Xeikon bringt 7-Farben-Etikettendruckmaschine auf den Markt

7 Farben Eikettendruckmaschine
Foto: XEIKON

Das Panther-Portfolio von  Xeikon wird um eine Highend-Etikettendruckmaschine PX30000 reicher. Sie ist mit acht Druckstationen ausgestattet, von denen zwei dazu dienen, um bei maximaler Druckgeschwindigkeit die Schichten fĂŒr ein stark deckendes Weiß aufzubringen. Die Etikettendruckanlage basiert auf der UV-Inkjet-Technik und wird von Xeikons branchenfĂŒhrendem digitalen Frontend X-800 angesteuert. Dessen unerreichte Funktionsvielfalt soll das Leistungspotenzial der digitalen Druckproduktion in vollem Umfang ausschöpfen.

Die Xeikon PX30000 ist eine wirtschaftliche Lösung

Kleine bis mittlere Flexodruckauflagen können mit kurzen Lieferzeiten realisiert werden. Sie versetzt die Etikettendruckereien in die Lage, die breiteste Palette an digital gedruckten Etiketten mit glĂ€nzender Haptik, optimaler Haltbarkeit und hoher Abrieb- und KratzbestĂ€ndigkeit zu produzieren. Die Druckmaschine wurde insbesondere fĂŒr Etikettendruckereien entwickelt, die auf dem Highend-Markt fĂŒr Gesundheits- und Kosmetikprodukte, Chemikalien und Premium-Biere tĂ€tig sind. Etikettendruckereien, die kĂŒrzere Lieferzeiten, sinkende Produktionskosten und eine geringere KomplexitĂ€t wĂŒnschen, können sich so mit dem Digitaldruck neue GeschĂ€ftsmöglichkeiten erarbeiten. Die PX30000 steht im Global Innovation Center von Xeikon zu VorfĂŒhrungszwecken bereit und ist in Europa und Nordamerika erhĂ€ltlich.

Die Digitaldruckmaschine Xeikon PX30000 ist eine Ă€ußerst vielseitige Lösung mit einer beeindruckenden Spektrum Leistungs- und Funktionsvielfalt. Wie bei der gesamten digitalen Drucktechnologie von Xeikon lĂ€sst sich auch hier die Gesamtanlagen-EffektivitĂ€t mit den optionalen Xeikon Premium Services optimieren. Die UV-Inkjetdruckmaschine Xeikon PX30000 basiert auf einer bewĂ€hrten Plattform, die vom digitalen Frontend X-800 des Unternehmens, das mĂŒhelos in vorhandene Workflow-Umgebungen integrierbar ist, angesteuert wird.

7 Farben Eikettendruckmaschine Seitenanblick

Foto: XEIKON

FĂŒr ein Mehr an FlexibilitĂ€t und Anwendungsvielfalt kann die Maschine im erweiterten Farbraum drucken. Hier hat der Anwender die Wahl unter Konfigurationen mit sechs oder sieben Farben bei lĂŒckenloser Kontrolle des Farbmanagements. Die maximale Druckgeschwindigkeit von 70 m/min mit Deckweiß zeigt, dass die Maschine fĂŒr eine grĂ¶ĂŸtmögliche Effizienz und branchenweit fĂŒhrende ProduktivitĂ€t entwickelt wurde. Diese Rollendruckmaschine mit Vollrotationstechnologie verarbeitet Medienbreiten bis 340 mm.

 „Die Branche kennt uns als vertrauenswĂŒrdigen Partner und Lösungsanbieter. Im Laufe der Jahre hat Xeikon ein umfassendes Paket an wirklich benötigten Dienstleistungen geschaffen. Damit unterstĂŒtzen wir unsere Kunden bei der Entwicklung und beim Verkauf neuer Anwendungen. Wir helfen ihnen, den Digitaldruck nahtlos in ihre vorhandene Produktionsumgebung einzubinden und stehen ihnen bei der Automatisierung ihrer gesamten Etikettenproduktion mit Rat und Tat zur Seite. DarĂŒber hinaus ermöglicht der Workflow des X-800 Frontends die weitergehende Automatisierung aller AblĂ€ufe. Seine intelligenten Ausschieß-Algorithmen zur Positionierung der Etiketten auf der Druckbahn können dazu beitragen, die Kosten durch kĂŒrzere Produktionszeiten zu senken. Dieser leistungsstarke Workflow wird auch den grĂ¶ĂŸten Herausforderungen gerecht. Selbst die anspruchsvollsten AuftrĂ€ge mit variablen Daten oder bei Etiketten mit Track-and-Trace-Funktionen bewĂ€ltigt der Workflow des X-800 in beispielloser QualitĂ€t.” Filip Weymans, VP Marketing bei Xeikon

 

Quelle: Xeikon