Fischertechnik verpackt Baukasten in Paptic

Fischertechnik Paptic
Fischertechnik verpackt seinen Baukasten "Animal Friends" in nachhaltigem Material von Paptic. (Bild: Fischertechnik)

Spielwarenhersteller Fischertechnik hat Beutel aus Einwegkunststoff durch das holzfaserbasierte Material Paptic ersetzt. Verbraucher k├Ânnen nun die gesamte Verpackung in einen Wertstoffkreislauf geben, denn Paptic kann zusammen mit dem Karton recycelt werden kann.

Das finnische Unternehmen Paptic Ltd hat ein faserbasiertes und recycelbares Material entwickelt, das Kunststoffe in Verpackungen ersetzen soll. Das Material ist seit 2018 in industriellem Ma├čstab verf├╝gbar.ÔÇ»Jetzt verpackt Fischertechnik seinen biobasierten Baukasten “Animal Friends” in Paptic und bietet damit seinen Kunden ein nachhaltiges Gesamtpaket an – vom Produkt bis zur Verpackung.

Derzeit werden die meisten Verpackungen des Unternehmens aus recycelten oder recycelbaren Materialien hergestellt. ÔÇ×Die Paptic-Materialien erf├╝llen perfekt unsere Nachhaltigkeitsstandards”, sagt Jasmin Reich, Produktmanagerin bei Fischertechnik.

Quelle: Paptic