Essen im Zeichen der Metpack 2023

(Bild: Rainer Schimm)

Lange vorbereitet, heute geht es los: Vom 2. bis zum 6. Mai dreht sich auf der Metpack in Essen alles um das Thema Metallverpackung. Mehr als 300 Aussteller aus 26 Nationen haben sich angekĂŒndigt.

Im Fokus stehen Trends und Innovationen fĂŒr die Herstellung, Veredelung, Bedruckung und Wiederverwertung von Verpackungen aus Blech oder Aluminium. Das spiegelt auch das Motto “Packed with new ideas” wieder.

Metpack Innovation Award mit Spannung erwartet

Aber auch die Themen ArbeitskrĂ€fte und Digitalisierung werden auf der Messe angegangen. “Wir mĂŒssen unsere GeschĂ€fts- und Produktionsprozesse an die Digital Natives, die junge Generation, anpassen. Und wir mĂŒssen diese neuen FĂ€higkeiten nutzen, um uns in einer zunehmend wettbewerbsorientierten Welt zu behaupten”, heißt es im Abstract zum Vortrag von Tim Clarke, CEO von Enpack Europe.

Neben den gezeigten Entwicklungen, Produkten und Maschinen als Hauptattraktion ist ein weiteres Highlight der Messetage die Verleihung des Metpack Innovation Awards. Nur drei der zahlreichen Einreichungen werden sich ĂŒber einen der begehrten Awards freuen können.

FĂŒr Besucherinnen und Besucher, die auch die ersten Tage der interpack nicht verpassen wollen, haben die Veranstalter ein besonderes Angebot entworfen: den interpack-Shuttle. Der fĂ€hrt vom 4. bis zum 6. Mai alle halbe Stunde vom Eingang West in Essen und vom Eingang Nord in DĂŒsseldorf.

Quelle: Messe Essen

Weitere Meldungen zum Thema Messen und Veranstaltungen

BrauBeviale

Die BrauBeviale startet wieder

Die BrauBeviale in NĂŒrnberg startet nach 4-jĂ€hriger Pause im Messegeschehen wieder vom 28. bis 30. November 2023. Mit einem großen Ausstellerangebot, zielgenau konzipierten SonderflĂ€chen und einem breit gefĂ€cherten Rahmenprogramm erhalten Besucher praxisnahe Lösungen in Prozesstechnik, AbfĂŒllung und Verpackung oder in der Logistik.

Weiterlesen »