Englischer Kaffee griechisch verpackt

(Bild: A. Hatzopoulos S.A.)

Kein Land ohne eigenen Verpackungs-Preis. Bei den griechischen “Packaging Innovation Awards 2020” ging der Goldpreis an einen heimischen Hersteller, der die englische Kaffeemarke Lincoln & York mit recycelbarer Verpackung ausstattet.

Der griechische Verpackungshersteller A. Hatzopoulos S.A. hat bereits im vergangenen Jahr X-CYCLE auf den Markt gebracht. Dabei geht es um eine ganze Serie wiederverwertbarer Verpackungslösungen. Daraus wurde gemeinsam  mit der britischen Kaffeerösterei Lincoln & York ein ganzes Sortiment an wiederverwertbaren Kaffeeverpackungen.

Aroma und Geschmack bleiben im Beutel

Die Hochbarrierefolien, die für die Verpackungsreihe entwickelt wurden, sollten den nachhaltig erzeugten Röstkaffee frisch halten und Aroma und Geschmack bewahren. Basierend auf dem Hatzopoulos X-CYCLE PE-Konzept sind die fertigen Folien metallfrei und eignen sich für den britischen Recycling-Kreislauf.

Die neue Kaffeepalette von Lincoln & York ist in verschiedenen Designs und Formaten erhältlich  – von 1 kg- über  250 g-Einzelhandelsbeuteln bis hin zu einzelnen Portionsbeuteln.  (Bild: A. Hatzopoulos S.A.)

Kompatibel zu vielen Maschinen

Die griechischen Verpackungsfolien können nach Angaben des Herstellers hohe Leistungsraten auf verschiedenen Verpackungsmaschinen und eine 100%ige Kompatibilität mit gängigen Entgasungsventilen erreichen. Dafür gab es jetzt den Gold-Preis in der Kategorie “Nachhaltigkeit” bei den diesjährigen “Packaging Innovation Awards 2020”. Dieser griechische Wettbewerb unterstützt jedes Jahr Innovationen im Verpackungsdesign, die von Fachleuten aus den Bereichen Verpackung, FMCG und kreatives Design präsentiert werden.

 

Quelle: A. Hatzopoulos S.A.