Ranpak verpackt Kleinprodukte jetzt automatisiert

Ranpak Flap’It!
Flap’It! ist eine bedienerfreundliche automatische Verpackungslösung für Kleinprodukte, wie Bücher. (Bild: Ranpak)

Ranpak erweitert sein automatisiertes Verpackungsportfolio durch die weltweite Markteinführung von Flap’it!. Die automatische Lösung verpackt eine Vielzahl unterschiedlicher Kleinprodukte fünf Mal schneller als manuelle Prozesse und ermöglicht bis zu 50 Prozent Kosteneinsparungen beim Material.

Flap’it! stellt automatisch die richtige Höhe der Verpackung ein und fixiert das Produkt durch Innenlaschen und gepolsterte Ecken. Damit verbessert sich der Schutz des verpackten Inhalts und Transportschäden werden weitestgehend vermieden, so dass die Kosten sinken und weniger Produkt-Rücksendungen zu bearbeiten sind. Das System wird von nur einem Mitarbeiter bedient und kann mühelos praktisch überall aufgestellt werden. Zudem bietet es zahlreiche Sicherheitsfunktionen und beansprucht nur eine kleine Stellfläche.

Flap’it! kann bis zu 540 Pakete pro Stunde bzw. neun Pakete pro Minute verpacken und ist damit fünf Mal schneller als manuelle Verpackungsprozesse. Die Maschine wird in Etikettenlösungen für die Inline-Applikation von Versandetiketten integriert. Da Flap’it! die Pakete aus flachen Zuschnitten faltet, müssen keine fertigen Kartons in verschiedenen Größen mehr auf Lager vorgehalten werden. Der Empfänger kann das Paket mühelos ohne Messer, Schere oder andere Hilfsmittel öffnen. Kleine Pakete sind sogar über den Briefkasten zustellbar.

Ranpak Flap’It
Flap’It wird mühelos und sicher von nur einem Mitarbeiter bedient. (Bild: Ranpak)

“Die weltweite Markteinführung von Flap’it! ist das jüngste Beispiel für die strategischen Investitionen, die Ranpak in innovative automatische Verpackungslösungen tätigt, um seinen Kunden Kosteneinsparungen, Effizienzsteigerungen und Nachhaltigkeitsvorteile zur Verfügung zu stellen. Mit Flap’it! helfen wir unseren Kunden, die Leistung ihrer Lieferkette zu verbessern, die Arbeits- und Materialkosten zu senken sowie ihre Klimabilanz zu verbessern.“

Omar Asali, Chairman und CEO von Ranpak

Die Flap’it! Lösung ist ideal für E-Commerce- und Logistik-Unternehmen, wie für den Business-to-Consumer (B2C) Vertrieb von Büchern, Fotobüchern, Drucksachen, personalisierten Geschenken, DVDs, Videospielen und kleinen Elektronikgeräten sowie im Business-to-Business (B2B) Bereich für den Versand von kleinen Ersatzteilen geeignet. Auch dem B2C-Handel von Kosmetik- und Körperpflegeprodukten bietet diese Verpackungslösung attraktive Vorteile. Flap’it! fügt sich nahtlos in gängige Kommissionierungs- und Verpackungsverfahren ein und verpackt Produkte mit einer maximalen Höhe von 80 mm.

Da die Lösung sehr einfach zu bedienen ist, kann auf aufwändige Mitarbeiterschulungen verzichtet werden. Auch können die Anwender mit Flap’it! bis zu 50 Prozent der Kosten für Verpackungsmaterial einsparen und das Abfallvolumen deutlich verringern.

Ranpak Flap'It!
Flap’It! erstellt ein stabiles, flaches Paket, das ohne Weiteres über den Briefkasten zustellbar ist. (Bild: Ranpak)

Zu den ersten Flap’it! Kunden gehört Europas führender Fotoservice, der in Deutschland ansässige Dienstleister CEWE, der jedes Jahr mehr als sechs Millionen Fotobücher versendet. Mehrere Flap’it! Systeme haben CEWE in die Lage versetzt, die Anzahl der zu Spitzenzeiten beschäftigten Zeitarbeiter zu verringern und 30 Prozent des gesamten Verpackungsbetriebs zu automatisieren. Damit konnte die Lieferzeit für den Endkunden verkürzt und die Verpackungsqualität durch den besseren Schutz der verpackten Produkte verbessert werden.

Quelle: Ranpak

E-Commerce - Weitere Meldungen

Das neue System Parcel Pack ermöglicht eine effiziente Paketlogistik. (© Lantech)

Trays für den Briefkasten

Lantech hat eine neu entwickelte Lösung für die Trayverpackung auf den Markt gebracht. Das auf der diesjährigen LogiMAT vorgestellte vollautomatische System Parcel Pack produziert verdeckelte Trays im Briefkastenformat.

Weiterlesen »

SEE: Automatisierte Größenanpassung von Kartons

SEE zeigt auf der kommenden LogiMAT in Stuttgart seine innovativen Automatisierungslösungen zur Effizienzsteigerung im E-Commerce und in der Logistikbranche. Zu den Neuheiten in der Verpackungstechnologie gehören innovative automatisierte Systeme zur Anpassung der Kartongröße und zur Minimierung der Fracht-, Betriebs- und Verbrauchsmaterialkosten bei Paketsendungen.

Weiterlesen »
Karl Knauer Pohl-Scandia Versandverpackung

Eine Versandverpackung für drei Artikelgrößen

Eine Versandverpackung, die Karl Knauer für das Schwesterunternehmen Pohl-Scandia entwickelt hat, wurde jetzt mit einem WorldStar Award in der Kategorie “E-Commerce” ausgezeichnet. Sie punktet durch ihre perfekte Passform für drei unterschiedliche Artikelgrößen.

Weiterlesen »