Massel verpackt mit SIG

Massel verpackt seine beliebte Flüssigbrühe in Australien jetzt mit SIG. Verpackt mit Signatur-Full-Barrier-Verpackungsmaterialien, reduziert das Unternehmen außerdem seinen CO2-Fußabdruck.
Massel verpackt seine beliebte Flüssigbrühe in Australien jetzt mit SIG. Verpackt mit Signatur-Full-Barrier-Verpackungsmaterialien, reduziert das Unternehmen außerdem seinen CO2-Fußabdruck. (Bild: SIG)

Massels beliebte pflanzliche Flüssigbrühe gibt es in Australien jetzt verpackt mit Signature-Full-Barrier-Verpackungsmaterialien von SIG. Bei dem innovativen Material werden fossile Polymere durch massenbilanzierte, forstbasierte Polymere aus Tallöl ersetzt. Massel kann so außerdem seinen CO2-Fußabdruck reduzieren.

Tallöl fällt als Nebenprodukt bei der Papierherstellung an. Alle drei Hauptrohstoffe des Signature-Full-Barrier-Verpackungsmaterials stammen aus zertifizierten, verantwortungsvollen Quellen: Der Rohkarton wird aus Holz aus FSC-zertifizierten Wäldern und anderen kontrollierten Quellen hergestellt, die forstbasierten Polymere sind über ein Massenbilanzsystem nach ISCC Plus zertifiziert, die hauchdünne Aluminiumschicht, die vor Licht und Sauerstoff schützt, ist zertifiziert durch ASI (Aluminium Stewardship Initiative).

Langjähriger Einsatz für Nachhaltigkeit

Massel setzt sich sehr dafür ein, die Nachhaltigkeit seiner in Australien hergestellten hochwertigen Produkte, die ausschließlich aus natürlichen Zutaten bestehen, immer weiter zu verbessern.

“Wir setzen uns kontinuierlich dafür ein, durch Innovation Mehrwert zu schaffen. Wir starten das Jahr 2022 mit einer Premiere in Australien, indem wir Verbrauchern eine der nachhaltigsten Verpackungslösungen anbieten und damit unser langjähriges Engagement für die Verbesserung der Nachhaltigkeit unserer Produkte fortsetzen. Massel gehört zu 100 Prozent nach Australien und wir stellen alle Produkte in Australien her – daher setzen wir auch weiterhin auf innovative Lösungen, die Verbrauchern, der Umwelt und der lokalen Wirtschaft zugutekommen.“

Michael Caine, Managing Director bei Massel

Zeichen für Veränderungen in Australien

Das wachsende Signature-Portfolio von SIG ist eine Antwort auf die steigende Nachfrage von Verbrauchenden und der Industrie nach noch nachhaltigeren und verantwortungsvolleren Verpackungslösungen. Die Markteinführung von Kartonpackungen mit Signature-Full-Barrier-Verpackungsmaterial durch Massel ist ein entscheidender erster Schritt für die australische Lebensmittel- und Getränkebranche, um die Möglichkeiten in Sachen Nachhaltigkeit zu erweitern.

“Unser Team freut sich sehr, das Jahr 2022 mit diesem bahnbrechenden Marktlaunch zu beginnen. Wir haben eng mit Massel zusammengearbeitet, um eine der nachhaltigsten Verpackungslösungen für die hochwertigen, pflanzlichen Flüssigbrühen auf den Markt zu bringen und damit die Nachfrage nach Verpackungen zu bedienen, die sowohl für den Planeten als auch für die Menschen besser sind. Dies ist ein großer Schritt voran auf dem Weg zu noch mehr Nachhaltigkeit im Bereich von Kartonpackungen in Australien und steht im Einklang mit der vor kurzem angekündigten ersten speziellen Recyclinganlage für Kartonpackungen in Australien.“

Adam Lipscomb, General Manager SIG Australien und Neuseeland

SIG Australien ist bestrebt, mit weiteren Lebensmittel- und Getränkeherstellern zusammenzuarbeiten und das nachhaltige Verpackungsportfolio in verschiedenen Branchensegmenten weiter auszubauen. Flüssige Milchprodukte und kohlensäurefreie Softdrinks sind besonders stark wachsende Segmente in Australien. SIG freut sich darauf, das Signature-Portfolio mit neuen und bestehenden Kunden auf den Markt zu bringen.

Quelle: SIG

SIG - Weitere Meldungen

Haus mit SIG Logo

SIG CFO Frank Herzog verlässt Unternehmen

Der Kartonhersteller SIG gab am Dienstag das Ausscheiden von Frank Herzog bekannt, der aus persönlichen Gründen als Chief Financial Officer und Mitglied der Konzernleitung zurückgetreten sei. Das Unternehmen dankt Frank Herzog für seinen wertvollen Beitrag für SIG und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Weiterlesen »
Bild von unterschiedlichen Saftverpackungen

Fruchtsäfte in nachhaltiger on-the-go-Verpackung

Das niederländische Unternehmen Riedel nutzt jetzt eine neue on-the-go-Verpackung von SIG. Die Kartonpackung combismile besteht aus dem Signature Full Barrier-Material, bei dem forstbasierte Polymere aus Tallöl zum Einsatz kommen. Die Verpackung ist für Verbraucher besonders einfach in der Handhabung.

Weiterlesen »