Nachhaltige Pelletverpackung gewinnt Worldstar Award

Pelletverpackung aus Karton
Die prämierte Pelletverpackung von Stora Enso (Bild: Stora Enso Oyi)

Für die Konzeption seiner umweltfreundlichen Pelletverpackung aus Karton wurde Stora Enso mit dem renommierten Worldstar Award 2021 ausgezeichnet.

Die prämierte 12-kg-Pelletbox des finnischen Papier- und Verpackungshersteller Stora Enso stellt für die Jury eine nachhaltige Alternative zu den ansonsten üblichen Kunststoffverpackungen für Holzpellets dar. Bei der Gestaltung der Verpackung wurde ein besonderes Augenmerk auf die Benutzerfreundlichkeit und die Recyclingfähigkeit sowie das optische Erscheinungsbild gelegt. So erleichtert ein integrierter Tragegriff den Transport.




„Die Pelletverpackung ist ein gutes Beispiel dafür, wie cleveres Design dazu beitragen kann, Kunststoff durch erneuerbares, recycelbares und kohlenstoffarmes Material zu ersetzen. Die Verpackung bietet starke Usability-Vorteile im Vergleich zu alternativen Pellets-Verpackungen und ermöglicht ein einfacheres Tragen und Ausgießen sowie eine kompaktere Lagerung.“ Tom Lind, SVP Head of Corrugated Nordics Stora Enso

Die Verpackung wurde von der finnischen Verpackungsdesignerin Karoliina Pennanen und dem Team von Stora Enso Packaging Automation entwickelt.

Der WorldStar-Wettbewerb ist eine der wichtigsten Veranstaltungen der World Packaging Organisation (WPO) und die bedeutendste internationale Auszeichnung im Bereich Verpackung.  Für die Preisverleihung 2021 gingen 345 Bewerbungen aus 35 Ländern der Welt ein.

Quelle: Stora Enso Oyi