Neues DCS-Portal von Aucotec vernetzt verschiedene Automationssysteme

Screenshot des DCS-Portals von AucotecDas DCS-Portal von Aucotec soll als Brücke zu einem oder mehreren Automationssystemen fungieren. (Bild: Aucotec AG)

Vor allem an Generalunternehmer und Betreiber verschiedener Leitsysteme richtet sich das neue DCS-Portal der Aucotec AG. Die Abkürzung DCS steht dabei für „Distributed Control System“. Der Nutzen des Portals liegt nach Angaben der Hannoveraner Gesellschaft darin, dass Anlagen über verschiedene Kontrollsysteme hinweg auf der Basis eines einheitlichen Datenmodells einheitlich designt werden können.

Das DCS-Portal soll als Brücke zu einem oder mehreren Automationssystemen fungieren. Die „Software Engineering Base“ (EB) von Aucotec stellt im DCS-Portal je einen Container für die Programmierwerkzeuge und Softwarebausteine der verschiedenen Leitsysteme bereit und bildet die Verbindung zwischen den verschiedenen Containern, um die benötigten Anlageninformationen bereitzustellen.

Alle Daten in einem einheitlichen Datenmodell

Der Vorteil des Konzepts liegt darin, dass es die Anlagenentwicklung beschleunigt, schreibt Aucotec. Sollte eine Änderung im Prozess Auswirkungen auf die Sensor-Aktor-Logik haben, so erfährt es das Leitsystem über das Portal schnell. Alle Daten werden in einem einheitlichen Datenmodell verwaltet. Änderungseingaben sind deswegen nur an einer Stelle erforderlich.

Software-Engineering seit mehr als 30 Jahren

Die Aucotec AG entwickelt Engineering Software für den gesamten Lebenszyklus von Maschinen, Anlagen und mobilen Systemen – mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Die Lösungen reichen vom Fließbild über die Leit- und Elektrotechnik in Großanlagen bis zum modularen Bordnetz in der Automobilindustrie. Aucotec-Software ist weltweit im Einsatz. Zu Aucotec mit Zentrale in Hannover gehören noch sechs weitere Standorte in Deutschland sowie Tochtergesellschaften in China, Südkorea, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Polen, Schweden und den USA. Darüber hinaus sichert ein globales Partner-Netzwerk lokalen Support überall auf der Welt.

Aucotec auf der SPS IPC Drives: Halle 6, Stand Nr. 110