Tomatenprodukte in nachhaltigen SIG-Kartonpackungen

SIG SIGNATURE FULL BARRIER
(Bild: SIG)

Der europäische Produzent und Co-Packer von Tomatenprodukten, Casalasco, ist das erste Unternehmen in Europa, das Food-Produkte in aseptischen Kartonpackungen von SIG auf den Markt bringt, bei denen die verwendeten Polymeren über ein Massenbilanzsystem vollständig in Verbindung zu forstbasierten, erneuerbaren Quellen stehen.

Casalasco hat vor kurzem die Visual Identity der Tomatenmarke Pomì erneuert und sich im Rahmen dieser Neugestaltung für die aseptische Kartonpackung combiblocCompact 300ml von SIG mit dem Packstoff  Signature Full Barrier entschieden. Casalasco blickt auf eine jahrzehntelange Partnerschaft mit SIG zurück und hat seinen Produktionswerken in Italien bereits sieben SIG-Füllmaschinen im Einsatz.

“Die Umstellung auf das SIGNature Full Barrier-Verpackungsmaterial bedeutet, dass wir unseren Verbrauchern eine nachhaltige und zugleich praktische Verpackungslösung anbieten. Wir pflegen eine lange Tradition bei der Herstellung hochwertiger Tomatenprodukte – hierzu gehört der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur. Wir arbeiten entlang der gesamten Lieferkette kontinuierlich auf ethische und nachhaltige Weise.“

Fabrizio Fichera, Marketing & Business Development Director bei Casalasco Società Agricola S.p.A.

Die Polymere im SIGNature-Verpackungsmaterial stehen vollständig in Verbindung zum forstbasierten Material Tallöl. Dabei handelt es sich um ein Nebenprodukt der Papierindustrie und nicht um ein landwirtschaftliches Ernteprodukt, das ansonsten für die Nahrungsmittelproduktion genutzt werden könnte. Alle drei Rohstoffe in SIGNature Full Barrier sind über Massenbilanzsysteme mit zertifizierten, verantwortungsvollen Quellen verbunden: Der Rohkarton stammt aus Holz aus FSC-zertifizierten Wäldern und anderen kontrollierten Quellen; die forstbasierten, erneuerbaren Polymere sind nach ISCC PLUS zertifiziert; die ultradünne Aluminiumschicht, die vor Licht und Sauerstoff schützt, durch ASI (Aluminium Stewardship Initiative).

Quelle: SIG

SIG - Weitere Meldungen

SIG Brasilien

SIG verstärkt Aktivitäten in Brasilien

SIG stärkt mit einer strategischen Partnerschaft mit DPA Brasil seine Aktivitäten auf dem brasilianischen Markt und hat die Produktion von Standbeuteln mit Verschluss (Spouted Pouches) für die Joghurtlinie der Marke Chamyto übernommen.

Weiterlesen »