Preisanstieg bei wasserbasierten Lacken

Nicht nur Lieferengp├Ąsse und Rohstoffknappheit bestimmen den Markt, auch steigende Energiepreise machen vielen Herstellern zu schaffen. Als Konsequenz aus den aktuellen Entwicklungen ziehen einige Unternehmen die Preise an. Dazu z├Ąhlt nun auch das Farb- und Klebstoffunternehmen Actega.

Das im niederrheinischen Wesel ans├Ąssige Unternehmen k├╝ndigte mit Wirkung zum 1. Februar 2022 eine Preiserh├Âhung f├╝r wasserbasierte Lacke an.

Diese Preiserh├Âhungen seien eine notwendige und direkte Folge der mit der Herstellung von Produkten in Europa verbunden eskalierenden Kosten, einschlie├člich der Kosten f├╝r Rohstoffe, Transport, Verpackung und Energie.

Quelle: Actega