Neues Verpackungssystem befüllt mehr als doppelt so viel Mini-Müsli-Beutel

24-Gramm-Beutel für Müsli-MinisDer Ausstoß an verpackten 24-Gramm-Müsli-Mini-Beuteln wurde verdoppelt. (Bild: Riverside Natual Productions)

Bis zu 150 24-Gramm-Beutel pro Minute verarbeitet eine komplette Verpackungslösung, die der australische anbieter „tna“ bei „Riverside Natural Foods“ im kanadischen Vaughan installiert hat. Damit werden sogenannte Müsli-Minis befüllt, verpackt, versiegelt, gewogen und mit Datumscodes bedruckt. Riverside hat mit der tna-Lösung den Ausstoß der Snack-Beutel verglichen mit der zuvor eingesetzten Anlage mehr als verdoppelt.

Riverside Natural Foods ist spezialisiert auf gesunde Snacks wie Bio-Riegel und Müsli-Minis. Vertrieben werden die Produkte unter dem Markennamen „MakeGood“. Das Verbraucherverhalten hat sich verändert. Auch wegen des steigenden Gesundheitsbewusstseins werden zunehmend kleine Beutel mit gesunden Snacks für zwischendurch verlangt.

Um die gestiegene Nachfrage befriedigen zu können, wünschte sich Riverside Natural Foods ein deutlich leistungsfähigeres Verpackungssystem. Gefordert wurde außerdem hygienisches Design und dass es leicht zu reinigen sein sollte.

Integrierte, flexible, platzsparende Lösung

Als integrierte, flexible und platzsparende Lösung bot tna ein System an, in das zwei Schlauchbeutel/VFFS-Verpackungssysteme „tna robag FX 3ci“ eingebaut wurden. Mit ihren rotierenden, doppelten Schweißbalken erreicht die neue Beutelmaschine schnell die verlangte Zielgeschwindigkeit von 150 Beuteln pro Minute.

Integriert wurde des Weiteren eine hochgenaue Mehrkopfwaage „intelli-weigh 0314 omega“. Sie schafft bis zu 200 Wiegevorgänge in der Minute. Sie hilft dabei, Produktabfälle zu reduzieren und die Gesamtleistung des Systems weiter zu verbessern.

Schlauchbeutelverpackungssystem „tna robag FX 3ci“

Das Schlauchbeutelverpackungssystem „tna robag FX 3ci“. (Bild: tna)

Folienlauf wird mit Datumsdruckern koordiniert

Die Frische der Produkte wird auf den MakeGood-Verpackungen durch deutlich sichtbare Datumscodes visualisiert. In diesem Segment der Anlage mussten Vorkehrungen getroffen werden, dass die Bedruckung bei der hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit nicht verrutscht.

Installiert wurde deshalb ein effektives Folienabstimmungssystem, das die Geschwindigkeit des Folienlaufs mit den Datumsdruckern koordiniert.

Feinkörnige Inhaltsstoffe werden entfernt

Um zu verhindern, dass sehr feine, körnige Inhaltsstoffe der Müsli-Produkte in den zu versiegelnden Bereich der Beutel gelangen, hat tna Kreuz-Einleger mit eingebautem Sieb installiert, um kleine Partikel von der Linie zu entfernen.

Zudem wird die „PISD“-Technologie eingesetzt. Sie erkennt in der Versiegelung befindliche Produkte und löst eine Ausscheidemechanik aus, sobald Produkte oder Partikel im Bereich der Versiegelung wahrgenommen werden. Somit gelangen die Beutel nicht zum sekundären Verpackungsprozess.