Verpackungsstahl in aufgefrischter App

(Bild: thyssenkrupp Rasselstein GmbH)

Nach vier Jahren erhält die Packaging Steel-App der thyssenkrupp Rasselstein GmbH, Deutschlands einziger Hersteller von Weißblech, ein komplettes Makeover. Die App verfügt ab sofort über eine neue Benutzeroberfläche, die besonders anwenderfreundlich ist.

Die Beiträge zum Produkt Verpackungsstahl und zu dessen Nachhaltigkeit können jetzt noch direkter aufgerufen werden. Alle Ansprechpartner aus Vertrieb und Technischer Kundenberatung sind ab sofort besonders einfach kontaktierbar.

Seit vier Jahren bereits im Einsatz

Die Packaging Steel-App gibt den Anwendern einen Überblick über alle lieferbaren Verpackungsstahlgüten von thyssenkrupp Rasselstein und deren jeweilige Spezifikationen. Im Fokus der App stehen aber auch aktuelle Innovationen vom weltweit größten Produktionsstandort für Verpackungsstahl.

Der Nutzer kann sich über Potenziale für alle Anwendungszwecke des Materials informieren und sich einen Überblick über die verfügbaren Beschichtungsmöglichkeiten verschaffen. Push Notifications halten die Nutzer auf Wunsch immer über Neuigkeiten rund um rasselstein®-Verpackungsstahl auf dem Laufenden.

Das Update 4.1.0 der Packaging Steel-App ist in den App-Stores für Android und iOS herunterladbar. Die App ist kostenfrei und steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Quelle: thyssenkrupp Rasselstein GmbH

Etikettieren und Kennzeichnen - Weitere Meldungen

Dank Late Stage Customization von RFID-Labels unterstützt Schreiner MediPharm Pharmaunternehmen bei der Optimierung ihrer Supply Chain.

Late Stage Customization für RFID-Labels

Schreiner MediPharm unterstützt Pharmafirmen bei der Optimierung ihrer Supply Chain mit Late Stage Customization für RFID-Labels. Damit können smarte Labels kurzfristig bereitgestellt und die integrierten RFID-Chips auftragsspezifisch programmiert werden.

Weiterlesen »