Flexibel verpacken in Papier und Folie

Bild einer Verpackungsmaschine für Papier
Der paperbag Serienpacker vs/s. (Bild: beck packautomaten)

Besonders im Bereich E-Commerce müssen Unternehmen flexibel auf die Wünsche von Kunden eingehen. Dabei stehen Nachhaltigkeit und Effizienz häufig an erster Stelle. Maschinenkonzepte von beck packautomaten ermöglichen eine flexible Auswahl zwischen unterschiedlichen Packstoffen wie Papier und Folie. 

Auf der LogiMAT 2022 präsentiert beck packautomaten seine neuen Maschinenkonzepte für Papier und Folie: Aufbauend auf die Serienpackertechnik wurden drei Maschinenkonzepte neu überarbeitet und mit smarten und nachhaltigen Features ausgestattet. Mit Live-Präsentationen  werden die neuen Funktionen Interessierten am Messestand veranschaulicht. 

Bild von einer Verpackungsmaschine für Folie
Der Serienpacker SXJ HP adapta vs (Bild: beck packautomaten)

Der paperbag Serienpacker vs verpackt 100 Prozent recyclebare Papierbeutel aus heißsiegelfähigem Kraftpapier ohne Klebstoff und Nähgarn. Durch die bereits integrierte Öffnungsperforation mit Aufreißfaden, einer großen Auswahl an Papierarten und seiner platzsparenden Maschinenfläche macht er sich für Sendungen im E-Commerce bezahlt.

in durchsichtige Pergamentpapier-Beitel verpackt der paperbag Serienpacker s verpackt. Damit ist er eine nachhaltige Alternative zur Folienverpackung. Auch gebleichtes, braunes oder bedrucktes Papier mit Farbmarkenkontrolle ist möglich für vielfältige Anwendungen und Branchen.

Der Serienpacker SXJ HP adapta vs zeigt das Verpacken in 80 Prozent PCR-Folienbeuteln die an das Produkt angepasst werden. Das neue Maschinenkonzept macht die Bedienung von einer Seite möglich.

Alle drei Maschinenkonzepte haben weitere Vorteile wie einen vereinfachten Zugang zur Maschine, kleinere Schaltschränke für mehr Komfort oder die mobile Bedienung mit schwenkbarem Touch-Display. Mit Spiegelung des Bedienpanels per SmartServer auf Tablet oder PC liegen dazu alle Produktionsparameter zur Fernabfrage bereit. Auf Betriebsdaten lässt sich flexibel zugreifen und diese ortunabhängig verarbeiten. 

Quelle: beck packautomaten

Weitere Meldungen zu Verpackungsmaschinen

Die all about automation zieht um, wechselt vom Januar in den Frühsommer und findet zukünftig parallel mit zwei weiteren Messen statt.

Drei Messen demnächst zeitgleich in Hamburg

Die Hamburg-Ausgabe der all about automation findet zukünftig parallel mit die beiden ebenfalls von Easyfairs veranstalteten regionalen Fachmessen Logistics & Automation und Empack statt. Neuer Termin ist der 3. und 4. Juni 2025, neuer Veranstaltungsort die Hamburg Messe.

Weiterlesen »