Integrierte End-of-Line-Lösungen

(Bild: Euchner)

Zu mehr Produktivität und Effizienz im Verpackungsbereich auf weniger Fläche dank integrierter End-of-Line-Lösungen: Das ist die gemeinsame Zielstellung von Mettler-Toledo Produktinspektion und Buhmann Pac Solutions.

Dank der im Frühjahr 2022 bekannt gegebenen Kooperation sollen Kundenanforderungen in diesem Bereich besser bedient und das Projektmanagement so weit wie möglich vereinfacht werden. So sollen Inbetriebnahmezeiten beim Kunden vor Ort signifikant verkürzt und gemeinsam projektbezogen perfekt aufeinander abgestimmte Schnittstellen geliefert werden.

Mettler-Toledo stellt am Buhmann-Stand die neuesten In-Line-Produktinspektionslösungen vor: Im Fokus stehen dabei vor allem platzsparende Kombisysteme, die Funktionen für das Kontrollwägen, die Fremdkörperdetektion mittels Metallsuch- oder Röntgeninspektionssystem sowie optische Inspektion zur Etikettenkontrolle vereinen.

Buhmann Systeme zeigt erstmals live, wie mit Mettler-Toledo künftig eine höhere Integrationstiefe zwischen Produktinspektion und ihrem End-of-Line-Verpackungsportfolio bereitgestellt werden kann. Zu den Buhmann-Highlights am Messestand zählen dabei Servofeed PF410 und PF200 sowie Servowrap C500.

Die Servofeed PF410 dient der herstellerunabhängigen Linienvereinzelung nach Tiefziehmaschinen für Produkte von mehrspurigen Produktionslinien auf einen einbahnigen Weitertransport (Bild). Die Anlage übernimmt die Packungsformation am Längsschnitt der Tiefziehmaschine und vereinzelt diese mittels Pick-&-Place-System für nachgeschaltete Linienkomponenten wie zum Beispiel Kontrollwaagen, Metalldetektoren und Etikettierer.

Beim Servofeed PF200 handelt es sich um eine kompakte Stand-alone-Stapelhilfe für Handpackplätze und halbautomatische Verpackungsprozesse für Produktstapel gleicher oder unterschiedlicher Höhe.

Buhmann Pac Solution und Mettler-Toledo auf der FachPack: Halle 3C, Stand 411

Quelle: Buhmann Pac Solution / Mettler-Toledo

weitere Meldungen zur FachPack

Metsä Board zeigt auf der Fachpack Verpackungslösungen aus Frischfaserkarton

Verpackungslösungen aus Frischfaserkarton

In diesem Herbst präsentiert Metsä Board Verpackungslösungen aus Frischfaserkarton, die die Kreislaufwirtschaft unterstützen. Das Unternehmen zeigt unter anderem auf der Fachpack in Nürnberg das Potenzial von Karton und wie er fossile Materialien ersetzen sowie den CO2-Fußabdruck von Verpackungen reduzieren kann.  

Weiterlesen »