Nachhaltige Folienverpackung von Saropack

Saropack auf der Fachpack
Die vollautomatische, universelle Flowpackmaschine Saropacker Smartflow digit. (Bild: Saropack)

Das Lörracher Unternehmen Saropack zeigt auf der Fachpack in Nürnberg klimafreundliche Folienverpackungen mit Rezyklatanteil, lebensmittelkonforme Schrumpffolien und seine Folienverpackungsmaschinen in verschiedenen Ausführungen.

Am Messestand der Saropack Gruppe gibt es Anwendungen und Beratung, wie die Folienverpackung umweltfreundlich ausgerichtet werden kann. Präsentiert werden praktische Lösungen auf den ausgestellten Verpackungsmaschinen. Daneben wird es um die Optimierung der Materialien und der Prozesse gehen. Das Unternehmen informiert hierbei über recyclingfähige Folien und Innovationen im Folienbereich.

Für fachtechnische Unterstützung sorgt zusätzlich die Klimastiftung myclimate, die am myclimate-Infopoint während der ganzen Messe mit eigenem Personal präsent ist.

Saropack zeigt den Besuchern im Rahmen des Sarogreen Konzeptes unter anderem die dünne, transparente Feinschrumpffolie Sarofilm BRI mit einem Anteil von 30 Prozent Rezyklat. Sie ist nach Unternehmensangaben zudem die erste Feinschrumpffolie, die ohne Aufpreis vollständig CO2-neutral angeboten wird.  Vorgeführt wird die Folie auf einer Saropacker Winkelschweissmaschine WS560A.  

Daneben präsentiert das Unternehmen mit Sarofresh und Sarofilm RCB lebensmittelkonforme Schrumffolien mit PCR-Recyclinganteil sowie mit Sarofilm BTT+90 eine dickenreduzierte Folie in 9my, die auf der vollautomatischen Seitenschweissanlage Saropacker 500HS vorgeführt wird.

Quelle: Saropack

Saropack auf der Fachpack 2022: Halle 5, Stand 429

Fachpack 2022 - Weitere Meldungen

Metsä Board zeigt auf der Fachpack Verpackungslösungen aus Frischfaserkarton

Verpackungslösungen aus Frischfaserkarton

In diesem Herbst präsentiert Metsä Board Verpackungslösungen aus Frischfaserkarton, die die Kreislaufwirtschaft unterstützen. Das Unternehmen zeigt unter anderem auf der Fachpack in Nürnberg das Potenzial von Karton und wie er fossile Materialien ersetzen sowie den CO2-Fußabdruck von Verpackungen reduzieren kann.  

Weiterlesen »