Tim Wender leitet die neue Boost Deutschland GmbH

Das Team der Boost Deutschland GmbH (Bild: Boost Group)
Das Team der Boost Deutschland GmbH: Geschäftsführer Tim Wender mit Ninja Lahmer, Business Development (l.), und Thuan Fiebig, Project Manager (r.). (Bild: Boost Group)

Die Boost Group hat eine Niederlassung in in der Bundesrepublik gegründet. Der 37-jährige Tim Wender leitet die neue Boost Deutschland GmbH. Zum Team der Ratinger GmbH gehören außerdem Ninja Lahmer, zuständig für Business Development, und Projektmanager Thuan Fiebig. Boost ist Marketing-Service-Anbieter und erarbeitet Konzepte und Kampagnen zur Kundenbindung.

Die Aufgabe der neuen Niederlassung liegt nach Angaben der Schweizer Unternehmensgruppe darin, internationale Handelsunternehmen mit Stammsitz in Deutschland zu betreuen sowie die deutschsprachigen Märkte weiterzuentwickeln.

Boost hat in Deutschland bereits großartige Kampagnen, unter anderem mit Edeka und real, umgesetzt. Wir freuen uns sehr, die Erfolgsgeschichte fortschreiben zu dürfen“, kommentiert Tim Wender seine neue Aufgabe. Er besitzt nach Angaben von Boost bereits seit mehr als zwölf Jahren Erfahrungen bei der Entwicklung und Implementierung von Sammelaktionen. Unter anderem realisierte er solchen Kundenbindungskampagnen für Edeka, Netto und Coop.

Maßgeschneiderte Kampagnen greifen aktuelle Trends auf

Die Boost Group konzentriert sich laut ihrer Darstellung auf die Umsetzung maßgeschneiderter Kampagnen, die aktuelle Trends wie Umweltbewusstsein und ausgewogenene Ernährung aufgreifen. Dafür werden eigens Lizenzthemen und Sammelprämien entwickelt. Mario Schwegler, CEO der Boost-Gruppe, kommentiert die Unternehmensaktivitäten: „Wir freuen uns über die sehr gute Resonanz bei Kindern und Eltern und die tollen Erfolge unserer Kunden. Wir freuen uns bereits auf den Tag, an dem unsere erste Kampagne 2019 in Deutschland startet.“

Das ist die Boost-Gruppe

Die Boost Group versteht sich als führender Service-Anbieter im Bereich Marketing und Verkaufsförderung. Sie wurde 1987 gegründet. Sie entwickelt und pflegt Marken und Konsumenten, um Umsätze zu steigern und die Kundenbindung zu festigen. Niederlassungen gibt es in der Schweiz sowie in Deutschland, Italien, Russland, China und den Benelux-Ländern. Boost zählt nach eigenen Angaben 150 Markenprodukte und Einzelhändler in Europa zu seinen Kunden.

www.boostgroup.eu