WC-Ente in recyceltem Gewand

Die Verpackung der neuen WC-Ente besteht zu 50 Prozent aus Ocean Bound Plastics.
Die Verpackung der neuen WC-Ente besteht zu 50 Prozent aus Ocean Bound Plastics. (Bild: SC Johnson)

Der Haushaltsreinigungsmittelhersteller SC Johnson bringt die WC-Ente mit “biologisch abbaubarer Produktformel” auf den Markt. Das Produkt kombiniert wirksame Reinigung mit einer biologisch abbaubaren Formel und einer Flasche im neuen Design, die zu 50 Prozent aus Ocean Bound Plastics besteht. Im Rahmen der globalen Partnerschaft von SC Johnson mit Plastic Bank wurde der Kunststoff an Land in einem Umkreis von 50 Kilometern um einen Ozean gesammelt.

Das neue Reinigungsgel ist in zwei Duftrichtungen erhältlich: Meeresküste und Küstenwald. Komplettiert wird das Angebot mit dem WC-Ente Frische-Siegel, dessen Sichtverpackung zu 50 Prozent aus Ocean Bound Plastics besteht, um einen Beitrag zur Reduzierung von Plastikmüll zu leisten.

Schätzungen zufolge gelangen jedes Jahr mehr als acht Millionen Tonnen Kunststoff die Ozeane. Gemeinsam mit Plastic Bank arbeitet SC Johnson an der Reduktion von Abfällen und an Lösungen für dieses globale Problem. Durch die Partnerschaft mit Plastic Bank hat SC Johnson dazu beigetragen, mehr als 1,5 Milliarden Plastikflaschen davor zu bewahren, in den Ozeanen oder auf Mülldeponien zu enden. Davon wurden nach Unternehmensangaben bereits 30 Millionen gesammelte Flaschen recycelt und für WC-Ente Verpackungen genutzt mit dem Bestreben, diese Zahl in den kommenden Jahren weiter zu erhöhen.

Ocean Bound Plastics werden in den mehr als 470 partnerschaftlichen Sammelstellen in Ländern wie den Philippinen, Indonesien und Brasilien gesammelt, in denen große Mengen an Plastikmüll ins Meer gelangen. Dieses wird recycelt und in neuen Produktverpackungen wiederverwendet.

Quelle: SC Johnson

Weitere Meldungen zum Thema Recycling

Coca-Cola kampagne rpet oder Pet-mehrweg

Coca-Cola Kampagne: rPET-Einweg oder PET-Mehrweg?

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland kennen die Unterschiede zwischen Recycling, Downcycling und Upcycling nicht. Coca-Cola startet nun eine Kampagne über Verpackungsvielfalt und erklärt, warum der Recycling-Kreislauf von rPET-Einwegflaschen und die Wiederverwendung von PET-Mehrwegflaschen wichtig sind.

Weiterlesen »