LogiMAT 2022 so groß wie vor der Pandemie

Logimat 2022
(Bild: Euroexpo)

Glückliche Gesichter bei den Veranstaltern der LogiMAT. Die wichtigste Logistik-Fachmesse erwartet im Mai so viele Aussteller wie vor der Pandemie. Gäbe es keine besonderen Hygienestandards, wäre die Ausstellungsfläche sogar gestiegen.

Mit erwarteten 1.500 Ausstellern, davon gut ein Drittel aus dem Ausland, und einer Ausstellungsfläche von mehr als 120.000 Quadratmetern in allen zehn Hallen des Stuttgarter Messegeländes bewegen sich die Kapazitäten der LogiMAT 2022 auf Vor-Corona-Niveau.

„Die optimalen Sicherheitsstandards nach aktuell gebotenem Hygienekonzept herausgerechnet, lägen wir sogar bei mehr Ausstellungsfläche als vor der Pandemie“, unterstreicht Messeleiter Ruchty. „So ist beispielsweise erstmals die komplette Galeriefläche in Halle 1 von Ausstellern gebucht.“

Mehr Platz für Start-Ups und Live-Vorführungen

Im Eingang Ost wurde die Ausstellungsfläche für Start-Ups, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert wird, nahezu verdoppelt. Für Live-Cases der Stapler-Hersteller konnten zudem Freiflächen im Außengelände der Messe aktiviert werden. Überdies ziehen die Fachforen mit einem Mix spannender Vortragsreihen aus den Hallen in die LogiMAT-Arena ein. An dieser zentralen Stelle im Atrium, Eingang Ost, können bis zu 150 Zuhörer mit dem erforderlichen Sicherheitsabstand den Vorträgen folgen. Insgesamt ist die LogiMAT erneut ausgebucht. 

Von Automatisierung bis Fachkräftemangel

Die Fachbesucher werden in den zehn Messehallen zahlreiche Neuheiten und Innovationen für nachhaltige, ressourceneffiziente Prozesse finden können. Dabei sind Automatisierung, Digitalisierung und Omnichanneling sowie der anhaltende Fachkräftemangel als prägende Faktoren für die Entwicklungen zu erkennen.

Das entsprechende Produkt- und Lösungsspektrum umfasst etwa leistungsstarke Roboter, Stapler-Innovationen und Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF), Konzepte für skalierbare, flexibel mitwachsende automatisierte Lagersysteme, energieeffiziente Antriebs- und Speichermodule sowie smarte Cloud-Modelle für intelligente Lagerverwaltungs-, Datenanalyse- und Steuerungssoftware.

Die LogiMAT, Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, findet vom 31. Mai bis 2. Juni auf dem Messegelände Stuttgart direkt am Stuttgarter Flughafen statt. 

Quelle: EUROEXPO

Weitere Meldungen - Logistik

Treston biox

Biokunststoff-Behälter auf Holzbasis

Treston bringt als Branchenneuheit einen Biokunststoffbehälter auf Holzbasis für den industriellen Einsatz auf den Markt. Das Material für den Behälter kommt von UPM, das Material für die transparenten Etikettenschilder und Querteiler von dem finnischen Start-up-Unternehmen Woodly.

Weiterlesen »
Torwegge HMK-Serie Fördertechnik Räder und Rollen

Rollen für extreme Temperaturen

Torwegge zeigte jetzt auf der Anuga FoodTec Räder, Rollen und Fördertechnik für Lebensmittelproduzenten, darunter Produkte, die den Temperatur- und Hygienebedingungen der Fleisch- und der Bäckereiindustrie standhalten.

Weiterlesen »
Westfalia Anuga Foodtec 2022

Automatische Lager von Westfalia

Westfalia Logistics zeigt auf der Anuga FoodTec, wie die Automatisierung der Lagerlogistik entlang der gesamten Produktions- und Lieferketten mehr Effizienz, Nachhaltigkeit und Kundenzufriedenheit schaffen kann.

Weiterlesen »