Neu designter Schnappfuß verspricht mehr Komfort beim Schaltschrankbau

SKHZZ-Schnappfuß mit Schirmklammer. (Bild:  Hebotec GmbH)
Hebotec präsentiert auf der SPS 2019 den SKHZZ-Schnappfuß mit Schirmklammer. (Bild:  Hebotec GmbH)

Der neue Schnappfuß von Hebotec für die Montage auf Hutschienen ist einfacher zu handhaben als bisherige Ausführungen des so unscheinbaren wie wichtigen Kleinteils für die Schaltschrankmontage. Das Mössinger Unternehmen präsentiert auf der SPS 2019 seine Neuentwicklung in mehreren Varianten.

Zusammengefügt mit Schirmklammern und einem Bügel zur beidseitigen Zugentlastung tragen die Komponenten den Namen SKHZZ.
Zur Funktionalität teilt Hebotec mit, dass der neu designte Schnappfuß symmetrisch geformt ist. Er lässt sich von beiden Seiten auf eine Hutschiene aufschnappen und mithilfe der Schlitze, die ebenfalls beidseitig vorhanden sind, mit einem Schlitz-Schraubendreher wieder aushebeln. Die Schirmklammer ist auf einer ebenen Fläche aufgenietet. Die große Kontaktfläche sorgt dafür, dass Störströme zuverlässig abgeleitet werden.

Komfort beim Konfektionieren von Schaltschränken

Hebotec verspricht Schaltschrankbauern besonders viel Komfort beim Konfektionieren von Schaltschränken mit den SKHZZ-Schirmklammern. Denn dabei müssen die Komponenten sowie die Kabel logisch sowie übersichtlich und platzsparend angeordnet werden. Das gelingt mit der SKHZZ, weil die Schirmklammern auf dem Schnappfuß nicht nur mittig, sondern auch versetzt angebracht sind. Unterschiedlich bestückte Schnappfüße lassen sich deshalb auf einer Hutschiene besonders kompakt anordnen – und selbst dicke Kabel eng nebeneinander befestigen. Sind die Multiklammern von Hebotec auf den Schnappfüßen aufgenietet, lässt sich mit nur zwei SKHZZ-Varianten ein Klemmbereich von drei bis 18 Millimeter Schirmdurchmesser abdecken.

Hebotec auf der SPS 2019: Halle 10, Stand 431

Spezialist für elektrische und elektromechanische Komponenten

Hebotec sitzt in Mössingen und entwickelt mechanische, elektrische und elektromechanische Komponenten. Das Unternehmen führt Produkte in den Bereichen EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) und Befestigungssysteme. Gegründet wurde das Unternehmen 2007 von den beiden Produktentwicklern Markus Böhringer und Gerold Hermann.
www.hebotec.de