Ströbel: Lösungen für Korrosionsschutz, Langzeiteinlagerung und Aromaschutz

VCI-Produkte im Einsatz (Bild: Ströbel GmbH)VCI-Produkte im Einsatz (Bild: Ströbel GmbH)

Die Ströbel GmbH aus Langenzenn präsentiert auf der diesjährigen FachPack ihre individuell am Standort Deutschland produzierten Verpackungslösungen. Um den speziellen Anforderungen der Kunden nach Beuteln und Hauben aus Aluminiumverbund- und VCI-Folie Rechnung zu tragen, hat das Unternehmen 2018 seinen Maschinenpark um zwei neue Beutelmaschinen erweitert.

Die individuelle Produktion gewährleistet schnelle Reaktionszeiten und kurze Versandwege. Die Verbundfolien schützen zusammen mit topdry®-Trockenmitteln empfindliche Güter auf dem Versandweg. Um Metalle, Maschinen, Motoren und Industrieanlagen bei Transport und Langzeiteinlagerung vor Korrosion zu schützen, werden VCI-Produkte eingesetzt.

Neu im VCI-Portfolio der Ströbel GmbH ist die biobasierte, nitrit- und aminfreie korrosionshemmende Verpackungsfolie Clear Pak Bio des Herstellers Daubert Cromwell. Als innovative Alternative zu herkömmlichen Produkten überzeugt die aus pflanzlichen Extrakten gewonnene Folie durch ausgezeichnete mechanische Eigenschaften.

Aromaschutz DOSE Öko-Line (Bild: Ströbel GmbH)

Aromaschutz DOSE Öko-Line (Bild: Ströbel GmbH)

Aromatresor für Lebensmittel

Kaffee, Tee, Instantpulver, Zucker, Gewürze, Kakao, Fitness-und Diät-Instant-Produkte, Milchpulver, Snackfood, Kapseln, Pulver oder Tiernahrung bleiben in den Aromaschutzverpackungen lange frisch, behalten Geschmack und Farbe und sind bei Transport und Lagerung vor aromaschädlichen Einflüssen sicher geschützt. Ganz neu im Aromaschutzsortiment ist die Aromaschutz DOSE Ströbel Öko-Line. Alle verwendeten Materialen lassen sich sortenrein recyceln und sind nach den gängigen Standards zertifiziert. Die Formstabilität und das stapelbare Design der innovativen Lebensmittelverpackung sparen zudem hohe Transport- und Lagerkosten.

Für eine sichere Transportüberwachung vertreibt die Ströbel GmbH ab sofort den neuen Transport-Datenlogger Aspion G-Log 2: Neben der zeitgenauen, aufgeschlüsselten sechsachsigen Erfassung von Stößen protokolliert der G-Log 2 jetzt auch Klimadaten und verfügt über ein dreifach vergrößertes Speichervolumen gegenüber seinem Vorgängermodell.

Zum Kundenstamm des Systemlieferanten Ströbel GmbH zählen sowohl Firmen aus der Lebensmittelindustrie, wie z. B. Kaffeeröstereien, für die selbst kleinste Verpackungsmengen produziert werden können, als auch große Maschinenbaukonzerne, die auf Qualität „Made in Germany“ setzen.

Ströbel auf der FachPack 2018: Halle 7, Stand 530