Mövenpick mit auffälligem Packungsdesign

Mövenpick kündigt eine kräftige Erweiterung im Kaffee-Regal an. “Der Kräftige” soll mit auffälligem Packungsdesign Kaufimpulse auslösen.

Die Schweizer Premiummarke bietet ab Juli 2021 mit „Der Kräftige“ aus dem Hause J.J. Darboven einen neuen Filterkaffee für eine gekonnte Segmentsabrundung. Neben den bekannten Klassikern „Der Himmlische“ und „Der Milde“ wird die kräftige Variante ab sofort ganz neue Käufergruppen ansprechen und für mehr Umsatzwachstum sorgen.

(Bild: J.J. Darboven GmbH & Co. KG)

Klares Packungsdesign

Der Kräftige bietet neben seinem vollmundigen Geschmack auch ganz neue Umsatzpotenziale: Gemahlener Röstkaffee macht mit 40,9%1 den größten Anteil im Röstkaffeemarkt aus – der Kräftige soll mit seinem klaren, auffälligen Packungsdesign außerdem für den gezielten Griff ins Kaffeeregal und Kaufimpulse auslösen.

Störer auf der Vorderseite

Neu am Design sind Störer auf der Vorderseite der Verpackung, eine prägnante, starke Packungsfarbe und Querverweise auf der Rückseite. Die Kombination soll die Sichtbarkeit und Wiederkaufsrate erhöhen.

Zudem werden auffällige Regalstopper mit der Botschaft “NEU” eingesetzt, wenn der neue Kaffee im Sommer in die Läden kommt. 

Quelle: J.J. Darboven GmbH & Co. KG

Lebensmittel - Weitere Meldungen

Mit neuer Gefriertechnik schneller herstellen

Air Products hat eine neue Generation kryogener Gefriertechnologien entwickelt, die die Effizienz in den Mittelpunkt des Gefrierprozesses stellen sollen. Die Technologie passt zu den aktuellen Entwicklungen des Tiefkühlkostsektors in Deutschland, der beim Lebensmittelverkauf für Tiefkühlprodukte einen Anstieg um 12,1% im Vergleich von 2019 zu 2020 verzeichnet.

Weiterlesen »