Aldi testet Verkauf von Produkten ohne Verpackung

(Bild: ALDI)

Zum Jahresausklang präsentieren wir noch einmal unsere meistgeklickten Artikel des Jahres 2021. Platz 4: Aldi testet Verkauf ohne Verpackung

Erst einmal in nur einem Geschäft und auch nur in Großbritannien. Sollte das Modell erfolgreich sein, wird aber ausgerechnet Aldi bald der Vorreiter beim Verkauf unverpackter Produkte im Discounter.

Seinen ersten Versuch mit unverpackten Artikeln startete Aldi dieser Tage in der englischen Provinz. In seiner Filiale in Ulverston können Kundinnen und Kunden einige Grundnahrungsmittel ohne Verpackung kaufen: Basmati-Reis, braunen Reis, Penne-Nudeln und Fusili. 

(Bild: Aldi)

PapiertĂĽte ist recycelbar

Zum Abfüllen stellt Aldi seinen Kunden kostenlose Papiertüten zur Verfügung. Nach Angaben des Unternehmens sind diese Titel vollständig recycelbar und bestehen aus FSC-zertifiziertem Material. 

Sollte der Testlauf in Mittelengland erfolgreich sein, will Aldi seine nachfĂĽllbaren Optionen in Zukunft auch in anderen Filialen anbieten.

Damit, so rechnet der Discounter vor, könnten jährlich mehr als 130 Tonnen Plastik aus den Geschäften entfernt werden.

Quelle: Aldi UK

Discounter - Weitere Meldungen

Norma Mineralwasser in rPET-Flaschen

Lebensmittel-Discounter Norma geht mit kleinen Anpassungen im Sortiment weiter hin zu einer ressourcenschonenden Zukunft. KĂĽnftig wird das Mineralwasser der Eigenmarke SURF in zahlreichen Filialen in neuen Flaschen angeboten.

Weiterlesen »