cab Produkttechnik: Neuer Etikettendrucker MACH 4S

cab MACH4S-Anwendung (Bild: cab Produkttechnik)cab MACH4S-Anwendung (Bild: cab Produkttechnik)

Die cab Produkttechnik GmbH & Co KG aus Karlsruhe zeigt auf der Fachpack 2018 Geräte und Systeme für den Etikettendruck. Erstmals im Gepäck hat der Hersteller den 4“-Etikettendrucker MACH 4S.

Das kompakte, ästhetische Design des MACH 4S unterscheidet ihn bereits optisch von vielen anderen Industriedruckern. Der MACH 4S überzeugt aber auch mit Leistungsparametern sowie mit komfortablen Möglichkeiten für den Austausch der Materialien.

Bei sich verändernden Anforderungen kann der Wechsel des zu bedruckenden Materials in Etikettendruckern zeitaufwendig und kompliziert sein. Werden beim MACH 4S mehrere Rollenhalter mit Materialien unterschiedlicher Breiten oder Qualitäten bestückt, lassen sich diese im Gerät einfach austauschen. Die zentrierte Materialführung erübrigt Justagen bei unterschiedlichen Materialbreiten und macht den Druck auf unterschiedlichste Etikettenqualitäten ab 5 x 5 Millimetern, Textilbänder sowie Endlosschrumpfschläuche möglich.

Bei Verwendung der internen Schriftarten druckt der gegenwärtig schnellste Prozessor am Markt eingehende Druckaufträge sofort auf das Etikett. Druckgeschwindigkeiten bis zu 300 Millimeter pro Sekunde sind möglich. Zum Öffnen des Geräts lässt sich die Abdeckhaube weit nach oben hin aufklappen. So benötigt der MACH 4S für den Materialwechsel beispielsweise an platzkritischen Arbeitsstationen seitlich keine zusätzliche Fläche.

Volle Bandbreite bei der Kennzeichnung

cab entwickelt und produziert seit über 40 Jahren Kennzeichnungslösungen und ein umfassendes Zubehörprogramm.

„Kennzeichnung ist schon lange nicht mehr nur eine Identifizierungsmöglichkeit“, sagt Guido Denninger, cab-Teamleiter vor Ort. „Heute geht es beispielsweise um die Rückverfolgbarkeit bis hin zum kleinsten Bauteil, planmäßige Zustellung in der Logistik, Typenschilder zur Anzeige von Leistungsdaten oder Hinweise zur Risikominimierung. Lebensmittel informieren über ihre Inhaltsstoffe und Textilien über deren bestmögliche Pflege.“

Highlights auf der Messe:

  • Industrielle 4“-Etikettendrucker MACH 4S
  • Industrielle Etikettendrucker SQUIX zum Druck auf 2“, 4“ oder 6“ breite Etiketten
  • Etikettendrucker EOS im Akkubetrieb ohne Netzanschluss
  • Desktopdrucker für den kleinvolumigen Bürobedarf
  • Etikettendrucker für zweifarbigen Druck in einem Arbeitsgang auf das Etikett
  • Etikettendrucker für den doppelseitigen Druck auf Materialien
  • Übergabemodule zum Ausbau von Etikettendruckern von Hermes zu vollautomatischen Etikettiersystemen
  • Semiautomatische Etikettenspender für die Produktauszeichnung an Handarbeitsplätzen
  • IXOR, das kleinste Servoetikettiergerät in seiner Leistungsklasse
  • Beschriftungslaser als fertiges Tischsystem „out of the Box“.

cab Produkttechnik auf der FachPack 2018: Halle 4, Stand 308