Flächenkopf für E-Commerce-Verpackungen

Bild von einem Flächenkopf von Robatech
(Bild: Robatech)

Robatech stellt einen neuen Flächenkopf vor, der besonders für den Bereich E-Commerce neue Möglichkeiten mit sich bringt. Mit dem Vivo 18 können Aufreissfäden durch einen direkten Klebestoffauftrag auf Kartonverpackungen aufgetragen werden. Außerdem lassen sich Haftklebeverschlüsse auf Versandverpackungen aus Karton, Papier oder Folie anbringen. 

Der Vivo 18 ermöglicht einen gleichmässigen Klebstoffauftrag mit exakter Randschärfe und sauberem Abriss. Den gleichmässigen Klebstoffauftrag erreicht der neue Flächenkopf durch die Verteilung des Klebstoffs in der Düse. Für einen sauberen Abriss sorgt das negativ schliessende Spritzelement und die Ausrichtung der Düse zum Trägermaterial können justiert werden.
Ein Mann hält ein großes Packet in den Händen.
(Bild: Robatech)

Zeit und Platz sparen

Mit dem Flächenkopf können unbeleimte Aufreissfäden direkt auf Kartonagen angebracht werden. Denn der Klebstoffauftrag ab einer Breite von 2 mm ist auch bei Geschwindigkeiten von bis 200 m/min. gleichmässig und mit guter Haftung. Bei Haftklebeverschlüssen kann die Produktionsgeschwindigkeit auf 250 m/min erhöht werden. Formatwechsel in der Auftragsbreite erfolgen einfach über austauschbare Masken in der Düse.
Bild einer Produktionslinie, auf der Produkte für den Versand verpackt werden.
Der Vivo 18 Flächenkopf kann beim Verpacken für den E-Commerce Zeit und Platz sparen. (Bild: Robatech)
Vivo 18 ist mit 32 mm der schmalste Flächenkopf auf dem Markt. Zwei Köpfe können platzsparend nebeneinander montiert werden, für flexible Varianten bis maximal zwei Haftklebeverschlüsse und ein Aufreissfaden. Zudem sorgt die sich verjüngende Düse dafür, dass ein Klebstoffauftrag auch nah an gefalteten Kartonagen oder bereits vorhandenen Aufreissfäden möglich ist.

Vom 15. bis 17. März präsentiert Robatech den neuen Flächenkopf am E-Commerce Solutions Showcase.

Quelle: Robatech

Weitere Meldungen aus dem Bereich E-Commerce

Das neue System Parcel Pack ermöglicht eine effiziente Paketlogistik. (© Lantech)

Trays für den Briefkasten

Lantech hat eine neu entwickelte Lösung für die Trayverpackung auf den Markt gebracht. Das auf der diesjährigen LogiMAT vorgestellte vollautomatische System Parcel Pack produziert verdeckelte Trays im Briefkastenformat.

Weiterlesen »

SEE: Automatisierte Größenanpassung von Kartons

SEE zeigt auf der kommenden LogiMAT in Stuttgart seine innovativen Automatisierungslösungen zur Effizienzsteigerung im E-Commerce und in der Logistikbranche. Zu den Neuheiten in der Verpackungstechnologie gehören innovative automatisierte Systeme zur Anpassung der Kartongröße und zur Minimierung der Fracht-, Betriebs- und Verbrauchsmaterialkosten bei Paketsendungen.

Weiterlesen »
Karl Knauer Pohl-Scandia Versandverpackung

Eine Versandverpackung für drei Artikelgrößen

Eine Versandverpackung, die Karl Knauer für das Schwesterunternehmen Pohl-Scandia entwickelt hat, wurde jetzt mit einem WorldStar Award in der Kategorie “E-Commerce” ausgezeichnet. Sie punktet durch ihre perfekte Passform für drei unterschiedliche Artikelgrößen.

Weiterlesen »