Neues Verpackungsdesign soll junge Kunden für vegetarischen Brotaufstrich begeistern

Neues Verpackungsdesign von Hajok Design für TartexHajok Design hat das Verpackungsdesign des vegetarischen Brotaufstrichs Tartex überarbeitet. (Bild: Hajok Design)

Bioladenkunden kennen eventuell die Marke „Tartex“. Über viele Jahre waren die vegetarischen Brotaufstriche dieser Marke nur im Naturkostfachhandel erhältlich. Nun strebt Tartex auch in die Regale bestimmter Drogeriemärkte. Um dort erfolgreich zu sein, wurde der Markenauftritt überarbeitet. Zum neuen Claim „Vegetarian Food Lovers“ wurde auch ein verändertes Logo präsentiert. Bei der strategischen Neu-Positionierung half die Hamburger Markenagentur Hajok Design.

Das Hamburger Agenturteam stellte sich bei der Überarbeitung des Tartex-Verpackungsdesigns vor allem die Aufgabe, eine Verbindung zwischen der Verpackungsgestaltung und dem neuen Claim herzustellen. „Der von Hajok kreierte Claim ,Vegetarian Food Lover’ sollte durch das Verpackungsdesign
unkompliziert und wie handgemacht erlebbar werden“, schreibt die Agentur dazu. Ausgerichtet wurde der Claim auf eine junge, ernährungsbewusste Zielgruppe. Nach Überzeugung von Tartex ist diese Gruppe nicht mehr nur im Bioladen, sondern eben auch im Drogeeriemarkt anzutreffen.

Neues und altes Logo von Tartex

Der warmgelbe Hintergrund und der rote Schriftzug sind geblieben, insgesamt wirkt das neue Logo aber nahbarer. (Bild: Hajok Design)

Die Logo-Schrift ist jetzt viel nahbarer

Damit die Verbraucherinnen und Verbraucher die Marke wiedererkennen, wurde das Tartex-Logo nur behutsam verändert. Der warmgelbe Hintergrund ist geblieben, wie auch der rote Namensschriftzug. Hinzugesetzt wurde der neue Claim, außerdem wurden die gezeichneten Elemente über dem Schriftzug verändert. „Die Typographie ist jetzt viel nahbarer, und die kleinen gezeichneten Elemente über dem Logo stehen für die Werte von Tartex: 100 Prozent bio, veggie und lecker“, sagt Hajok-Design-Direktorin Jannika Plaas dazu.

Für die Gestaltung der Produktabbildungen auf Beutelverpackungen und Glasetiketten entschied sich Hajok Design für natürliche Abbildung der enthaltenen Nahrungsmittel, ergänzt durch strahlenförmig darum herum gruppierte Illustrationen der Produktzutaten. Dieses Verpackungsdesign sei einzigartig und transportiere die Überzeugungen von Tartex zum Kunden, ist Hajok Design überzeugt. Kunden erlebten die Marke als „stringent und authentisch“.