Deutscher Verpackungskongress 2021 wird zum Gipfel der Kompetenz

Der Deutscher Verpackungskongress findet 2021 als Online-Event statt (Montage: packaging journal)

Der Countdown läuft: Auch unter Pandemie-Bedingungen findet der Deutsche Verpackungskongress in diesem Jahr statt. In einem Online-Event sorgen prominente Speaker dafür, dass das Deutsche Verpackungsinstitut hält, was es für 2021 verpricht: Ein Gipfeltreffen der Kompetenz. Das packaging journal ist in diesem Jahr erstmals Medien-Partner. 

Unter dem Motto “Kein Lockdown für Nachhaltigkeit und Innovation” findet der Deutsche Verpackungskongress am 17. und 18.März statt. Bequem vom Arbeitsplatz oder dem Home-Office können Kurzvortäge, Talks und Dikussionsrunden verfolgt werden. 

Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Innovation

Es sind die Themen, die der Branche auf den Nägeln brennen. Das Programm beim Deutschen Verpackungskongress orientiert sich an den drei wichtigen Bereichen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Innovation. 

Entsprechend hochkarätig besetzt ist das Panel der Workshops und Diskussionsrunden, zu dem der Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke ebenso gehört wie der Referent für Umweltpolitik des NABU, der Geschäftsführer Märkte und Unternehmen des WWF, der Leiter Corporate Packaging von Nestlé und der Senior Professional Plastikstrategie ”REset Plastic” der Schwarz-Gruppe.

Nur einige der Speaker, die am diesjährigen Online-Kongress teilnehmen

Auch der Inhaber von Werner & Mertz, der Leiter Nachhaltigkeit und Verpackungsentwicklung von FRoSTa, die Leiterin der Wissenschaftskommunikation von Procter & Gamble, der Director Sustainability Strategy von BASF, der CEO der DSD Holding, der Head of Global Packaging von Reckitt Benckiser und die Umweltpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion werden dabei sein.

„Der Deutsche Verpackungskongress wird sich virtuell aber sehr handfest um die entscheidenden Themen der Wertschöpfungskette kümmern. Unter dem Motto „Kein Lockdown für Nachhaltigkeit und Innovation“ geht es beim Gipfeltreffen der Kompetenz um Schlüsselfragen der Wertschöpfungskette.“

Kim Cheng, Geschäftsführerin des Deutschen Verpackungsinstituts e. V. (dvi)
Der Deutsche Verpackungskongress wird in diesem Jahr ohne das gewohnte Beisammensein auskommen müssen - hat aber einen mehr als adäquaten Ersatz gefunden (Bild: dvi)

Leads generieren

Über ein spezielles B2B-Matchmaking-Tool haben Kongressteilnehmer zudem die Möglichkeit, individuelle Meetings mit anderen Teilnehmern durchzuführen, um Leads zu generieren, sich mit neuen Kontakten zu vernetzen oder bestehende Kontakte zu pflegen.

packaging journal ist Medienpartner

Erstmals ist packaging journal Medienpartner beim Deutschen Verpackungskongress. Die Highlights der Veranstaltung werden Sie online und im nächsten Heft lesen können. Interviews mit den Partnern des Kongress laufen im packaging journal TV

Anmeldungen zum Deutschen Verpackungskongress sind online möglich. Die Teilnahme ist für Mitglieder des dvi kostenfrei, alle anderen zahlen 450 EUR netto.

dvi - Weitere Meldungen

Verpackungsgesetz: Grundsätzlich positive Bilanz

Auf einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung zum Tag der Verpackung mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), Florian Pronold, haben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Verpackungen und Umwelt (AGVU), des Deutschen Verpackungsinstituts (dvi) und der Initiative Gelbe Tonne (geTon) eine grundsätzlich positive Bilanz des Verpackungsgesetzes von 2019 gezogen.

Weiterlesen »

Tag der Verpackung klärt Verbraucher auf

Wie groß ist der Klima-Fußabdruck von Lebensmittelpackungen wirklich? Warum ist Verpackung systemrelevant? Diese und andere Antworten erhalten Verbraucherinnen und Verbraucher zum “Tag der Verpackung” in einer Social-Media-Aktion. Gleichzeitig werden in einer Online-Ausstellung moderne Verpackungslösungen gezeigt.

Weiterlesen »

Das neue packaging journal TV

Kaum wird die Pandemie-Lage besser, spitzt sich eine andere Krise zu. Der Verpackungsindustrie fehlen die Rohstoffe und die Preise sind massiv gestiegen. Auch darum geht es in unserer neuen TV-Ausgabe!

Weiterlesen »
Tag der Umwelt

Tag der Umwelt 2021: Ja zu Mehrweg

Am 5. Juni 2021 findet zum 42. Mal der internationale Tag der Umwelt statt. Nachhaltiger Umwelt- und Klimaschutz braucht nach Ansicht des Deutschen Verpackungsinstituts e. V. vor allem Kreislaufwirtschaft – und transparente Ökobilanzen.

Weiterlesen »