Master-Technologie im Mittelpunkt bei Expertentagen 2019 von Bobst Meerbusch

Expertentage 2019 bei Bobst MeerbuschVom 3. bis 5. April 2019 richtet Bobst Meerbusch seine Hausmesse unter dem Titel Expertentage 2019 aus. (Bild: Bobst Meerbusch)

Die Spitzenmodelle der Master-Technologie stehen im Mittelpunkt der Expertentage 2019 von Bobst Meerbusch. Zu der bei Kunden und Interessierten beliebten Hausmesse lädt der Lieferant von Anlagen und Dienstleistungen fĂĽr Verpackungs-und Etikettenhersteller vom 3. bis 5. April 2019 in sein „Competence Center” nach Meerbusch ein.

An allen drei Veranstaltungstagen – Beginn ist jeweils um zehn Uhr, Ende um 15 Uhr – spricht das Programm sowohl die Faltschachtel- als auch die Wellpappenbranche an. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein Mix aus Maschinendemonstrationen, Vorträgen und Hands-on-Sessions sowie auch individuellen Maschinenbesichtigungen. Bei den Vorträgen geht es unter anderem um die von Bobst Meerbusch in Zusammenarbeit mit Kunden neu entwickelten Ausbildungsprogramme speziell für Maschinenführer.

„In der Verarbeitung hochwertiger Wellpappe zu Verpackungen sind die Anforderungen an die Qualität, die Leistungsfähigkeit und die Zuverlässigkeit in weiten Bereichen vergleichbar geworden mit denen in der Faltschachtelherstellung. Sowohl im Flachbettstanzen als auch im Falten und Kleben haben die Verarbeitungsprozesse viele gemeinsame Nenner.“
Dick van Bruggen, Business Director Germany & Benelux im Bobst-Geschäftsbereich Sheet-fed, erläutert, warum die Expertentage 2019 sowohl die Faltschachtel- als auch die Wellpappenbranche anspricht.

Stanzen und Faltschachtel-Klebemaschinen werden live vorgefĂĽhrt

Bei den Maschinendemonstrationen stehen an den Vormittagen Live-VorfĂĽhrungen der Flachbettstanzen “Mastercut 106 PER“ und „Mastercut 1.7“ auf dem Programm. Die Letztgenannte Maschine ist mit „Loader“ und „Breaker“ ausgestattet. Die Peripheriegeräte fĂĽr die Beschickung und die Nutzentrennung sorgen fĂĽr mehr Produktivität bei Stanzprozessen bei der Herstellung von Verpackungen aus Wellpappe.

An den Nachmittagen folgen Live-Vorführungen der Faltschachtel-Klebemaschinen „Masterfold 75“ und „Masterfold 230“. Die Maschine des Typs 75 ist mit einem einem Voreinleger „Easyfeeder 4“ und einer vollautomatischen Abpackanlage „Cartonpack 4“ ausgestattet. An der anderen Anlage präsentiert Bobst Meerbusch erstmals in Deutschland die Leistungsfähigkeit der automatischen Abpackanlage „Speedpack“. Diese verarbeitet viele verschiedene Schachtelarten aus unterschiedlichen Materialien bis hin zu doppelwandiger Wellpappe.

Partnerunternehmen stellen ihre Kompetenzen vor

Wie schnell Auftragswechsel durchgeführt werden und wie kurz die Rüstzeiten sind, wird am Beispiel der Mastercut 106 PER und der Masterfold 75 gezeigt. An den Nachmittagen werden außerdem noch der digitale Prüftisch „Digital Inspection Table“ und der „Hybrid Setter“ von Boxplan für die Herstellung von Stanzwerkzeugen vorgeführt.

Wie schon in den Vorjahren beteiligen sich Partnerunternehmen an den Expertentagen. Sie informieren an Infoständen über ihr Angebot.

Die Hausmessen von Bobst Meerbusch sollen künftig immer den Titel „Expertentage“ tragen. „Indem wir künftig bei der Bezeichnung Expertentage bleiben, erhöhen wir den Wiedererkennungswert unserer Veranstaltungsreihe“, sagt Bobst-Meerbusch-Geschäftsführer Dirk Corsten dazu.

Bobst Meerbusch bittet Teilnahmeinteressierte um Anmeldungen zu den Expertentagen. Ansprechpartnerin ist Susanne Richwien, Tel.: +49 2159 919-122, susanne.richwien@bobst.com.