Helf Etiketten wird Bizerba Labels Austria

Bizerba Hauptsitz Balingen
Der Hauptsitz des Familienunternehmens in Bahlingen. (Bild: Bizerba)

Die Helf Etiketten GmbH stärkt bereits seit 2015 das Geschäft der Bizerba-Gruppe und beliefert Kunden in Österreich und den Nachbarländern. Jetzt setzt das Unternehmen ein Zeichen der Zugehörigkeit und wird im März 2022 zur Bizerba Labels Austria GmbH umfirmiert. 

Als eines von sieben Etikettenwerken der Bizerba-Gruppe ist Bizerba Labels Austria vollständig in die technologischen Entwicklungen im Bereich Etikettenmaterialien und Spezialklebstoffen involviert. Im Zuge der Umfirmierung ändert sich lediglich der Firmenname. Sämtliche Verkaufs- und Lieferbedingungen, alle Verträge und Bestellungen, die noch unter Helf Etiketten GmbH erfolgten, bleiben vollinhaltlich aufrecht und gültig.

Bizerba sorgt mit seinen Lösungen dafür, dass der richtige Inhalt in Lesbarkeit auf dem richtigen Etikett steht und dieses auf dem Produkt haften bleibt. Dabei bietet das Unternehmen selbst hergestellte Haftlaminate mit Spezialpapieren und Folien mit thermoreaktiver Oberfläche an, sowie Multilayer- und Bio-Folienetiketten und Linerless-Lösungen, die ohne Trägerpapierabfälle und Stanzreste auskommen. 

Quelle:  Bizerba

Weitere Meldungen zu Etiketten

Die nachhaltigen Etiketten können in verschiedenen Arten arretiert werden.

Biologisch abbaubare Kartonetiketten

Damit Kunden auch bei Etiketten nachhaltige Optionen haben, bietet die Güse GmbH nun umweltfreundliche Kartonetiketten an. Das Material für die Etiketten stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und ist biologisch abbaubar. 

Weiterlesen »
Die Kästen von Rothaus werden mit dem Schnur-Labelsystem von Logopak gekennzeichnet und gesichert.

Alles paletti!

Den ökologischen Anforderungskatalog von Rothaus erfüllt das Schnur-Etikettiersystem von Logopak mit dem Einsatz von Linerless-Etiketten.

Weiterlesen »