CEPI Cartonboard und Pro Carton werden ein Verband

CEPI Cartonboard und Pro Carton schließen sich zu einem Verband zusammen.
(Bild: Pro Carton, CEPI Cartonboard | Montage: packaging journal)

Nach einer zwölfmonatigen Konsultationsphase haben die Verbände CEPI Cartonboard und Pro Carton beschlossen sich unter dem Namen Pro Carton zu einem Verband zusammenzuschließen. 

Die formale Verschmelzung findet voraussichtlich im Jahr 2024 statt, nachdem alle rechtlichen Verfahren erfolgreich abgeschlossen wurden. Die Entscheidung erfolgte auf der Jahreshauptversammlung der Verbände am 16. Juni 2023 in Brüssel. Der Zusammenschluss soll eine effektivere und effizientere Vertretung mit einer stärkeren Stimme in und für die gesamte Karton- und Faltschachtelindustrie schaffen.

Dazu gehören mehrere neue Arbeitsbereiche, die sich der Förderung von Synergien, der Verbesserung der Vertretung nach außen und der Unterstützung der Mitgliedsorganisationen widmen werden.

Michele Bianchi, CEO der RDM Group, führt die Position des Präsidenten von Pro Carton weiter. Neil Fox von Metsä Board wird zum Vizepräsidenten ernannt. Horst Bittermann wird weiterhin an der Spitze von Pro Carton stehen und in der Rolle des Directeur General die Transformation und Fusion der beiden Verbände leiten. Winfried Mühling behält die Zuständigkeit als Direktor für Marketing und Kommunikation.

“Dieser Zusammenschluss wird einen stärkeren Verband schaffen, um sicherzustellen, dass unsere Mitglieder für die Zukunft der europäischen Karton- und Faltschachtelindustrie gerüstet sind. Mit einer stärkeren Stimme, einer Kooperation über Branchengrenzen hinweg und einer engeren Zusammenarbeit mit der ECMA wird Pro Carton die Unterstützung bieten, die für das nachhaltige Wachstum unserer Branche erforderlich ist.”

Michele Bianchi, Präsident von Pro Carton

Quelle: Pro Carton 

Weitere Meldungen zu faserbasierten Verpackungen

Mondi Papierverpackung für Kaffee

Papierverpackung ersetzt Schrumpffolie

Mondi und der Maschinenhersteller Meurer haben gemeinsam eine neue Sekundärverpackungslösung aus Papier für das Verpacken von Lebensmittel- und Getränkepaketen entwickelt, welche die bisher übliche Schrumpffolie aus Kunststoff ersetzt.

Weiterlesen »