenChoice eine neue Marke für nachhaltige, flexible Verpackungen. Recycelfähige, erneuerbare und recycelte Materialien sollen in diesem Portfolio zum Einsatz kommen.

Das nachhaltige Portfolio des Unternehmens im Bereich Lebensmittelverpackung soll Partnern und Kunden helfen, ambitionierte Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Der Schritt passt zur Unternehmensstrategie für mehr CO2-Neutralität.

„Die Bekennung zur Nachhaltigkeit reicht nicht aus, um entscheidende und rasante Fortschritte zu verzeichnen. GreenChoice widmet sich in diesem Sinne einem einzigen Ziel, und zwar die Entscheidung, eine nachhaltigere Verpackung zu wählen einfacher und transparenter zu machen.“ Hery Henry, Group Head of Brand & Sustainability

Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens

Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 den Unternehmensfußabdruck auf Null zu reduzieren. Die grüne Produktserie bietet ein großes Angebot bei flexiblen Verpackungen und so Kunden die Wahl einer nachhaltigen Lösung zu vereinfachen. Wipak hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 den Unternehmensfußabdruck auf Null zu reduzieren. Gleichzeitig wird das nachhaltige Produktportfolio des Unternehmens, welches recycelbare Lösungen und Produkte aus recycelten und erneuerbare Rohstoffen umfasst, kontinuierlich erweitert.

„Die Bekennung zur Nachhaltigkeit reicht jedoch nicht aus, um entscheidende und rasante Fortschritte zu verzeichnen. GreenChoice widmet sich in diesem Sinne einem einzigen Ziel, und zwar die Entscheidung, eine nachhaltigere Verpackung zu wählen, einfacher und transparenter zu machen.“ Hery Henry, Group Head of Brand & Sustainability

Quelle: Wipak