Hochleistungsfolie mit 50 Prozent Rezyklat

Die Hochleistungsfolie von Berry enthält bis zu 50 Prozent Rezyklat.
(Bild: Berry Global)

Berry Global bringt NorDiVent Form-Fill-Seal auf den Markt. Die Hochleistungsfolie eignet sich für pulverförmige Produkte. Sie enthält außerdem bis zu 50 Prozent recycelten Kunststoff. 

Die langlebige und patentierte Technologie von NorDiVent bietet eine zuverlässige Leistung. Die Folie ist wasserdicht und sorgt dafür, dass die Luft staubfrei entweichen kann. Sie bietet einen wirksamen Feuchtigkeitsschutz für Produkte, die trocken gehalten werden müssen, und ermöglicht die Lagerung von Säcken im Freien. Ihre hohe Reißfestigkeit bietet weiteren Produktschutz und verhindert das Auslaufen und Verschütten von Produkten in der gesamten Lieferkette.

Dank einer Vielzahl von Optionen, einschließlich antistatischer Eigenschaften, ist die Folie auch für die anspruchsvollsten Anwendungen und Produkte geeignet. Die Folie lässt sich mit bis zu 8 Farben bedrucken, um ein wirkungsvolles Branding zu erzielen und die Präsenz im Regal zu maximieren.

“NorDiVent bietet eine zuverlässige, langfristig staub- und feuchtigkeitsfreie Lösung für das Abfüllen und Verpacken aller Arten von pulverförmigen Produkten wie Chemikalien und Baumaterialien.”

Frank Heseding, Sales Director, Berry Global

Nun führt Berry ein Sortiment an Sustane Premium-Recyclingpolymeren mit einem Anteil von bis zu 50 Prozent ein. Das Sustane-Sortiment umfasst Polymere, die aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden – sowohl aus Post-Consumer- als auch aus Pre-Consumer-Kunststoff. Es ist eine Mischung aus beiden Varianten erhältlich, die eine individuelle Anpassung an die spezifischen Anforderungen des Kunden ermöglicht.

“Unsere Fähigkeit, Recyclingmaterial in NorDiVent einzubinden, ist ein Beweis für unsere technischen Fähigkeiten und unsere Entschlossenheit, Lösungen zu liefern, die den Anforderungen unserer Kunden in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit entsprechen. Dies ist von großer Bedeutung, denn es ist wichtig, dass Nachhaltigkeitsziele gefördert werden, aber nicht auf Kosten des Gesamtzwecks eines Sacks, zumal die Leistung eines Sacks in der gesamten Lieferkette einen deutlichen Einfluss auf seine Umweltauswirkungen haben kann. Dies kann eine entscheidende Rolle bei der Vermeidung von Produktverlusten und Verschwendung spielen. Das hat eine aktuelle Untersuchung des IFEU-Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) gezeigt.”

Frank Heseding

Im Rahmen des ifeu-Projekts wurde eine vergleichende Ökobilanzierung von alternativen Verpackungssystemen für Baustoffe und Industrierohstoffe durchgeführt. Dabei wurden vor allem verschiedene Papiersäcke und FFS-Polyethylensäcke verglichen.

 “Die Untersuchung ergab, dass Produktverluste entlang der Wertschöpfungskette einen erheblichen Einfluss auf die Umwelt haben. Wenn die FFS-PE-Säcke im Vergleich zum Papiersack 0,8 Prozent Zement in der Wertschöpfungskette einsparen, fallen die Ergebnisse zum Klimawandel zu Gunsten der PE-FFS-Säcke aus. Für Titandioxid ist dieser Break-even mit 0,2 Prozent sogar noch niedriger. Die Fähigkeit von NorDiVent, diese Verluste zu minimieren, kann in Verbindung mit der Einbindung von Sustane zu einem starken Gesamtumweltnutzen für alle Beteiligten führen.”

Frank Heseding

Quelle: Berry Global

Weitere Meldungen zu Recycling

Camm recycling

Camm erleichtert das Kunststoffrecycling

Camm hat eine nachhaltige Lösung entwickelt, die verschiedene Schichten von Kunststoffverpackungen miteinander verbindet, als Zwischenbarriereschicht unter anderem EVOH ersetzt und damit die Durchlässigkeit von Fetten, Ölen oder Sauerstoff wirksam verhindert. Im Recyclingprozess löst sich das Camm-Material problemlos in Wasser auf.

Weiterlesen »