Neues Verpackungsdesign für irischen Whiskey

Das Design der Verpackung von BellaGiada soll die Werte der whiskeymarke widerspiegeln.
(Bild: BellaGiada)

Für eine limitierte Auflage des Single Malt Whiskeys “King of Hell” der Dublin Liberties Distillery hat BellaGiada ein Verpackungsdesign entworfen. Dabei wird auf Verpackungsmaterial auf Kunststoffbasis verzichtet. 

Die Geschichte vom “König der Hölle” dreht sich um die Eagle Tavern in Dublin, wo sich der Hell Fire Club unter der Leitung von Richard Parsons zu seinen extravaganten Aktivitäten traf. Parsons und seine Mitstreiter nahmen eine schwarze Katze als ihr geheimes Symbol und das Motto “Tu, was du willst” an, was für die Gesellschaft jener Zeit schockierend war.

Nach einer ersten Auflage des Whiskeys bat Dublin Liberties BellaGiada, ein neues Verpackungsdesign zu entwerfen, das den störenden und widerspenstigen Charakter ihrer Marke “Hell Raiser” widerspiegeln sollte. BellaGiada entwarf eine Verpackung, die die bestehende 700-ml-Flasche und die 50-ml-Miniatur ergänzte.

Die Verpackung von BellaGidad verbindet verschiedene Elemente und kommt ohne Kunststoff aus
(Bild: BellaGiada)

Inspiriert von den Materialien der Hell Fire Club-Ära aus dem 16. Jahrhundert, wurde die Verpackung mit dunklen, matten Materialien, Folienprägung und Debossing versehen, was ihr einen Hauch von Mystik und historischer Bedeutung verleiht. Das Logo der Dublin Liberties und die Krone des Höllenkönigs aus Metall wurden in eine Aussparung des mattschwarzen Materials eingefügt, was die Liebe zum Detail unterstreicht.

Im Inneren wurde die Miniatur sicher in den Hauptteil des Päckchens eingebettet und durch einen goldenen Schulterakzent an Ort und Stelle gehalten. Ein Hauch von Magie wurde mit einer lichtempfindlichen LED eingeführt, die die Miniatur-Totenkopf-Flasche beleuchtet.

Jede Verpackung wurde mit einer Metallplakette mit der eingravierten Flaschennummer versehen, um die Exklusivität jeder King of Hell-Spirituose zu unterstreichen. Um die Finesse des Pakets zu vervollständigen, fertigte das Strukturteam eine Verpackung aus Wellpappe an, die Schutz während des Transports bietet und gleichzeitig BellaGiadas Engagement für Nachhaltigkeit durch den Verzicht auf Verpackungsmaterial auf Kunststoffbasis unterstützt. Die nächste limitierte Ausgabe von Dublin Liberties soll Anfang 2024 auf den Markt kommen.

“Wir sind sehr stolz darauf, mit Dublin Liberties zusammenzuarbeiten und ein Verpackungsdesign zu entwerfen, das den disruptiven und widerspenstigen Charakter der Marke ‘Hell Raiser’ perfekt wiedergibt. Die neue Verpackung stellt eine herausragende Design-Innovation dar und behebt die Herausforderungen, die bei der ersten Veröffentlichung aufgetreten sind, ohne das Budget zu sprengen.”

Simon Dipple, BellaGiada

Quelle: BellaGiada

Weitere Meldungen zu Verpackungsdesign

SandKit: Praktische Verpackungsidee für Heimwerker

Eine Verpackung, die optisch ansprechend und nachhaltig ist und zugleich einen Nutzen hat – so lautete die Aufgabe für Designstudierende in einem Seminar an der Münster School of Design (MSD). Drei Nachwuchsdesignerinnen hatten die Idee zu SandKit. Die Kartonschachtel enthält eine Rolle Schleifpapier und kann zugleich als Schleifblock genutzt werden. Dafür gab es im letzten Jahr gleich drei Auszeichnungen.

Weiterlesen »
Peter Schmidt Group neues Design Bauer

Peter Schmidt Group entwickelt neuen Look für Bauer

Bereits seit Oktober 2023 präsentiert sich „Der Große Bauer“ im neuen Design – ab 2024 erweitert die Privatmolkerei Bauer ihr Sortiment zudem um die pflanzliche Linie „Zum Glück!“. Die Master-Designs beider Produktlinien wurden von der Peter Schmidt Group entwickelt.

Weiterlesen »