Luxuswasser in Flasche aus recyceltem PET

Die Wasserflasche von Berry besteht aus rPET und ist flach
(Bild: Berry)

Für das Luxuswasser NEUE Water hat Berry eine besondere PET Flasche entwickelt. Sie besteht aus 100 Prozent recyceltem PET und zeichnet sich durch ihre flache Form aus. Außerdem ist sie mit wechselnden Kunstwerken versehen.

Die Flasche von NEUE Water ist nicht nur aus recyceltem Material, sondern passt dank ihrer ergonomischen, flachen Form auch problemlos in Taschen, Beutel und Sitzlehnen in Flugzeugen und Zügen. Ebenso wichtig ist, dass die Flasche aufgrund ihrer robusten Bauweise mehrfach nachgefüllt werden kann und am Ende ihrer Lebensdauer recycelt werden kann.

Berrys technisches Know-how und seine langjährige Erfahrung in der Verwendung von recyceltem Kunststoff waren entscheidend für die Umsetzung des ursprünglichen Designkonzepts von NEUE Water-Gründer Michael Lowers. Die flache Form stellte eine Herausforderung für das Spritzstreckblasverfahren (ISBM) für die traditionelle PET-Flaschenherstellung dar, und Berry passte die Technologie erfolgreich an, um das neue Design unterzubringen.

Kunst auf der Flasche

Die Flaschenform verfügt über ein ununterbrochenes, konvexes Fenster auf einer Seite, das die Etikettenfläche für die sechs limitierten Künstleretiketten vergrößert und das Produkt im Regal zu einem Blickfang macht. Die Kunstwerke werden sich im Laufe der Modesaison ständig ändern. Die Eröffnungskollektion umfasst sechs lebendige Drucke des in Berlin ansässigen Künstlers Studio Raaad.

“Mit der Einführung von NEUE Water verbessern wir die CO2-Bilanz der historischen Verpackungsmaterialien für Mineralwasser. Unser Wasser ermöglicht es den Verbrauchern, unterwegs bewusst Flüssigkeit zu sich zu nehmen, und zwar in einer Flasche, für die kein neues Plastik verwendet wird und die recycelbar ist. Auf diese Weise setzen wir uns für den Übergang zu einer stärker kreislauforientierten Wirtschaft ein. Es war nicht einfach, das Konzept für das Flaschendesign zum Leben zu erwecken, aber das Team von Berry hat sich der Herausforderung gestellt und uns während des gesamten Projekts sehr unterstützt. Das Endergebnis ist brillant – eine fantastisch aussehende Flasche, die Stil und Nachhaltigkeit perfekt verbindet.”

Michael Lowers

NEUE Wasser wird aus einem von nur zwei artesischen Brunnen in Dänemark gewonnen, der für seinen weichen, runden Geschmack bekannt ist. Es wird nur wenige Meter von der Quelle entfernt abgefüllt, was eine umweltfreundliche Produktion ermöglicht. NEUE Water wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit Gold für das Design bei den jährlichen Taste and Design Awards der Fine Water Society und mit einem Good Brand Award des Sublime Magazine für die Förderung der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit.

“Die Argumente für die Verwendung von 100 Prozent rPET für unsere Flaschen sind unumstößlich”, so Michael Lowers abschließend. “Wir brauchten ein Unternehmen wie Berry mit den Fähigkeiten und der Entschlossenheit, dies zu verwirklichen. Gemeinsam waren wir in der Lage, eine funktionelle und elegante Flasche zu produzieren, die sowohl in Bezug auf ihren Komfort als auch auf ihre Nachhaltigkeit perfekt zum heutigen Lebensstil passt.”

“Wir bei Berry sind bestrebt, gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen zu entwickeln, die den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft unterstützen. Daher war es für unser Team besonders erfreulich, mit Michael zusammenzuarbeiten, mit ihm unser persönliches Engagement für mehr Recycling zu teilen und seine ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen. Der Erfolg dieses Projekts zeigt in idealer Weise, warum Zusammenarbeit so wichtig ist. Die NEUE-Wasserflasche ist das perfekte Beispiel dafür, wie wir gemeinsam mehr erreichen können, indem wir nachhaltige Verpackungen entwickeln, die dennoch alle bewährten Vorteile von Kunststoffen bieten.”

Joe Horton, Product Line Director, Berry Agile Solutions

Quelle: Berry

Weitere Meldungen zu Getränkeverpackungen

Vytal Geschäftsführerin Dr. Josephine Kreische vor OMR Rückgabewand

Vytal und OMR launchen Event-Mehrwegkonzept

Im Rahmen der Partnerschaft mit OMR setzt Vytal Global, Anbieter von Mehrweg-Software im Bereich der Kreislaufwirtschaft, ein Pilotprojekt auf dem OMR Festival 2024 um. Diese Kooperation soll zeigen, wie eine effizientere Durchführung von Mehrwegkonzepten auf Großveranstaltungen aussehen kann.

Weiterlesen »